ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

ReiseSalon 2016: Zwischen #Umweltzeichen, Kanada-Fieber und #Reiseglück

Das Telefon läutet. Mittwoch Abend. T minus drei Tage bis zur Messe ReiseSalon im Schloss Schönbrunn, einer Reisemesse für wirkliche besondere Reisen (und Menschen). „Elena … Möchtest Du auch noch beim ReiseBloggerSlam dieses Jahr mitmachen? Ganz spontan gefragt .. Wir würden uns wirklich sehr freuen.“ Christina Neumeister-Böck & Thomas Reischer mit Hoffnung in der Stimme.

Ganz spontan geantwortet: Ja. Ich mache mit. Denn mir liegt etwas auf dem Herzen, über das ich jederzeit und ohne Vorwarnung frei sprechen kann …

 

… Kanada. Meinen lieben Menschen dort. Mein #Reiseglück! Erst vor kurzem bin ich aus dem Land der Herzen zurückgekehrt, und spreche mich beim ReiseBloggerSlam in Wien damit auf den 2. Platz .!

„Ich will ja gar nicht gewinnen“, protestiert meine innere Stimme. Nichts liegt mir ferner, als meinen KollegInnen & Kollegen bei wochenlanger Vorbereitung den Rang abzulaufen. Doch dann ist sie da, die kribbelnde Stimmung, die plötzliche, glückliche Nervosität, unter den drei Finalisten zu sein, nicht als Dritte auf die Bühne zurück zu müssen, sondern als … Zweite! Mein #Reiseglück aus Kanada war ehrlich, einfach, aus dem Herzen gesprochen. Ich meine, so ist es auch angekommen. Mit meinem Buch die Herzen der Menschen zu berührenIn die Seele eines Landes zu blickenIm Herzen der Menschen angekommen zu sein … Mein Reiseglück, so beschließe ich meinen Auftritt, sind die Menschen.

Tosender Applaus. Ich kehre von der Bühne zurück, gehe zu meinen lieben KollegInnen & Reiseblogger-Freunden, und bin fassungslos vor Rührung, als ich meine liebe Freundin Janett mit Tränen in den Augen vorfinde. „Elli … Das war so schön. Das … hat mich jetzt einfach sprachlos gemacht. Danke Dir.“ – „Du bist mein Hauptpreis“, sage ich leise zu Janett, als ich meine Worte wieder finde. „So schön, dass Du bei mir in Kanada warst, meine Liebe.“

"Mein Reiseglück ist es ...

„Mein Reiseglück ist es …

 

... einer meiner besten Freundinnen bei den Momenten ihrer tiefsten Entspannung zusehen zu können."

… einer meiner besten Freundinnen bei den Momenten ihrer tiefsten Entspannung zusehen zu können.“ – wie hier am Strand von Victoria, Vancouver Island, British Columbia.

 

"Mein Reiseglück sind die Menschen ..." DANKE Dir, liebe Christina Neumeister-Böck sowie Team, für die tolle Organisation der Messe ReiseSalon & unseren ReiseBloggerSlam!

„Mein Reiseglück sind die Menschen …“ DANKE Dir, liebe Christina Neumeister-Böck sowie Team, für die tolle Organisation der Messe ReiseSalon & unseren ReiseBloggerSlam!

 

Gratuliere auch der lieben Gewinnerin, Kollegin Theresa Steinkellner von www.TravelWoman.at (ganz links im Bild mit ihrem Hauptgewinn - einer Kreuzfahrt von Costa!) ...

Gratuliere auch der lieben Gewinnerin, Kollegin Theresa Steinkellner von www.TravelWoman.at (ganz links im Bild mit ihrem Hauptgewinn – einer Kreuzfahrt von Costa Kreuzfahrten!) …

 

... was wären wir alle schließlich ohne unser Team, unsere Freunde, unser Netzwerk? <3

… denn was wären wir ohne unser Team, unsere Freunde, unser Netzwerk? <3 Danke auch Euch, liebe Sabine, lieber Jürgen, für Euren warmherzigen Empfang hier in Wien nach all den Reisemonaten in Kanada … „Schön, dass Du wieder da bist, liebe Elena. Du hast uns gefehlt.“ Ehrlich. Ihr mir auch!

 

Das gesamte Video zu meinem ganz persönlichen #Reiseglück könnt Ihr Euch übrigens hier ansehen:

 

Neben dem 2016 bereits zum zweiten Mal stattfindenden, 2. Österreichischen ReiseBloggerSlam, hat sich das Team des ReiseSalon in Zusammenarbeit mit uns Reisebloggern übrigens noch eine Besonderheit einfallen lassen: Wir waren zwei Tage lang im Auftrag des ReiseSalon-Team unterwegs, um für Besucher wie Aussteller zu unseren Reise-Themen Rede & Antwort zu stehen. Dabei hatten wir alle einheitliche T-Shirts an, auf denen unsere Themen in Form von Hashtags # geschrieben standen: #KreativReisen, #Schiffsreisen, #ReisenMitHund, #GenussReisen und vieles, vieles mehr.

Was es gebracht hat? Viel Neugierde. Interesse. Die eine oder andere Frage. Sowie den vielerorts spontanen, offenen Gesprächstermin. Seht Euch das mal an.

Zur Einstimmung versammelt sich ein guter Teil des ReiseBlogger-Teams am Beginn des ReiseSalon in Wien ...

Zur Einstimmung versammelt sich ein guter Teil des ReiseBlogger-Teams am Beginn des ReiseSalon in Wien: Links oben angefangen mit Thomas Reischer vom Team des ReiseSalon, Melanie & Jürgen Schlotze von den LifeTravellerz.com, dazwischen Angelika Mandler von WiederUnterwegs.com, rechts oben außen Tom Gordeyns mit seiner Frau Sabine Mey-Gordeyns (Mitte vorne) von Travelstories-Reiseblog.com, Gudrun Krinzinger von Reisebloggerin.at gleich neben mir, sowie Katja Wegener vom WellSpa-Portal.de & Gerhard Liebenberger von Andersreisender.net.

 

Selbiger (Gerhard & Thomas) stecken auch hier in Vorbereitung des ReiseBloggerSlam nochmals die Köpfe zusammen ...

Selbiger (Gerhard & Thomas) stecken auch hier in Vorbereitung des ReiseBloggerSlam nochmals die Köpfe zusammen …

 

... und / oder beraten Kunden, Aussteller & Besucher, wie hier Tom Gordeyns mit DI Elvira Kreuzpointner vom Österreichischen Umweltzeichen.

… und / oder beraten Kunden, Aussteller & Besucher, wie hier Tom Grodens mit Elvira Kreuzpointner vom Österreichischen Umweltzeichen.

 

Auch mir ist es eine Ehre und Freude, nicht zur Rede & Antwort zu stehen, sondern gar auch alte Bekannte wie "meine Kreativ-KollegInnen" aus Cerdeira im Herzen Portugals wiederzufinden ...

Auch mir ist es eine Ehre und Freude, interessierten Besuchern nicht nur Rede & Antwort zu stehen, sondern auch alte Bekannte wie „meine Kreativ-KollegInnen“ aus Cerdeira im Herzen Portugals wiederzufinden …

 

... sowie natürlich über mein Thema, "Kreativ Reisen & mein Buch", reden und präsentieren zu können ...

… sowie natürlich meine Themen, „Kreativ Reisen & mein Buch„, präsentieren zu können …

 

... vielen Dank, liebes Team des ReiseSalon 5.0! Es hat mich wirklich sehr gerührt, dabei sein zu können ... Ich freue mich schon auf das nächste Jahr mit Euch !!!

… vielen Dank, liebes Team des ReiseSalon 5.0! Es hat mich wirklich sehr gefreut, dabei sein zu können … Ich freue mich schon auf das nächste Jahr mit Euch !!!

 

Parallel dazu schlafen, essen sowie (gesund, verpackungsfrei & nachhaltig!) Shoppen in Wien? Alles kein Thema – mit nachstehenden drei erstklassigen Betrieben des Österreichischen #Umweltzeichen!

Dank unseres Aufenthalts in Wien hatten wir gleich dreifach Gelegenheit, die unterschiedlich gelebten Philosophien der Dachmarke Österreichisches Umweltzeichen zu erleben: Mit Lunzer’s Maßgreißlerei ist die Donaumetropole beispielsweise um einen wahrlich einzigartigen „Greißler“ bereichert. Dazu gesellt sich ein persönliches und sehr bewegendes Gespräch mit Roman Mayrhofer vom Hotel Der Wilhelmshof: „Meine gesamte Familie stammt ca. 100 Kilometer von Wien entfernt. Ich bin mitten im Wald aufgewachsen. Da kann man gar nicht anders, als ökologisch zu denken und zu handeln. Dieses Selbstverständnis haben wir in die Wiener Innenstadt mitgenommen ..!“ Herrlich ist es, Roman Mayrhofer’s überlegten, klugen Worten zuzuhören. Das Grand Finale bietet der Besuch des überaus schmackhaften, doppelt ausgezeichneten Restaurant Labstelle im 1. Wiener Gemeindebezirk.

Diese Riege mehrfach anders denkender Unternehmer, die sich allesamt der Philosophie des Österreichischen Umweltzeichen verschrieben haben, lohnt Euren nächsten Besuch in Wien entlang wertvoller #Genussreisetipps. Der Geschmack der frischen Zwetschgenknödel in Andrea Lunzer’s Maßgreißlerei liegt mir noch heute auf der Zunge; ebenso frisch ist ihr leuchtender Blick bei der Erklärung ihrer verpackungsfreien, absolut umweltverträglichen Produkte.

Parallel dazu befindet sich nur gut 100 Meter entfernt, das #Umweltzeichen Hotel Der Wilhelmshof, das zugleich ein Hafen des „guten Geschmack“ ist – auf allen Linien. Von der Kunst im Zimmer, über den gemütlichen Innenhof & Barbereich, das köstliche Frühstücksbuffet sowie die angenehme Atmosphäre im Haus: Hier stimmt einfach alles. Schließlich ist auch die „Labstelle“ auf der anderen Seite des Donaukanals nicht weit: Auch dorthin möchte ich schon bald wieder zum Brunch-Geschmackserlebnis am Wochenende zurückkehren; so vielversprechend hat sich allein das Abendessen dort gestaltet. Seht selbst.

Frische begrüßt uns zunächst in Andrea Linzer's Maßfreißlerei unweit des Wiener Kraterstern ...

Frische begrüßt uns zunächst in Andrea Lunzer’s Maßfreißlerei unweit des Wiener Praterstern …

 

... ein wahrer Hafen der Gemütlichkeit sowie des guten Geschmackes ...

… ein wahrer Hafen der Gemütlichkeit sowie des guten Geschmackes …

 

... bei dem wer Glück, Zeit und Interesse hat, auch gerne mit der Besitzerin Andrea Lunzer selbst ins Gespräch kommt: Lebhaft erklärt sie, wie sie vor Jahren aus dem Burgenland nach Wien und zur sogenannten "Maßgreißlerei" gekommen ist.

… bei dem wer Glück, Zeit und Interesse mitbringt, auch gerne mit der Besitzerin Andrea Lunzer selbst ins Gespräch kommt: Lebhaft erklärt sie, wie sie vor Jahren aus dem Burgenland nach Wien und zu ihrer „Maßgreißlerei“ gekommen ist. Damit besetzt sie eine wahre Marktlücke in der Wiener Innenstadt.

 

Nur zwei Straßen später sitzen wir abends mit Roman Mayrhofer, operativer Geschäftsführer des Hotel Der Wilhelmshof, beim abendlichen Getränkerunde zusammen ...

Nur zwei Straßen später sitzen wir im Anschluss mit Roman Mayrhofer, operativer Geschäftsführer des Hotel Der Wilhelmshof, bei abendlicher Getränkerunde zusammen …

 

... lauschen der kunstvoll-kreativen, aber auch sehr nachhaltigen und umweltorientierten Philosophie des Hauses ...

… lauschen der kunstvoll-kreativen, aber auch sehr nachhaltigen und umweltorientierten Philosophie des Hauses …

 

... die sich bis ins kleinste Detail widerspiegelt : Hausgemachte Marmeladen zum Frühstück - hier eine Selbstverständlichkeit.

… die sich bis ins kleinste Detail widerspiegelt : Hausgemachte Marmeladen zum Frühstück – hier eine Selbstverständlichkeit …

 

... ebenso wie das täglich frische, herrliche Brot hier: Nach gut zwei Monaten Kanada liegt mir der Geschmack der Heimat überaus gerne wieder auf der Zunge ..!

… ebenso wie das täglich frische, herrliche Brot hier: Nach gut zwei Monaten Kanada liegt mir der Geschmack der Heimat wieder auf der Zunge ..!

 

Auch für die Abstelle solltet Ihr Zeit einplanen : Sämtliche Menüfolgen und Speisen- sowie Getränkeauswahl hier, ein Hochgenuss!

Auch für die Labstelle solltet Ihr Zeit einplanen : Sämtliche Menüfolgen sowie Getränke hier sind der pure Hochgenuss!

 

Wien, #Umweltzeichen & #ReiseSalon : Wir kommen wieder, keine Frage! Bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt : Die Blogger sind los ...! (c) ReiseSalon

Wien, #Umweltzeichen & #ReiseSalon : Wir kommen wieder, keine Frage! Bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt : Die Blogger sind los …! (c) ReiseSalon

 

All meine Konferenz- und Reisefotos, inklusive unseres Aufenthalt im Hotel Der Wilhelmshof, findet Ihr übrigens hier veröffentlicht:

 

Hinweis: Wir wurden vom in Kooperation mit dem Österreichischen Umweltzeichen vom Hotel Der Wilhelmshof sowie dem Team des ReiseSalon zur Reise nach Wien eingeladen. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Spread the love

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Europäische Kulturtourismus-Konferenz in Vicenza: Meine Rede zu "The Power of Community Building through Social Media".
Hévíz: Der ultimative Hafen für Erholung & Natur. Gerade jetzt im Advent.

8 Comments

  1. Monika and Petar Fuchs

    Schön war’s, Elena. Es hat viel Spaß gemacht, Euch alle wieder zu sehen, und die nachhaltigen Seiten Wiens kennen zu lernen. Und nochmals herzlichen Glückwunsch zum zweiten Platz.

    Antworten
  2. Elena

    Fand ich auch, liebe Monika, lieber Petar!

    Schön, dass Ihr den Weg auf Euch genommen habt und mit uns in Wien wart. Meinen zweiten Platz haben wir gebührend gefeiert, und auch meine lieben Freunde & Bekannten in Kanada informiert. #Reiseglück pur !!

    Antworten
  3. Angelika Mandler-Saul

    Meine Liebe, ich habe Deinen Artikel bei mir verlinkt – STichwort Umweltzeichenhotels in Wien! Bussi, Angelika

    Antworten
  4. Elena

    Liebe Angelika,

    Danke Dir für Dein Bemühen! War schön wieder mal, die Zeit zusammen in Wien 🙂

    Bis zum nächsten Mal beim #Umweltzeichen in Österreich xxx

    Antworten
  5. Sabine

    Liebe Elena,
    wenn ich all die lieben Menschen auf den Fotos wieder sehe, möchte ich sofort zurück zum Reisesalon, zurück nach Wien. Zurück zu einer Atmosphäre, die Du auf eine ganz besondere Art und Weise mit kreierst.

    Dein Artikel gibt das #Reiseglück vom Reisesalon sehr gut wider. Und dein Beitrag zum #Reisebloggerslam hat nicht nur uns, sondern viele andere auch, tief berührt! Herzlich, Sabine und Tom

    Antworten
    • Elena

      :* :* :*

      DANKE Dir, liebe Sabine, für Deine Worte. Auch ich freue mich schon jetzt auf ein Wiedersehen mit Euch – vielleicht beim ReiseSalon 6.0 …?

      😉

      Herzlichen Gruß !!

      Antworten
  6. Max

    Hi, Elena.
    Ja, das war ein schönes Event. Und schön, dass du spontan noch mitgemacht hast. 🙂
    Vielleicht sehen wir uns dann Ende diesen Jahres wieder auf der Bühne. Gruß, Max von https://www.hostelmax.de

    Antworten

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: