ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Sechssprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Österreich

Prost, ihr Lieben !!! Was für ein einzigartiges Erlebnis hier im Pitztal!

Wein, Firn, Genuss: Auf ins Pitztal zur höchsten Weinverkostung Österreichs!

Ende April noch mal zum Skifahren?! Für passionierte Skifahrer wie mich & meine Freunde gibt es wahrlich nichts Schöneres. Noch bis 7. Mai hat das Pitztal mit seinem klingenden Beinamen #DachTirols geöffnet und zählt damit zu einem der am längsten befahrbaren Skigebiete Österreichs. Vom höchsten Café Österreichs überblicken wir dann auch den Grund: Dutzende Dreitausender reihen sich um die mächtige Wildspitze, mit […]

Einspruch? Oder Zustimmung, was meinst Du?

Urlaub am Bauernhof im Waldviertel, Niederösterreich: Zu Gast bei Familie Besenbäck.

Die “schönste Sackgasse der Welt”: Nach dem Kleinwalsertal im Westen Österreichs finde ich sie nun erneut im niederösterreichischen Waldviertel. Klein-Nondorf 4 lautet die zart klingende Adresse des Biohof Besenbäck, rund eine Stunde Fahrtzeit von meiner Heimatstadt Krems an der Donau entfernt. “Einen Sommer lang waren da oben”, Fritz deutet auf die Bundesstraße, “wochenlange Bauarbeiten. Da wurde der Verkehr […]

... bedeutet Maria Rienesl einfach alles.

Einkehren bei Oma Rienesl: Mohnzelten & Wollwerkstatt beim Landurlaub im Waldviertel

“Im Sommer grillen wir zusammen, und dann kommen die Gäste und sagen, ‘Schau, Maria. Da oben, die Sterne. So viele und so klar! Es ist so schön bei Euch hier im Waldviertel. So eine gute Luft. Wir schlafen hier so entspannt, herrlich diese Stille.’ Weißt Du, Elena, das wird immer mehr wert”, spricht Maria und […]

Reisen mit dem #Umweltzeichen: Rund um das Hotel Gutjahr in Abtenau

“Die Gäste, die zu uns kommen … Die wollen den Trubel gar nicht. Die kommen zum Abschalten, Erholen, Entspannen.” Dazu passt auch das Motto der Region rund um Abtenau: Ruhe. Bewegung. Genuss. Der Eifer mit dem Markus Gutjahr, langjähriger Hotelier und Gastgeber, spricht, ist durch und durch spürbar. Beim Betreten seines Hotels werden meine Freundin & Reiseblogger-Kollegin […]

Es braucht schon ein bisschen mehr. Einen ganzen Vormittag, um genau zu sein. "With a little help from my friends." Skilehrer Wolfi hier, zum Beispiel ...

Vom Snowboarden zum Skifahren: Mein Erlebnisbericht aus den Skigebieten Kitzsteinhorn & Schmittenhöhe in Zell am See.

Tausche Board gegen Bretter. Ein Erwachsenenleben lang habe ich mich dagegen gewehrt. Und zwar genauso vehement wie dereinst gegen das Snowboarden. “Ach, ich fahre lieber einfach nur gut Ski, als so halb Snowboarden zu wollen”, erinnere ich mich an meine jugendlichen Gedanken damals. Das war 1998. Ein Schul-Skikurs und die Verlockung, es doch einfach mal […]

... überhaupt ist der weihnachtliche Stadtspaziergang in Zell am See wirklich zu empfehlen.

#CasinoUrlaub in Zell am See: Jodelkurs, Sternenschifffahrt, Weihnachtsmarkt & mehr!

“Bei den Männern kommt der Jodler direkt aus den cojones, bei den Frauen … aus der Seele!”, ruft Toni begeistert, ohne während unseres Jodelkurses auf der Schmittenhöhe in Zell am See ein einziges Mal seine Sonnenbrille abzunehmen. Schleierhaft ist mir bei diesem einzigartigen Kreativ-Kurs auch, wie die Sennerin aus der Seele heraus so tief Luft holen kann, dass ihr der […]

... ist geprägt von erfrischender Herzlichkeit ...

Das (neue) Hotel Schwarzalm Zwettl als genussvoller Ausgangspunkt zur Mohnblüte im Waldviertel

Alle Jahre wieder kündigt sie sich an. Sie kommt über Nacht, auf leisen Sohlen, zart wie eine leichte Feder im Wind. Hauchdünn sind ihre Blätter, kräftig ihr rötliches Antlitz. Aber vergänglich ist sie, die Schönheit zwischen Wäldern und Feldern: “Nur ein einziges Mal öffnet sich die Mohnblüte, und schon am nächsten Tag ist sie verblüht”, […]

Hierin habe ich mich wirklich völlig entspannt und in nicht einmal einer halben Stunde echte Tiefenentspannung erlebt. Spannend :D

#Genussreisetipps pur: Umweltzeichen Hotels & Therme Loipersdorf in der Steiermark.

“Ihr müsst Euch das so vorstellen”, sagt Hannes Wagner und senkt seinen Blick verschwörerisch. Seit gut zwei Stunden hängen wir nun an seinen Lippen. Gespannt erwarten wir seine nächsten Worte über Geschichte & Werdegang der Therme Loipersdorf und seinen zahlreichen, umliegenden Hotels. “Also: Da sieht der Bauer, der sein ganzes Leben nichts Anderes gemacht hat […]

... Peter, es sei Dir gedankt für Deine Geduld mit uns ..!

#Umweltzeichen Reloaded: Sagenhafte Tuchfühlung mit dem Millstättersee am SeeCamping Mössler.

Einfach. Sagenhaft. So könnte man unseren Empfang bei Georg Mössler und seinem SeeCamping am Kärntner Millstättersee in Döbriach nennen. Ein Empfang, der uns zur Freude aller gleich mal in das nur wenige Minuten entfernt liegende “Sagamundo – Haus des Erzählens” führt. Damit liegt er bei uns Reisebloggern mit Hang zu gute(n) Geschichte(n) goldrichtig! Dort warten sie nämlich […]

#Umweltzeichen Reloaded: Von Honigbienen, Absprunggedanken & Kunstgriffen im Camping Rosental Roz.

Rund um den Campingplatz Rosental Roz liegt so einiges in der Luft. Bienen etwa, überregional bekannt aufgrund ihres besonderen Carnica-Rosental-Honig. Paraglider zudem: Vom Radsberg gegenüber lässt es sich gut springen. Sowie ein unvermutet starker Erfindergeist, hier im Dreiländereck von Österreich, Italien und Slowenien: Vom Expi-Forschungszentrum der anderen Art über die begnadete Kunsthandwerkerin Maria bis hin zu den innovativen […]

Folgt mir auf meinen Reisen: