ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Sechssprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Niederösterreich

Die gartenFESTWOCHENtulln : Ausflugstipps im Grünen rund um Tulln an der Donau

Yoga, Stoffdruck, Picknick, Genusswohnzimmer & Gartenbesichtigungen .. Einmal mehr hat mich die eigene, unmittelbare Heimat im niederösterreichischen Donauraum mit ihrer Fülle an vielfältigen Ausflugs- und Reisemöglichkeiten überrascht. Anlässlich der sogenannten “gartenFESTWOCHENtulln” bin ich zusammen mit lieben KollegInnen im Tullner Donauraum unterwegs – und damit nur einen Katzensprung von meiner ursprünglichen Heimat, dem niederösterreichischen Kamptal entfernt. Dennoch habe ich Sachen […]

Liebe Familie Bohrn, ich freue mich schon auf den nächsten Kurzurlaub bei Euch !!

Nachhaltig genießen: “Weingut Himmelbett” im niederösterreichischen Weinviertel.

Das niederösterreichische Weinviertel, ist besonders zur Frühjahreszeit ein echter Reisegenuss für die Sinne. Nicht nur landschaftlich, wie wir bei unserem letztjährigen Besuch “in die Grean” feststellen durften, sondern auch im Kreise von Familien, Gastgebern, und Winzern (“Nomen est Omen” in der mit knapp 15.000 Hektar größten Weinbauregion Österreichs).   “Weingut Himmelbett” bei der Familie Bohrn: Etwas […]

Einspruch? Oder Zustimmung, was meinst Du?

Urlaub am Bauernhof im Waldviertel, Niederösterreich: Zu Gast bei Familie Besenbäck.

Die “schönste Sackgasse der Welt”: Nach dem Kleinwalsertal im Westen Österreichs finde ich sie nun erneut im niederösterreichischen Waldviertel. Klein-Nondorf 4 lautet die zart klingende Adresse des Biohof Besenbäck, rund eine Stunde Fahrtzeit von meiner Heimatstadt Krems an der Donau entfernt. “Einen Sommer lang waren da oben”, Fritz deutet auf die Bundesstraße, “wochenlange Bauarbeiten. Da wurde der Verkehr […]

... bedeutet Maria Rienesl einfach alles.

Einkehren bei Oma Rienesl: Mohnzelten & Wollwerkstatt beim Landurlaub im Waldviertel

“Im Sommer grillen wir zusammen, und dann kommen die Gäste und sagen, ‘Schau, Maria. Da oben, die Sterne. So viele und so klar! Es ist so schön bei Euch hier im Waldviertel. So eine gute Luft. Wir schlafen hier so entspannt, herrlich diese Stille.’ Weißt Du, Elena, das wird immer mehr wert”, spricht Maria und […]

... ist geprägt von erfrischender Herzlichkeit ...

Das (neue) Hotel Schwarzalm Zwettl als genussvoller Ausgangspunkt zur Mohnblüte im Waldviertel

Alle Jahre wieder kündigt sie sich an. Sie kommt über Nacht, auf leisen Sohlen, zart wie eine leichte Feder im Wind. Hauchdünn sind ihre Blätter, kräftig ihr rötliches Antlitz. Aber vergänglich ist sie, die Schönheit zwischen Wäldern und Feldern: “Nur ein einziges Mal öffnet sich die Mohnblüte, und schon am nächsten Tag ist sie verblüht”, […]

Von Waidhofen in die Welt: Social Media Marketing, Storytelling & Influencer Relations im Kulturtourismus.

“Wann habt Ihr das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Und vor allem: Wie ging es Euch dabei? Mich interessieren konkret Eure Erlebnisse …”, muntere ich meine Seminarteilnehmer am zweitägigen Wochenend-Workshop in Waidhofen an der Ybbs auf. Mehr als einmal denke ich, ich müsse mich ob der Tatsache, dass wir an einem Wochenende nach einer […]

... lässt es sich nicht nehmen, uns gekonnt entlang der Weingartenwege sowie dem "Wein + Kultur-Pfad" rund um Wolkersdorf zu führen.

#indiegrean gehen: Musik in meinen Ohren. Von Ostern bis Pfingsten im Weinviertel!

Wer sich #indiegrean als Begriff ausgedacht hat, muss ein Musikliebhaber sein. Tatsächlich ist es so, dass ich bei der allerersten Klangkomposition des zusammengezogenen Wortes “in die grean” gehn (also, “ins Grüne” gehen), an den englischen Begriff der “Indie” Musik denken musste. Schmunzelnd dachte ich schon damals, das könnte doch nicht alles gewesen sein. Und behielt […]

(Somewhat) Hot debates ...

#EuropeTour goes Austria: 2. Europäisches Projekt-Treffen in Waidhofen, Mostviertel

Veni vidi vici. Ich kam, sah und siegte. Zwar nicht wie Cäsar, aber doch im Sinne der Eroberung neuer Wissensstände. Die Rede ist von der Entwicklung nachhaltiger Kulturtourismus-Konzepte in Europa, sowie sämtlichen Möglichkeiten der digitalen Angebotskommunikation, die damit verbunden sind. Ein spannendes Themengebiet, liebe Leser. Vor allem auf europäischer Ebene, die uns in solchen Projekten entgegen aktueller […]

Auf Los geht's Los: "Off we go", in Puchberg am Schneeberg!

NÖVOG Sprachseminar Tourismusenglisch in Puchberg am Schneeberg geht in die 2. Runde!

Montag Morgen, 09.00 Uhr. Erwartungsvoll blicke ich in zehn freundliche, wenngleich noch etwas müde Gesichter. (Fast) Wie in der Schule, denke ich schmunzelnd. “Gut, dass Du die Übung mit den Fotos vorbereitet hast …”, sagt mir eine Teilnehmerin mit einem Lächeln. “Das hat uns gleich noch mal ganz anders starten lassen!”   Alle Jahre wieder, rühme ich mich […]

… den Berg hinauf ...

#BuenCamino: Vorbereitung auf den Jakobsweg beim Wandern in der Wachau

Eigentlich, liebe Leser, hab’ ich mir gar nichts dabei gedacht, als ich meiner lieben Blogger-Freundin aus Porto, Rita Branco, im Vorjahr das kleine Taschenbuch zum Jakobsweg von Porto nach Santiago de Compostela überreicht habe. Nur ein kleines Lächeln huschte über mein Gesicht: “Eines Tages Rita, da machen wir das.”   “Elena, wer weiß, was sich schon bis zum […]

Folgt mir auf meinen Reisen: