ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Alle Jahre wieder: ITB Berlin mit Bloggern, Buchpräsentation & großen Reiseprojekten für 2016

Seit gut 10 Jahren besuche ich nun die alljährlich stattfindende, größte Reisemesse der Welt in Berlin. Doch eines ist heuer neu, kaum dass ich mich es laut aussprechen traue: „Eigentlich hab‘ ich doch 2016, zu Beginn der Messe, gar keine (Reise)Termine mehr zur vergeben …!“ Seit unseren zarten Anfängen zu Beginn dieser Dekade sind wir Reiseblogger binnen weniger Jahre ein gefragtes Völkchen geworden: Beginnende Buchprojekte zur ITB 2014, Moderation einer Podiumsdiskussion für die Welttourismusorganisation zur ITB 2015, Buchvorstellungen, EU-Projekte & mehr internationale Reisen 2016. Höre ich mich bei meinen erfolgreich agierenden KollegInnen wie Janett Schindler, Gudrun Krinzinger, Gerhard Liebenberger, Christine Neder oder Yvonne Zagermann um, so stelle ich fest, dass ich nicht die Einzige bin. Fast alle, die wir Jahre in unser Netzwerk, in die Auswahl unserer Partner-Organisationen sowie die entsprechenden Reiseziele & Kooperationsformen investiert haben, stehen wir aktuell vor der gleichen „Herausforderung“, die so noch nicht einmal recht neu wäre:

 

Gute Leute sind einfach gefragt.

„Elena, schön Dich zu treffen, wie geht’s?! Du sag, hast Du kurz ein paar Minuten, ich hab‘ da ein Projekt bei dem ich jemanden suche und in Sachen Blogger-Kooperation Unterstützung benötige …“, fängt mich Robert Kropf von der Insiderei am Gang zum ITB Medienzentrum ab; Robert, den ich gut zwei Jahre nicht mehr persönlich getroffen habe- der sich aber sofort an die gute Gesprächsbasis sowie die bisweilige Entwicklung erinnert. Und so geht’s … „Ja, Elena, schick‘ uns einfach mal ein Offert … Ich werde sehen, was sich machen lässt. … Hast Du im Sommer denn noch Kapazitäten?!“

Dabei habe ich mich doch, am allerersten Messe-Vormittag, einfach nur mal „eingeschlichen“, um „zwei Stunden in Kanada“ zu verbringen … Denn dahin soll die große Reise 2016 gehen: 10 Wochen Kanada. Komplett kreativ – und sehr individuell.

Alle Jahre wieder: Auf zur ITB Berlin, der größten Reisemesse der Welt mit über 180 Ländern und mehr als 120.000 Fachbesuchern während der ersten drei Tage …!

Alle Jahre wieder: Auf zur ITB Berlin, der größten Reisemesse der Welt mit über 180 Ländern und mehr als 120.000 Fachbesuchern während der ersten drei Tage …!

 

Canada, my love: Hier tüftle ich gemeinsam mit Barbara Ackermann und ihrem "Team" an kanandischen Ausstellern an meinen Reisemöglichkeiten für den "Indian Summer" 2016.

Canada, my love: Hier tüftle ich gemeinsam mit Barbara Ackermann und ihrem „Team“ an kanandischen Ausstellern an meinen Reisemöglichkeiten für den „Indian Summer“ 2016.

 

Dazu gehört ebenso, von selbiger zum Kanada-Abend in der kanadischen Botschaft eingeladen worden zu sein ...

Dazu gehört ebenso, von selbiger zum Kanada-Abend in der kanadischen Botschaft eingeladen zu werden …

 

… sowie für ein großartiges Foto mit "meinen Niagara-Girls" zu posen, welche mich dann mal spontan zu einem Helikopter-Rundflug über die Niagara Falls eingeladen haben … Aufregend !!

… sowie für ein großartiges Foto mit „meinen Niagara-Girls“ zu posen, welche mich dann mal spontan zu einem Helikopter-Rundflug über die Niagara Falls eingeladen haben … Aufregend !!

 

Doch was wäre eine Reisemesse ITB ohne das schöne Motto: „Wiedersehen macht Freude“? Bei den Bloggern geht es da gleich zur Sache, denn …

… selbige sind nun einmal von Haus aus kreativ: Eigene Blogger-Schokolade kreieren zum Beispiel. Kirsch-Bier verkosten lernen. Geburtstage, Erfolge, Wiedersehen feiern. Darüber sofort posten, tweeten oder bloggen. Mehr denn je, mit Kooperationspartnern auf Augenhöhe und Respektebene verhandeln. Dazu, so freue ich mich Kraft meiner Beobachtungen zu sagen, trägt mittlerweile auch stark mein Buch, „The Creative Traveler’s Handbook“ bei, das ich unterwegs immer wieder vorstelle und interessierten Blogger-KollegInnen sowie Kooperationspartnern übergebe.

Meine lieben KollegInnen und Kollegen zu treffen macht Spaß und bringt uns alle weiter: Hier mit Petar & Monika Fuchs (TravelWorldOnline), Melanie & Jürgen Schlotze (LifeTravellerz) sowie Janett Schindler (Teilzeitreisender).

Meine lieben KollegInnen und Kollegen zu treffen macht Spaß und bringt uns alle auf neue Ideen: Hier von links nach rechts mit Petar & Monika Fuchs (TravelWorldOnline), Melanie & Jürgen Schlotze (LifeTravellerz) sowie Janett Schindler (Teilzeitreisender).

 

Prost auf die Blogger-Freundschaft seit nunmehr vier Jahren, liebe Janett !!!

Prost auf die Blogger-Freundschaft seit nunmehr vier Jahren, liebe Janett …

 

… sowie das endlich geglückte Wiedersehen samt Buchübergabe, liebe Anja!

… sowie das endlich geglückte Wiedersehen samt Buchübergabe, liebe Anja!

 

Selbstgemacht schmeckt's am besten: Schoko-Workshop am Stand von VisitFlandern - Kreativ Reisen mitten auf der ITB Berlin!

Selbstgemacht schmeckt’s am besten: Schoko-Workshop am Stand von VisitFlandern – Kreativ Reisen mitten auf der ITB Berlin!

 

Großartig auch, die guten Mädls aus England, Sarah Lee & Becki Enright (v.l.n.r.) wieder zu sehen, welche ich zuletzt in Österreich wiedergetroffen habe.

Großartig auch, die guten Mädls aus England, Sarah Lee & Becki Enright (v.l.n.r.) wieder zu sehen, welche ich zuletzt in Österreich wiedergetroffen habe.

 

Happy Birthday, Kash! Noch jemand, der international stets Beachtung und Anerkennung findet: Kashyap Bhattacharya von BudgetTraveller.com

Happy Birthday, Kash! Noch jemand, der in der internationalen Blogosphäre stets Beachtung und Anerkennung findet: Kashyap Bhattacharya von BudgetTraveller.com gemeinsam mit Melvin Böcher (rechts), Gründungsmitglied von iambassador.net.

 

Danke für so viele Momente der Freude, lieber Dylan, lieber Terry (v.l.n.r.)!

Danke für so viele Momente der Freude, lieber Dylan, lieber Terry (v.l.n.r.)!

 

Auf der Messe selbst muss dann auch Platz für dieses Gruppenfoto sein: "Nur Österreicher, bitte" - Unser Reiseblogger-Dream-Team aus der Heimat!

Auf der Messe selbst muss dann auch Platz für dieses Gruppenfoto sein: „Nur Österreicher, bitte“ – Unser Reiseblogger-Dream-Team aus der Heimat!

 

Eine besondere Freude ist es mir auch, meinen lieben KollegInnen Nicole & Pacelli aus Brasilien mit ihrem Blog "Agenda Berlim" geholfen zu haben, das nächste brasilianische Bloggertreffen in der Stadt Berlin zu organisieren. Mehr über meine Rede im Rahmen des letztjährigen könnt Ihr hier nachlesen.!

Eine besondere Freude ist es mir auch, meinen lieben KollegInnen Nicole & Pacelli („Agenda Berlim“) aus Brasilien geholfen zu haben, das nächste brasilianische Bloggertreffen in der Stadt Berlin zu organisieren. Mehr über meine Rede & Beteiligung im Rahmen des letztjährigen Bloggertreffens in der Stadt Porto könnt Ihr hier nachlesen.!

 

Auch im Bereich „Kulturtourismus in Europa“ geht mit der Vorstellung unseres EU-Projektes EUROPETOUR, Kreativ Reisen Österreich sowie der diesjährigen Kulturtourismus-Studie einiges voran.

Von einem Treffen zum nächsten laufe ich an einem durchschnittlichen ITB-Tag übrigens gut 10 Kilometer. In Ballerinas wohlgemerkt – zuletzt schon in Laufschuhen. Dass sich die kribbelnden Beine bezahlt machen, wird spätestens dann klar, wenn der Erfolg einer Veranstaltung schon vor Ort sichtbar wird: Gut 20 Medienvertreter sind zu unserem Presse-Lunch im Restaurant Brandenburg eingetroffen – inklusive einer Vorstellung der Deutschen Reiseanalyse, Informationen rund um das europäische Förderprojekt „EuropeTour zum Kulturtourismus im ländlichen Raum sowie dem Verein Kreativ Reisen Österreich, welcher nun ebenfalls seit gut fünf Jahren besteht.

Dieses Jahr erhält der Kulturtourismus eine eigene großflächige, sogenannte "Culture Lounge" ...

Dieses Jahr erhält der Kulturtourismus eine eigene großflächige, sogenannte „Culture Lounge“ …

 

… in der unter anderem von unseren EuropeTour-Projektpartnern Lara Buschmann und ihrem Klosterland-Netzwerk ...

… in der unter anderem von unseren EuropeTour-Projektpartnern Lara Buschmann und ihrem Klosterland-Netzwerk …

 

… die Ergebnisse der diesjährigen Kulturtourismus-Studie vorgestellt werden.

… die Ergebnisse der diesjährigen Kulturtourismus-Studie vorgestellt werden.

 

Wir schließen mit der Präsentation von EuropeTour.tips an ...

Wir schließen mit der Präsentation von EuropeTour.tips …

 

… sowie dem Pressegespräch von Kreativ Reisen Österreich an.

… sowie dem Pressegespräch von Kreativ Reisen Österreich und der engen, europaweiten Zusammenarbeit an.

 

Mehr & mehr geht es um Profilierung. „Habt Mut zur Nische“, ist ein Ruf, der immer lauter wird. Dem schließe ich mich mit meinem aktuellen Blog-Relaunch sowie der fortwährenden Präsentation meines Buches, „The Creative Traveler’s Handbook“, stets von neuem an.

Nach Buchpräsentationen im Rahmen des London World Travel Market, dem zweiten Brasilianischen Blogger-Kongresses in der Stadt Porto, einer ersten Lesung samt Reisevortrag in Krems sowie zahlreichen weiteren Präsentationen ist die diesjährige ITB Berlin einmal mehr Auslagefläche für die Vorstellung meines „Handbuches zum Thema Kreativ Reisen“. Bis hin zum Beitrag für ein indisches Tourismus-Journal reicht mittlerweile die „Nachfrage“, und auch 2016 steht für mich ganz und gar im Zeichen von Kreativ Reisen International. Dazu war es mir einmal mehr eine Freude, im großen Kooperationspartner der Österreich Werbung Berlin Unterstützung in Form einer Buchpräsentation auf der ITB Berlin zu erhalten.

Danke an allen fürs Kommen !!! 😀

Von der Übergabe an meine Freundin Eva von Wien Tourismus ...

Von der Übergabe an meine talentierte Freundin Eva von Wien Tourismus …

 

… bis zur Delegation aus Nepal & Bhutan ...

… bis zur Delegation aus Nepal & Bhutan …

 

… meinem Team ...

… sowie meinem Team …

 

… der Welttourismusorganisation ...

… der Welttourismusorganisation, hier mit Montse Navarro (links) und Marina Diotallevi von der Abteilung „Social, Cultural & Ethical Dimensions of Tourism“ …

 

… und schließlich zur Buch-Präsentation in der Halle der Österreich-Werbung, war es ein schöner Weg während der ITB 2016.

… und schließlich zur Buch-Präsentation in der Halle der Österreich-Werbung, war es ein schöner Weg während der ITB 2016.

 

Danke Euch allen ...

Danke Euch allen …

 

… für so viel tatkräftige Unterstützung und Interesse! Hier, am Stand von Puracomm & Centro de Portugal ...

… für so viel tatkräftige Unterstützung und Interesse! Hier, am Stand von Puracomm & Centro de Portugal …

 

… habe ich Glückskind dann noch einmal gewonnen: Und zwar eine waschechte Reise nach Portugal !!!

… habe ich Glückskind dann noch einmal gewonnen: Und zwar eine waschechte Reise nach Portugal !!! Mit Mietwagen, 4-Nächte-Aufenthalt in der Serra da Estrela, Flugunterstützung sowie allem Drum & Dran. Wahnsinn .. Danke hier an Nelson Carvalheiro, Freund & Partner seit unserem schönen Treffen im Rahmen des World Food Tourism Summit in Lissabon vor einem Jahr!

 

Bis bald auch in Kanada, ihr Lieben ...

Bis bald auch in Kanada, ihr Lieben …

 

… schön war's im Rahmen der Buchpräsentation auf der ITB Berlin!

… schön war’s im Rahmen der Buchpräsentation auf der ITB Berlin!

 

Bleibt mir nur, Euch noch ein zwei Worte über Berlin zu sagen. Wo Ihr spannend schlafen könnt. Und welcher Food-Market mit Abstand noch zu den größten Geheimtipps in der Stadt zählt …!

Meine liebe Kollegin Monika Baum vom Reiseblog Entdecker-(G)Reise & ich ernteten stets verwunderte wie neugierige Blicke, als wir zu Protokoll gaben: „Ja, wir schlafen im Cube Berlin Mitte … Das sind so Lodges, die zentralbeheizt mitten in Berlin, nahe der S-Bahn-Station Nordbahnhof ‚rumstehen‘. Auch WC & Bad sind in einem wohlig beheizten, modernen Cube untergebracht, also da gibt’s nix .. sehr einzigartig das Ganze, muss ich schon sagen. Im Sommer zusammen mit dem angrenzenden Beachvolleyball-Platz bestimmt der Hit!“

Nicole & Pacelli, die aus Brasilien stammend seit nunmehr sechs Jahren in Berlin leben, stellen mir zudem „ihr Berlin“ in Form der gemütlichen Arminiusmarkthalle in Berlin Moabit vor. Dabei handelt es sich um ein Viertel sowie einen Market, von dem ich zuvor noch NIE etwas gehört habe, jetzt aber jederzeit weiterempfehlen würde. So sehr hat es mir dort gefallen. Moabit & Cube Lodges Berlin Mitte – mal echt was Anderes!

Von den Cube Lodges Berlin Mitte ...

Von den Cube Lodges Berlin Mitte …

 

… über den genüsslichen Stadtspaziergang Berlin Moabit mit Nicole & Pacelli, den beiden Expats aus Brasilien ...

… über den genüsslichen Stadtspaziergang Berlin Moabit mit Nicole & Pacelli, dem charmanten Expat-Paar aus Brasilien …

 

… ist es schön, hier im "Foodie" Heaven ...

… ist es schön, hier im „Foodie“ Heaven …

 

… der Arminius-Markthalle in Berlin Moabit anzukommen.

… der Arminius-Markthalle in Berlin Moabit anzukommen.

 

Darauf trinken wir: Prost, meine Lieben ...

Darauf trinken wir: Prost, meine Lieben …

 

… auf dass uns das Leben nicht trennt, sondern eint: Blick auf den ehemaligen Verlauf der Berliner Mauer am Potsdamer Platz.

… auf dass uns das Leben nicht trennt, sondern eint: Blick auf den ehemaligen Verlauf der Berliner Mauer am Potsdamer Platz.

 

Noch mehr bildreiche Eindrücke rund um die ITB Berlin 2016 findet Ihr hier:

Hinweis: Wir wurden von den Cube Lodges Berlin Mitte während unseres Aufenthaltes in Berlin eingeladen. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Spread the love

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Reisen rund um Zell am See: Casino, Mode, Genuss & mehr!
"Festival del Circ": Zarte Frühlingsgefühle beim Zirkusfestival #inCostaBrava.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: