ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Fatbike Fahren, Pisten Carven, Schnaps & Rodeln: Abenteuer pur in den #KitzAlps #LoveTirol!

„Wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen, greift das Prinzip ‚eins plus eins ist drei‘.“ So oder so ähnlich lauten meine Worte beim Interview zum internationalen Bloggertreffpunkt #inAustria, für den ich erneut meinen Weg nach Tirol gefunden habe. Hierher luden die Österreich sowie die Tirol Werbung eine Riege an reichweitenstarken Reisebloggern aus den den Niederlanden, der Schweiz, Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Polen, Tschechien, Ungarn, Russland und sogar China ein! Jenny aus Peking beispielsweise spricht über ihre Erfahrungen in nachfolgendem, sympathischen Video, welches die Stimmungen und Emotionen unserer #LoveTirol Tage gut wiedergibt:

 

Der Besuch auf Martin’s Husky-Ranch in Angerberg wird mir noch lange in Erinnerung bleiben. Doch dazu in einem eigenen Artikel mehr! Beginnen wir erst mal klassischen Gerichten: Den #Genussreisetipps #inAustria.

Schnapsverkostung, Hüttengaudi, Pistenspaß, Sauna & Gemütlichkeit: Beim Gedanken an Winter in Tirol tun sich sofort Bilder im Kopf auf. Wir konnten ein paar dieser Bilder wie herzliche Skilehrer-Klischees oder urige Almhütten bestätigen, aber auch neue hinzugewinnen. Ganz neu jedenfalls ist das Hotel Adeo Alpin in St. Johann in Tirol, welches von den berühmten Ex-Skirennläufern Hermann Meier und Rainer Schönfelder gegründet wurde und soeben erst eröffnet hat. Frei nach dem Motto Leistbares für Familien und Freundesgruppen fühlen wir uns dort als Ausgangspunkt für unsere zahlreichen Unternehmungen gut aufgehoben.

Ankunft in Tirol: Tief verschneite Winterlandschaften ...

Ankunft in Tirol: Tief verschneite Winterlandschaften …

 

… gemütlicher Empfang ...

… gemütlicher Empfang …

 

… und schöne Aussichten bietet das neue Hotel Adeo Alpin.

… und schön (eisige!) Aussichten bietet das neue Hotel Adeo Alpin in St. Johann in Tirol.

 

Fürs genussvolle Speisen empfiehlt sich ein Blick nach und vom Gaisberg in Kirchberg in Tirol, bei dem das Gasthof Obergaisberg zu wunderschönen Aussichten über die ringsum liegende Bergwelt einlädt.

Fürs genussvolle Speisen empfiehlt sich ein Blick nach und vom Gaisberg in Kirchberg in Tirol, bei dem das Gasthof Obergaisberg zu wunderschönen Aussichten über die ringsum liegende Bergwelt einlädt.

 

Dazu, ganz klassisch, gehört eine gehörige Portion guter Kaiserschmarren!

Dazu, ganz klassisch, gehört eine gehörige Portion guter Kaiserschmarren!

 

Frisch gestärkt, machen wir uns auf ans Nachtrodeln, hier mit Sarah & Veronika aus der Schweiz bzw. Tschechien!

Frisch gestärkt, machen wir uns auf ans Nachtrodeln, hier mit Sarah & Veronika aus der Schweiz bzw. Tschechien. Immer stylisch, immer gut aussehen natürlich.

 

Ob die Contenance beim tatsächlichen Rodeln dann ...

Ob die Contenance beim tatsächlichen Rodeln dann …

 

… wirklich so einzuhalten ist, sei dahingestellt ..!

… wirklich so einzuhalten ist, sei dahingestellt ..! Wie sehr ich das Rodeln liebe, lest Ihr zudem hier.

 

Der Skispaß darf bei einem Trip nach Tirol natürlich ebenfalls nicht zu kurz kommen. Dafür sorgt unter anderem Balthasar Sieberer, unser „Held der Stunde“ mit 30 Saisonen Ski-Erfahrung & seiner Skischule Alpin Hopfgarten.

„Wisst Ihr, was noch schlimmer ist als eine Rasselbande zehn junger Burschen?“, sagt Balthasar da beim Mittagstisch auf der Hütte in die Runde plötzlich. Erwartungsvoll blickt er sich um, doch es ist still um ihn. Niemand außer ich lächelt ihm zu, denn im Gegensatz zu allen anderen Anwesenden hat Balthasar dank meines leeren Handy-Akkus meine volle Aufmerksamkeit: „Acht Blogger !!“

„Hm hm, jaja …“ Müdes Lächeln ist die Antwort, bis wir nach einigen Runden Getränken, Beerenschnaps & Mittagstisch wieder in die Gänge kommen. Bisweilen habe ich Balthasar ein wenig von den Vorteilen der digitalen Kommunikationswelt überzeugen können und ihm noch während des Mittagessens seine eigene Skischule Alpin Hopfgarten-Facebookseite auf dem Handy eingerichtet! „All work, no fun“, postet er schon wenig später vergnügt vom Lift. So ist es eben – the #LifeOfATravelBlogger …! Auch und gerade beim Skifahren in Tirol.

Das gewaltige Skigebiet Wilder Kaiser-Brixental erkundet man an einem schneereichen Tag am besten mit einem erfahrenen Skilehrer (und seinem Sohn) ...

Das gewaltige Skigebiet Wilder Kaiser-Brixental erkundet man an einem schneereichen Tag am besten mit einem erfahrenen Skilehrer (und seinem Sohn) …

 

Um nicht abseits der Piste zu geraten ...

Um nicht abseits der Piste zu geraten …

 

… und tolle Kunststücke zu vollführen.!

… und tolle Kunststücke zu vollführen.!

 

Ich bin übrigens auch gesprungen ...

Ich bin übrigens auch gesprungen: Habt Ihr mich oben im Video gesehen?! 😀

 

Sogar eine verschneite Kirche (!) habe wir ganz oben am Berg gefunden!

Sogar eine verschneite Kirche (!) habe wir ganz oben am Berg gefunden!

 

Vielen Dank für das ski-reiche Vergnügen,

Vielen Dank für das ski-reiche Vergnügen mit Euch !!

 

In Fieberbrunn bietet der Gastgeber der S4Alm allen müden Schihaserln übrigens ein Abendprogramm der Sonderklasse: Eine individuelle Schnapsverkostung nach einem üppigen Ripperlessen (die braucht man danach auch). Vor der Verkostung bekamen wir alle individuelle Geruchsproben und mussten diese erraten: Pferdeschweiß & Trüffel waren unter den Exoten, Himbeere und Marille dagegen zum Beispiel leicht zu erraten.

"It's a hard life": Ripperlessen auf der Hütte ...

„It’s a hard life“: Ripperlessen auf der Hütte …

 

… gefolgt von einer richtig spannenden ...

… gefolgt von einer richtig spannenden …

 

… Tiroler Schnapsverkostung.

… Tiroler Schnapsverkostung.

 

Was sag' ich Euch: "Einer muss den Job ja machen." Exzellente Schnäpse hier auf der S4Alm - für alle Schnapsdrosseln & -Liebhaber!

Was sag‘ ich Euch: „Einer muss den Job ja machen.“ Exzellente Schnäpse hier auf der S4Alm – für alle Schnapsdrosseln, -Liebhaber und solche, die es noch werden wollen!

 

Bleibt mir nur, Euch zu guter Letzt von etwas ganz Lässigem zu berichten: Das neue „Fatbike“-Fahren! Erst seit gut einem Jahr in Mode, treten wir hier wintertaugliche Mountainbike-Räder über die schneebedeckte Tiroler Berglandschaft. Ein Erlebnis!

Würdet Ihr’s ausprobieren? Ganz ehrlich: Ich bin eigentlich kein Mountainbike-Fan! Doch schon beim Mountain-E-Bike in der Buckligen Welt sowie nun beim Fatbike-Fahren in Tirol habe ich mich überzeugen lassen: In der richtigen Stimmung ist dem Sport durchaus etwas abzugewinnen. Vor allem, wenn es wie bei diesem Trip über wunderschöne Landschaftsabschnitte geht. Die Region der Kitzbühler Alpen ist und bleibt nun einmal ein Traum, hier liegt der Ansatz der Bike Academy in Kirchberg in Tirol ganz richtig: Außergewöhnliche Stimmung in bewährter Kulisse dank neuartiger Fatbikes zu fördern. Seht Euch das mal an.

Los geht's beim Fatbike-Fahren: Selfie? Check.

Los geht’s beim Fatbike-Fahren: Selfie? Check.

 

Die Bike Academy Kitzbühl ...

Die Bike Academy Kitzbühl in Kirchberg in Tirol …

 

… stellt uns perfekt auf uns angepasste, fette Fatbikes zur Verfügung!

… stellt uns perfekt auf uns angepasste, fette Fatbikes zur Verfügung!

 

Nach genauer Überprüfung & Begutachtung ...

Nach genauer Überprüfung & Begutachtung …

 

… sowie dem Test über Schnee & Eis ...

… sowie dem Test über Schnee & Eis …

 

… steht dem zauberhaften Landschaftserlebnis ...

… steht dem zauberhaften Landschaftserlebnis …

 

… nichts mehr im Wege.

… nichts mehr im Wege.

 

Danke für die tolle Fahrt! Schon jetzt möchte ich wiederkommen zum Fatbike-Fahren in Tirol !!

Danke für die tolle Fahrt! Schon jetzt möchte ich wiederkommen zum Fatbike-Fahren in Tirol !!

 

Noch mehr winterliche Reisetipps & stimmungsvolle Eindrücke unserer Bloggerreise #LoveTirol #inAustria findet Ihr hier:

Meine internationalen KollegInnen haben zudem wie folgt über Österreich berichtet:

Bis bald #inAustria 😉

Hinweis: Wir wurden von der Tirol Werbung sowie der Österreich Werbung zu dieser Reise eingeladen. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Spread the love

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Rodeln in Südtirol: Heiße Tipps für kühle Abenteurer!
Huskies #inAustria. Eine Liebesgeschichte aus dem Schneerosental.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: