Perito-Moreno-Gletscher in El Calafate

“Wer Calafate nascht, wird wiederkehren.” So lautet ein argentinisches Sprichwort. Nun, das hoffe ich doch! Tatsächlich bin ich jedoch nicht in der argentinischen Kleinstadt El Calafate gelandet, um von den bittersüßen Beeren zu naschen, sondern um – meines Erachtens – eines der unglaublichsten Naturwunder unserer Erde zu bestaunen: Den Perito-Moreno-Gletscher im Südosten des gewaltigen “Gletscher-Nationalparks” Parque Nacional Los Glaciares. Seine Ausmaße von fünf Kilometern Breite und bis zu 70 Meter Höhe suchen seinesgleichen; jedes Jahr schiebt sich der mächtige Gletscher einen ganzen Meter voran (das ist viel 😉 ), um unter krachendem Getöse vor unseren Augen in den Lago Argentino zu kalben. WOW!

Der-friedliche-Spiegel-der-gewaltigen-Eismasse-des-Perito-Moreno-Gletschers-trügt-Beständig-kracht-und-knarrt-es-im-Gletschereis

Der friedliche Spiegel der gewaltigen Eismasse des Perito Moreno Gletschers trügt: Beständig kracht und knarrt es im Gletschereis.

 

Das-tiefblaue-Eis-der-gewaltigen-Gletschertürme-fasziniert-und-beeindruckt-mich-zutiefst.

Das tiefblaue Eis der gewaltigen Gletschertürme fasziniert und beeindruckt mich zutiefst.

 

Lustige-Schilder-begleiten-mich-auf-dem-Weg-vom-Besucherzentrum-zum-Perito-Moreno-Gletscher.

Lustige Schilder begleiten mich auf dem Weg vom Besucherzentrum zum Perito-Moreno-Gletscher.

 

-und-auf-gut-markierten-und-gesicherten-Wegen-gelangt-man-direkt-an-die-Spitze-der-Gletscherzunge.

… und auf gut markierten und gesicherten Wegen gelangt man direkt an die Spitze der Gletscherzunge.

 

-die-dann-so-aussieht-Vor-der-enormen-Eismasse-nimmt-sich-der-Mensch-nur-sehr-sehr-klein-aus.-Ein-unglaublicher-Ort-für-jedwegliche-Reflektion-oder-Meditation.

… die dann so aussieht: Vor der enormen Eismasse nimmt sich der Mensch nur sehr sehr klein aus. Ein unglaublicher Ort für jedmögliche Reflektion oder Meditation.

 

Speed-Dating Im Ewigen Eis

Vor lauter Aufregung kann ich nicht schlafen und wache zwei bis drei Mal in der Nacht vor meiner „Gletscher-Reise“ auf. Zuviel hat man mir bereits vom sagenumwobenen Gletscher erzählt, der entgegen den Aussagen sämtlicher Klimaforscher sogar wächst – genau wie sein Besucherstrom. Da mir nicht einmal 24 Stunden für El Calafate und den Anblick des Perito-Moreno-Gletschers bleiben (schon wenige Tage später bin ich als Reisebloggerin zum Weinfestival in Mendoza eingeladen – „It’s a hard life“ 😀 ), leiste ich mir Carlos, meinen privaten Taxifahrer für einen Tag der mich aus El Calafate zum Gletscher & wieder retour bringt. Er erzählt mir alles Wissenswerte zur Region und teilt nebenbei meine Philosophie zur „Freude an den kleinen Dingen“. Ein schönes Erlebnis!

Mit-Taxifahrer-und-persönlichem-Reiseführer-Carlos-am-Perito-Moreno-Gletscher.j

Mit Taxifahrer und persönlichem Reiseführer Carlos am Perito-Moreno-Gletscher.

 

Vom-Besucherzentrum-aus-erreicht-man-in-15-Minuten-den-Grund-des-Gletschers-von-dem-aus-sich-erneut-spektakuläre-Aussichten-eröffnen.

Vom Besucherzentrum aus erreicht man in 15 Minuten den Grund des Gletschers, von dem aus sich erneut spektakuläre Aussichten eröffnen.

 

Der-Perito-Moreno-Gletscher-speist-sich-aus-den-gewaltigen-Eisfeldern-der-südamerikanischen-Anden.

Der Perito-Moreno-Gletscher speist sich aus den gewaltigen Eisfeldern der südamerikanischen Anden.

 

Die-Geräusche-des-kalbenden-Gletschers-die-von-explosionsartigem-Getöse-bis-hin-zu-verhaltenem-Knirschen-reichen-verebben-in-der-Anmut-dieses-Augenblicks.

Die Geräusche des kalbenden Gletschers, die von explosionsartigem Getöse bis hin zu verhaltenem Knirschen reichen, verebben in der Anmut dieses Augenblicks.

Das könnte dir auch gefallen

6 Kommentare

Christina 27. Februar 2013 - 13:59

WOW! Das ist wirklich ein tolles Naturerlebnis. So etwas sehe ich mir immer sehr sehr gern an.

Wenn man vor so etwas steht, wird einem als Mensch doch bewusst, wie klein wir sind und welche Macht und Kraft die Natur hat. – So geht es mir zumindest.

LG Christina

Antworte
Elena 27. Februar 2013 - 14:36

Liebe Christina,

Danke Dir für Deinen Kommentar 🙂

Mir geht es genau so wie Dir, darum habe ich auch die „meditative Wirkung“ dieses faszinierenden Gletschers beschrieben: Das mächtige Naturschauspiel verschafft eine gesunde Perspektive und erinnert daran, dass unser Alltagsgeplänkel uns nicht wirklich aufregen sollte. 😉

Ich hoffe, mein Blog und die aus Südamerika beschriebenen Naturschauspiele inspirieren Dich auch weiterhin! Schöne Grüße!

Antworte
Max 28. Februar 2013 - 17:26

Beeindruckende Fotos. Ich wusste gar nicht, dass es in Argentinien gibt. Wieder etwas gelernt. Waren sonst viele Touristen?

lg
Max

Antworte
Elena 1. März 2013 - 03:07

Hallo Max,

Danke für Deinen Kommentar! Der Perito-Moreno-Gletscher ist wirklich ein einzigartiges und vor allem lohnenswertes Besucherziel in Argentinien. Wenn Du früh anreist, hast Du den Anblick des Gletscher mit etwas Glück für Dich allein 😀 Um die Mittagszeit sind an dieser Welterbestätte erfahrungsgemäß viele Besucher, frühmorgens & abends weniger. Weitere Alternativen sind Bootsfahrten und Wanderungen entlang der mächtigen Gletscherzunge … Hast Du vor, bald nach Argentinien zu reisen? Ich helfe Dir gerne mit weiteren Tipps 🙂

Antworte
Matthias 13. Juni 2013 - 10:03

Hallo,

schöner Bericht! Ich habe selbst in Chile (Puerto Varas) gelebt und habe heute noch beruflich mit Südamerika zu tun, daher lese ich ab und an gerne in Blogs, wie anderen mein „Traumland“ gefällt. Für mich war der Perito Moreno defintiv auch eines der Highlights. Also danke für die tollen Bider und das Wieder-Erweckens meines Fernwehs 😉

Antworte
Elena 13. Juni 2013 - 10:52

Lieber Matthias,

Danke Dir für Deinen Kommentar! Schön, dass ich Dein Fernweh anregen konnte; nach Puerto Varas habe ich es leider nicht geschafft aber viel davon gehört: Beim nächsten Mal hoffentlich 😉

Ganz liebe Grüße und bleib weiterhin hier, ich werde noch vieles berichten und hoffentlich auch wieder in Dein „Traumland“ reisen 🙂

Elena

Antworte

Diskutiere mit

Meine Webseite verwendet Cookies, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung meiner Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden Mehr in der Datenschutzerklärung

Cookies