ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Ihr habt gewählt: Die 10 besten Reisefotos von #CreativElenaRTW auf Instagram

Landschaften. Lichtershows. Sonnenuntergänge. Moai. Was auch immer Euch so begeistert. Als großer Fan der Reisefotografie (siehe meine Flickr-Foto-Galerien mit über 15.000 veröffentlichten Reisefotos aus den letzten zwei Jahren!) habe ich mir Euer Feedback meiner Instagram-Reisefotos zur großen #CreativElenaRTW Weltreise einmal etwas genauer angesehen. Und darunter die 10 beliebtesten Fotos ausgewählt, welche die meisten ‚Likes‘ von Euch erhalten haben. Dazu möchte ich Euch jetzt noch mit ein paar Geschichten verwöhnen, denn …

 

Wie ich schon meinen Freunden beim Heimkommen berichtet habe, so sind stets noch ein paar Geschichten meiner #CreativElenaRTW Weltreise zwischen den Zeilen übrig geblieben.

Ein paar davon gibt es jetzt in Form eines ‚Crescendo‘ wie in der Musik für Euch zum Anhören: Wir steigern uns langsam und werden immer ‚lauter & bunter‘ in der Abfolge schöner Reisefotos hin zum beliebtesten Reisefoto meiner #CreativElenaRTW Weltreise bei Instagram! Neugierig, was es darstellt? Dann lauscht einfach folgenden Klängen. Ich mach‘ Euch dann mal …

Dampf in Island: Abgesehen von der zauberhaften Morgenstimmung, ist es bei diesem Anblick einfach nur a…kalt gewesen.!

Das muss wahre Leidenschaft sein: Auf der Suche nach den ganz besonderen Reisemomenten. Dabei sind -9°C doch „eh nichts“, oder?! Zumindest nicht für Isländer im beginnenden Winter, zumal der heiße Dampf ihnen auch einen gewissen Wohlstand verschafft: Selbiger sorgt nämlich für Wärme in den Gewächshäusern nebenan, wie mein lieber Freund Björn mir da gerade erzählt (zu sehen als Schatten auf dem Bild). Von wegen Schatten & Erscheinungen: Mehr als die Hälfte aller Isländer glaubt übrigens an Geschichten über Elfen & Geister. All die Geschichten (und weitere Erzählungen) gibt es hier.

Screen Shot 2015-02-25 at 9.22.02 PM

 

Ex-aequo mit Island auf Instagram: Die Al-Noor Moschee in Sharjah, Vereinigte Arabische Emirate.

Das erste spiegelt das letzte Foto meiner großen Weltreise. Von Europa bin ich nach Island und von Sharjah ganz zuletzt zurück nach Europa – mit unglaublich vielen Abenteuern dazwischen. Ihr habt die Schönheit der Al-Noor Moschee in ihrem unvergleichlichen Farbenkleid gewählt, wie sie Jahr für Jahr im Rahmen des Lichterfestivals von Sharjah hervorgehoben wird. Die Welt der Araber hat mich dank ihrer Offenheit und Dialogbereitschaft rund um Kultur & Alltag sehr beeindruckt – vor allem, nachdem wir mit den Einheimischen im wahrsten Sinne des Wortes über den Tellerrand geblickt haben!

Screen Shot 2015-02-25 at 9.31.12 PM

 

Ein weiterer, ganz persönlicher Favorit von mir. Und eines wird mir da gerade klar: Ihr LIEBT Fotos von der Osterinsel – vor allem zu Sonnenuntergang kurz vor Weihnachten!

Liebe Leser … Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie lange ich gebraucht habe, um dieses Foto für Euch hochzuladen. Die Osterinsel & das Internet: Ein kleines Wunder mitten im Pazifik. Und eigentlich berechtigt, denn meine Erfahrungen zu Kultur & Geschichte dieses bezaubernden Eilandes sind unvergleichbar einzigartig. Da will man sich schon mal offline wissen und einfach nur in Kultur & Alltag der Rapa Nui eintauchen können. Immerhin verdient so ein Sonnenuntergang nichts weiter, als ihn schlichtweg und ohne Ablenkungen zu genießen …!

Screen Shot 2015-02-25 at 9.26.14 PM

 

Von den Moai zu „Mystik Mountain“ Sonnenuntergängen in Nepal …!

Nun kommt etwas ganz Besonderes. Wer mich kennt, muss nun bestimmt schmunzeln. 😉 Nepal … „Einmal ist nicht genug“! Wie schon der Leitspruch des Landes selbst sagt, muss man einfach wiederkehren. Ich freue mich jetzt schon auf meinen nächsten Besuch dort … ! Bezüglich der Geschichte zum Foto kann ich Euch sagen, dass Ihr es als einziges unter vielen mit einer Person darauf gewählt habt (und es bin nicht ich!). Neugierig, mehr zu erfahren? „Nepal: Eine Liebeserklärung„!

Screen Shot 2015-02-25 at 9.29.43 PM

 

In dem Maße wie Euer virtueller Beifall steigt, reisen wir nun zurück nach Central Manhatten, New York City. Hier …

… habe ich bei der Aufnahme dieses Fotos ganz schön geschwitzt. Nicht etwa vor Aufregung: Ich war tatsächlich zu einem Sonntag-Morgen-Lauf in New York’s Central Park – die Erfüllung eines großen Jogging-Traumes für mich! Klingt vielleicht ein bisschen lustig, aber wenn Ihr so wie ich schon mehr als die Hälfte Eures Lebens gerne laufen wart, dann ist Central Park New York einfach die Erfüllung – zumindest was das Joggen unter Gleichgesinnten angeht. Zudem musste ich einfach Mittel & Wege finden, um die vielen „Food-Tour-Kalorien“ wieder loszuwerden, insbesondere was kreative Kulinarik-Reisen im Big Apple angeht!

Screen Shot 2015-02-25 at 9.25.27 PM

 

Und dennoch. Reden wir noch mal über … Sonnenuntergänge!

Meint Ihr wirklich, die Bilderwelt bei Social Media gehört Katzen & Kindern? Ich würde meinen, sie gehört faszinierend schönen Sonnenuntergängen & perfekten Landschaftsaufnahmen. Aber das kommt vielleicht daher, dass ich einfach (noch) keine Kinder- & Katzenfotos veröffentliche. Wie ich schon einem 13-jährigen Mädchen in Nepal anlässlich der Einladung zur Hochzeit ihrer Freundin erklärte, „… nein, ich bin nicht verheiratet! Ich reise noch …“ Reise und bringe Euch dabei Bilderbuch-Beiträge aus der Weltgeschichte, so wie diese Aufnahme des Tahunanui Beach, Nelson, Südinsel Neuseeland. Oh, Neuseeland – Liebe meines frühen und aktuellen Reiselebens!

Screen Shot 2015-02-25 at 9.28.17 PM

 

Sehen wir den Tatsachen ins Gesicht: Die Moai-Statuen auf der Osterinsel sind einfach sagenhaft!

Und sprechen, stumm wie sie sind, ja doch Bände. Kein Kommentar war notwendig zu diesem Foto, aber unzählige ‚Gefällt-Mir‘-Angaben. Ein Hauch von Faszination umgibt die Moai bis heute, deren perfektes Steinkunstwerk als Abbild der Stammesältesten des Volkes der Rapa Nui noch heute zahlreiche Rätsel aufgibt. Ich befand mich selbst völlig in ihrem Bann, und habe „Te Pito O Te Henua“, dem Nabel der Welt, gleich vier ganze Reisegeschichten auf meinem Blog hier gewidmet. Lest selbst & lasst Euch verzaubern!

Screen Shot 2015-02-25 at 9.27.02 PM

 

Und erneut ex-aequo: Die Al-Noor Moschee mit den Moai der Osterinsel.

Das Lichterfestival von Sharjah war wirklich außergewöhnlich und fasziniert mich ebenso bis heute. Wie ist es möglich, solch perfekte und bis ins Detail stimmige Farbprojektionen auf eine so facettenreiche Gebäudestruktur wie die Al-Noor Moschee zu bringen – und das von einem Team Franzosen? 😉

Spaß beiseite. Verzeiht mir, meine lieben Freunde aus Frankreich: J’adore! Was für ein perfektes Zusammenspiel aus Farben und Licht: WOW!

Screen Shot 2015-02-25 at 9.30.36 PM

 

Nur mehr ein Foto auf dem Weg zum Ziel Eures #CreativElenaRTW Top Reisefotos bei Instagram.

Und es kommt aus … Neuseeland. Natürlich. Ein Reisetraum unter vielen. Für dieses Bild habe ich mich entschlossen, einen der sogenannten „Great Walks“ zu gehen, Mehrtageswanderungen in Neuseelands ursprünglichen Naturlandschaften wie dem Kahurangi Nationalpark. Was mir an diesem Foto besonders gut gefällt, ist die spannende Dynamik zwischen Licht und Schatten: Das Gewitter naht, und dennoch ist der Weg vorwärts hell erleuchtet. Nicht aufgeben, heißt es da, Du bist kurz vorm Ziel. 😀

Mehr bildreiche Worte & eindrucksvolle Stimmungen zu einer der intensivsten Wanderungen aller Zeiten findet Ihr hier.

Screen Shot 2015-02-25 at 9.27.45 PM

 

Und schließlich. Letztendlich. Euer beliebtestes Reisefoto. Es ist … NEPAL !!!

„Das ist ein schönes Foto … So habe ich es noch nie gesehen.“ Ist es nicht oft, dass wir beim Reisen genau das abbilden, was den Einheimischen einfach nur alltäglich erscheint und für uns doch besonders ist? Bestimmt ist Euch das auch schon oft passiert. In diesem Fall handelt die Erzählung von einem einfachen Spaziergang am See von Pokhara, der Stadt am Fuße des mächtigen Annapurna-Gebirges zusammen mit meinen einheimischen Freunden aus Nepal. Das Gefühl perfekter Harmonie, Perspektive & Farben schenkt mir noch heute viel Freude, sowie die Erinnerungen an jenen Tag voller Frieden & Glückseligkeit …!

Ausgezeichnet genug jedenfalls, um von Euch als das beste #CreativElenaRTW Instagram Reisefoto zu gelten. VIELEN DANK für all Euer Feedback & Eure Unterstützung während dieser einzigartigen und atemberaubenden Reise rund um den Globus !!!

Screen Shot 2015-02-25 at 9.29.01 PM

 

Mehr dazu, wie mich diese Reise erneut verändert und bewusster hat werden lassen, findet Ihr übrigens hier: „#CreativElenaRTW. Wieder zuhause. Praktisches, Emotionales & Heiteres nach der großen Weltreise!

😀

Spread the love

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Košice: Europäische Kulturhauptstadt mit spannender Kreativ-Konferenz!
#ITBBerlin 2015: UNWTO Podiumsdiskussion zu Kreativwirtschaft & Nachhaltiger Tourismusentwicklung

2 Comments

  1. Fabrizio Ranzolin

    Elena,
    Muito belas as imagens selecionadas!!
    Eterno Himalaia…. para levar no coração, „for ever“…
    Abraços!

    Antworten
    • Elena

      Fabrizio,

      Eu também adoro o „eterno Himalaia“ … e para levar no coração, a minha resposta é: Voltar em breve. 😉

      Um abraço,

      Elena

      Antworten

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: