ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Das „Tongariro Crossing“: Neuseeland’s beliebteste Tageswanderung … in Maori!

Am Anfang war Dunkelheit. Mutter Erde, genannt Papatuanuku, schmiegte sich an Rangiori, Vater Himmel, und zwischen ihnen lebten ihre vielen Kinder. Da beschloss Tanemahuta, der stärkste unter ihren Nachkommen, die ewige Umarmung seiner Eltern zu trennen und so Licht in die Welt zu bringen. Doch Rangiori und Papatuanuku liebten einander so sehr, dass sie weinten und weinten und weinten, und ihre Tränen füllten die Flüsse und Seen dieser neuen Welt. Da gab Tanemahuta seiner Mutter Trost und bedeckte die Erde mit dem schönen Kleid der Bäume, der Blumen und der Vögel; er wurde zum Gott alles Lebendigen. …

Stellt Euch diese wunderschöne Entstehungsgeschichte noch mit einem Paar strahlender Augen, einer lebhaften Stimme sowie zahlreichen Gesten untermalt vor, und ihr kommt in etwa an ein Bildnis meiner lieben Freundin & Maori Tour Guide Ngahuia Tahau heran. Der Reichtum an Geschichten, den sie über ihr Volk zu erzählen weiß, ist einfach sagenhaft. Wieder und wieder finde ich mich völlig fasziniert von der Schönheit und Weisheit ihrer Worte, insbesondere da diese auf einfache und gleichzeitig bedeutsame Art und Weise das Land Aotearoa Neuseeland zu „erklären“ vermögen.

Ngahuia ist Unternehmerin und entwickelt neben Apps für Maori-Tourismusunternehmen (!) auch ihr ganz eigenes Storytelling auf den geführten Nationalpark-Wanderungen, die sie anbietet: „A Fusion of Maori Culture & Education„. Wir haben uns vor all den Jahren kennen gelernt, als ich noch selbst in Neuseeland lebte, reiste und arbeitete. Seit sie damals eine zweitägige Exkursion mit einzigartigen Kulturerfahrungen wie Weben mit Harakeke, dem Genuss eines traditionellen Hangi-Erdofen-Mahls sowie zahlreiche Geschichten aus der Natur für mich & meine gesamte Familie organisiert hat, sind wir in Freundschaft verbunden. Ihr könnt Euch also vorstellen, wie sehr wir den Moment herbeisehnten, in dem wir uns wieder sehen würden! Im Nu unterhielten wir uns sprichwörtlich über Gott und die Welt und befanden uns wie Schwestern: „Es kommt rein auf die Einstellung an“, lacht Ngahuia und sieht mich mit ihren großen Augen und ihrem gutmütigen wie gleichzeitig feurigen Temperament an. Herrlich, ihr & ihrer Energie zu lauschen! „Ich mache jetzt auch Führungen auf dem Tongariro Crossing! Morgen ist die nächste: Komm doch einfach mit uns, liebe Elena!“

Willkommen am See von Taupo, Ngahuia's Heimat im Zentrum der Nordinsel von Neuseeland!

Willkommen am See von Taupo, Ngahuia’s Heimat im Zentrum der Nordinsel von Neuseeland!

 

Wer zum Tongariro Crossing aufbrechen will, muss sich um 05.00 Uhr Früh auf die Beine machen, um pünktlich zum Sonnenaufgang im Tongariro Nationalpark zu sein.

Wer zum Tongariro Crossing aufbrechen will, muss sich um 05.00 Uhr Früh auf die Beine machen, um pünktlich zum Sonnenaufgang im Tongariro Nationalpark zu sein.

 

Los geht's mit meiner lieben Ngahuia: Neuseeland's beliebteste Tageswanderung ...

Los geht’s mit meiner lieben Ngahuia: Neuseeland’s beliebteste Tageswanderung …

 

... führt Euch vorbei an Landschaften wie dieser, mit dem strahlend schönen Mount Ruapehu am Horizont.

… führt Euch vorbei an Landschaften wie dieser, mit dem strahlend schönen Mount Ruapehu am Horizont.

 

Wenig später sehen wir den spirituellen Bruder, genannt Mount Ngaurahoe oder besser bekannt als "Schicksalsberg" aus Herr der Ringe, aus den Wolken auftauchen. ...

Wenig später sehen wir den spirituellen Bruder, genannt Mount Ngaurahoe oder besser bekannt als „Schicksalsberg“ aus Herr der Ringe, aus den Wolken auftauchen. …

 

... während unsere Reisegruppe, bestehend aus dieser französischen Familie und mir, unsere erste Kulturgeschichte von Ngahuia serviert bekommt.

… während unsere Reisegruppe, bestehend aus dieser französischen Familie und mir, unsere erste Kulturgeschichte von Ngahuia serviert bekommt.

 

Die Mädls, glücklich wieder vereint!

Die Mädls, glücklich wieder vereint!

 

 

Mein Fazit: Warum das „Tongariro Crossing“ um ein Vielfaches spannender ist, wenn man diese Wanderung begleitet von einer einheimischen Wanderführerin wie Ngahuia unternimmt.

Das Tongariro Crossing wird jeden Tag von Hunderten, wenn nicht Tausenden Reisenden unternommen: So beliebt ist diese Tageswanderung mittlerweile geworden! Da muss man als jemand, der die Naturbelassenheit & das Abenteuer der jüngsten Wanderung auf dem Heaphy Track erfahren hat, einfach Mittel & Wege finden, sich von der Masse abzuheben! Einer dieser Wege lautet, sich mit den ursprünglichen Maori-Geschichten über dieses Land zu umgeben und im Nachhinein erste zarte Freundschaftsbande zu dieser Kultur zu knüpfen. So ist das Naturell von Ngahuia: Sie erobert die Herzen im Sturm und lässt die Gedanken befüllt von der Magie der Geschichten über ihr Volk zurück. Einfach faszinierend!

Auf dem Tongrariro Crossing erleben wir Momente wie diese, wo wir den Weg mit vielen anderen Wanderern teilen, wie hier auf der sogenannten "Teufelsstiege" ...

Auf dem Tongrariro Crossing erleben wir Momente wie diese, wo wir den Weg mit vielen anderen Wanderern teilen, wie hier auf der sogenannten „Teufelsstiege“ …

 

... aber auch Momente der Ruhe und reinen Beobachtung.

… aber auch Momente der Ruhe und reinen Beobachtung.

 

Auf die gute Mischung kommt es an: Die Magie der Landschaften rund um einen mit lieben Mitmenschen zu teilen!

Auf die gute Mischung kommt es an: Die Magie der Landschaften rund um einen mit lieben Mitmenschen zu teilen!

 

JUHU!

JUHU!

 

Und Ngahuia verdient es, als unsere gut ausgebildete Wanderführerin hier wieder und wieder lobend erwähnt zu werden.

Und Ngahuia verdient es, als unsere gut ausgebildete Wanderführerin hier wieder und wieder lobend erwähnt zu werden.

 

Auf dem Weg zum Gipfel des Tongariro Crossing erreichen wir knapp 2.000 Höhenmeter ...

Auf dem Weg zum Gipfel des Tongariro Crossing erreichen wir knapp 2.000 Höhenmeter …

 

... während die Vulkanlandschaft rund um uns diesen Szenenwechsel zu bieten hat!

… während die Vulkanlandschaft rund um uns diesen Szenenwechsel zu bieten hat!

 

Zeit für eine weitere Geschichte: Ganz oben erzählt uns Ngahuia die schöne Liebesgeschichte der Berge gemäß der mündlichen Überlieferung ihres Volkes.

Zeit für eine weitere Geschichte: Ganz oben erzählt uns Ngahuia die schöne Liebesgeschichte der Berge gemäß der mündlichen Überlieferung ihres Volkes.

 

Von hier an "geht es mehr oder weniger nur mehr bergab und hinüber"!

Von hier an „geht es mehr oder weniger nur mehr bergab und hinüber“!

 

Die sogenannten "Emerald Lakes", welche ihren Namen aufgrund ihrer tiefblauen Erscheinung erhalten haben, sind ein beliebter Rastplatz für die Mittagsjause.

Die sogenannten „Emerald Lakes“, welche ihren Namen aufgrund ihrer tiefblauen Erscheinung erhalten haben, sind ein beliebter Rastplatz für die Mittagsjause.

 

Als ich so zurückblicke, offenbart sich mir ein gewaltiger Anblick: Der schneebedeckte Mount Ruapehu am Horizont, dazwischen Mount Ngaurahoe’s perfekt symmetrischer, schwarzer Vulkankegel sowie Tongariro’s viele Formen & Facetten im Vordergrund. Wow.

Als ich so zurückblicke, offenbart sich mir ein gewaltiger Anblick: Der schneebedeckte Mount Ruapehu am Horizont, dazwischen Mount Ngaurahoe’s perfekt symmetrischer, schwarzer Vulkankegel sowie Tongariro’s viele Formen & Facetten im Vordergrund. Wow.

 

Ich bin die gesamte Zeit über fasziniert. „Uuuauuu“, höre ich mich wieder und wieder zu Ngahuia sagen, während ich sie am Ärmel zupfe und unsere Unterhaltung durch den Anblick eines weiteren, besonderen Landschaftsmerkmals unterbreche. „Schau Dir das mal an !!!“ Sie lächelt, kennt sie den Weg doch in- und auswendig, und doch bemerke ich, dass auch sie die Faszination & Schönheit dieser einzigartigen Naturlandschaft wieder und wieder begeistert. „Zeit für eine weitere Geschichte“, sagt sie dann, und ihre Augen leuchten bei dem Gedanken, aus einem schier unendlichen Fundus an Geschichten schöpfen zu können. Die Große Wanderung. Die sieben „Wakas“, oder Kanus, auf denen die Maori nach Neuseeland gereist sind und sich hier niedergelassen haben. Ihre Nachkommen, Stämme, kulturellen Riten, das gesamte „Mana“ oder Stammesprotokoll und Traditionen, welches sie in nur wenigen Jahrhunderten erschaffen haben. Die Geschichten rund um all die Götter und simple wie faszinierende Erklärungen zur Entstehungsgeschichte der Landschaft und alles Lebendigen. Es ist wirklich spannend, hier zuzuhören, und ich kann nur jedem von Euch empfehlen, aus den uralten Weisheiten dieses Volkes sein eigenes Gedankengut & Weltanschauung zu schärfen.

Nicht nur die Menschen sind lebendig hier: Im spirituellen Glauben der Maori ist dies auch Mount Tongariro, welcher aktuell diese Gaswolken ausstößt – Zeichen eines weiteren nahenden Ausbruches?

Nicht nur die Menschen sind lebendig hier: Im spirituellen Glauben der Maori ist dies auch Mount Tongariro, welcher aktuell diese Gaswolken ausstößt – Zeichen eines weiteren nahenden Ausbruches?

 

Bis es soweit ist, sind wir auf jeden Fall mal mit dem Anblick weiterer einzigartiger Naturlandschaften beschäftigt!

Bis es soweit ist, sind wir auf jeden Fall mal mit dem Anblick weiterer einzigartiger Naturlandschaften beschäftigt!

 

... Und eigentlich ganz entspannt, solange der Vulkan eben nicht ausbricht! ;)

… Und eigentlich ganz entspannt, solange der Vulkan eben nicht ausbricht! 😉

 

Ein Teil unserer Ruhe stammt sicherlich aus der Führung durch unsere liebe Ngahuia, der es als Teil des Tuwharetoa-Stammes erlaubt ist, auf dem Privatgrund ihres eigenen Volkes inmitten des Nationalparks zu wandern: Wir gehen dorthin wo niemand sonst hin darf !!!

Ein Teil unserer Ruhe stammt sicherlich aus der Führung durch unsere liebe Ngahuia, der es als Teil des Tuwharetoa-Stammes erlaubt ist, auf dem Privatgrund ihres eigenen Volkes inmitten des Nationalparks zu wandern: Wir gehen dorthin wo niemand sonst hin darf !!!

 

Einfach klasse: So sehen wir dank Ngahuia die berühmten Ketetahi-Quellen, ein schwarzer Fluss der direkt aus den heißen Quellen des Tongariro-Vulkans kommt ...

Einfach klasse: So sehen wir dank Ngahuia die berühmten Ketetahi-Quellen, ein schwarzer Fluss der direkt aus den heißen Quellen des Tongariro-Vulkans kommt …

 

... und die Landschaft mit seinem weißen Rauch füllt!

… und die Landschaft mit seinem weißen Rauch füllt!

 

Für den Moment sind wir sicher ...

Für den Moment sind wir sicher …

 

... als wir wieder durch Tanemahuta’s Wald spazieren, wo uns wunderschöne Naturmerkmale wie diese Baumfarne mitsamt ihren Sprösslingen empfangen!

… als wir wieder durch Tanemahuta’s Wald spazieren, wo uns wunderschöne Naturmerkmale wie diese Baumfarne mitsamt ihren Sprösslingen empfangen!

 

Oder wie wär's zum Beispiel mit diesem alten Baumstamm in Herzform? Als alte Romantikerin ...

Oder wie wär’s zum Beispiel mit diesem alten Baumstamm in Herzform? Als alte Romantikerin …

 

... empfehle ich Euch weiters den Besuch der heißen Quellen von Taupo deBretts Hot Springs: Einfach wunderbar nach einer anstrengenden Tageswanderung wie der des "Tongariro Crossing".

… empfehle ich Euch weiters den Besuch der heißen Quellen von Taupo deBretts Hot Springs: Einfach wunderbar nach einer anstrengenden Tageswanderung wie der des „Tongariro Crossing“.

 

Sowie natürlich ... Fish'n'Chips, ein typisches Kiwi-Mahl am Ende eines langen Tages. Mahlzeit!

Sowie natürlich … Fish’n’Chips, ein typisches Kiwi-Mahl am Ende eines langen Tages. Mahlzeit!

 

Mehr Bilder rund um die einzigartigen Naturlandschaften des Tongariro Nationalpark findet Ihr hier:

Hinweis: Vielen Dank, liebe Ngahuia, für die Einladung zur geführten Wanderung entlang des „Tongariro Crossing“. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Iss' Dich durch Wellington mit Zest Food Tours!
Unterwegs mit "meiner" Maori-Familie: Einzigartige Natur- & Kulturerfahrungen in Taupo, Neuseeland!

0 Comments

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: