ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Liam ist da! Familienreisen bei Creativelena.com

Am 28. Mai 2019 hat sich unsere Welt mit der Geburt unseres Sohnes wohl für immer verändert. Seit wenigen Wochen ist es nun da: Das Gefühl, sein eigenes Herz außerhalb des Körpers zu tragen. Auf jede noch so kleine Regung des kleinen Wesens reagieren. Sich unendlich verlieben, wieder und wieder, entzücktes Lachen und Tränen, die einfach kommen, wenn wir in Dein süßes Gesichtchen blicken, Deinen Atem auf unserer Haut spüren, Dich ganz nah bei uns halten.

Liam Valerian: Dein Name bedeutet uns kurze, freundliche Weltoffenheit und Stärke sowie Edelmut gleichzeitig. Wir sind überzeugt, dass Du Deinen Weg im Leben gehen wirst, und unglaublich gespannt und stolz darauf, Dich dabei begleiten zu dürfen. Selbstverständlich dürfen dabei auch die einen oder anderen Reiseabenteuer nicht fehlen: Konkret geht es für unsere kleine Familie in Kürze zum Tagesausflug in die Stadt Baden (anlässlich des renommierten internationalen Fotofestivals „La Gacilly“, über das ich Euch bereits hier berichtet habe) sowie im Juli ganz klassisch als frisch gebackene Familie nach Kärnten, und zwar in das Heidi-Hotel am Falkertsee bei Villach. Eine Woche werden wir dort zum allerersten „Babyurlaub“ weilen und uns gemeinsam mit der lieben Blogger-Familie von Claudia (www.freets.at) Trageberatungen, kurze Wanderstrecken, Ausflugsmöglichkeiten und sonstige Aktivitäten mit Baby und Kleinkind gönnen.

Georg und ich freuen uns schon heute sehr auf diesen Urlaub mit Dir, lieber Liam!

 

Darüber hinaus haben wir nur eine Woche nach Deiner Geburt in ein zauberhaftes Neugeborenen-Shooting investiert, bei dem Du Dich einfach wunderbar offen, neugierig und zuckersüß gezeigt hast, lieber Liam! Gerne möchten wir nachstehende Bilder mit Euch teilen, bei denen so manch einer von Euch bestimmt dahinschmelzen wird … (wir tun es jedenfalls, immer und immer wieder!).

(c) David Schreiber Fotografie

 

(c) David Schreiber Fotografie

 

(c) David Schreiber Fotografie

 

In den nächsten Monaten werden wir noch weitere Ausflüge und (Kurz)Reisen als Familie unternehmen; folgt uns daher gerne über die neue Rubrik hier am Reiseblog: https://www.creativelena.com/reiseblog/familienreisen! Auch Reisetipps für den sogenannten Babymoon“ (Urlaub als werdende Eltern – mit Babybauch!) habe ich hier für Euch zusammengefasst.

 

Spread the love

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Neun Monate "auf der Reise": Neun Tipps & Erkenntnisse über eine einzigartige Zeit im Leben.
Ausflug nach Baden bei Wien zum renommierten Fotofestival La Gacilly "Hymne an die Erde"

1 Comment

  1. Ausflug nach Baden bei Wien zum renommierten Fotofestival La Gacilly "Hymne an die Erde"

    […] Als frisch gebackene Eltern waren Georg und ich zugegeben ein wenig nervös, wie es denn nun genau ablaufen würde, wenn wir den ersten richtigen Tagestrip nach Baden mit unserem erst drei Wochen alten Sohnemann unternehmen würden. Doch es hätte nicht besser laufen können – was zugegeben sicher auch an der entspannten Atmosphäre der Stadt Baden liegt, die sich mit all ihren Parks, Grünflächen und pittoresker Innenstadt auch entspannend auf das Gemüt der jungen Eltern auswirkt! Liam hat es tatsächlich geschafft, den größten Teil des Rundgangs zu verschlafen, und uns im „Amterl“ in der belebten Fußgängerzone auch noch in Ruhe Mittagessen lassen. Nur beim anschließenden Eis ist er aufgewacht – he, liebe Eltern, was soll das, Eis essen ohne mich!? […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: