#Babymoon im Hotel Retter in der Steiermark: (Noch mal) Schwanger in den Urlaub!

Bereits 2019 durften mein Mann und ich, schwanger mit dem ersten Kind, als werdende Eltern von dieser zauberhaften Art zu verreisen profitieren. Der Begriff #Babymoon leitet sich vom englischen Begriff Honeymoon ab. Er bezeichnet eine Art „letzte Genussreise zu zweit“: Genussreise vor allem deshalb, weil hier das Verwöhnen und Verwöhnt-Werden mit dem Babybauch ganz hoch im Kurs steht.

Aus persönlicher Erfahrung können wir allen werdenden Eltern dazu raten, sich noch ein letztes Mal vor der Geburt einen solchen Kurzurlaub zu gönnen – auch und gerade beim zweiten Kind.

Picture Perfect #Babymoon im Spa Bereich des Hotel Retter in der Steiermark: Das größere Geschwisterchen urlaubt indes bei den Großeltern.

Picture Perfect #Babymoon im Spa Bereich des Hotel Retter in der Steiermark: Das größere Geschwisterchen urlaubt indes bei den Großeltern, während mein Mann und ich die Zeit genießen.

 

#Babymoon im Hotel Retter: Hier ist echt alles für werdende Eltern vorbereitet und abgestimmt.

Schon beim Betreten des Hotel Retter in der Oststeiermark, Naturpark Pöllauer Tal, empfängt uns Ruhe und Gelassenheit. Das Team ist überall freundlich und bemüht, der Smalltalk in keinster Weise gezwungen oder aufgesetzt. Im Gegenteil, wir haben das Gefühl, wirklich angenommen und verstanden zu werden. Auf dem Zimmer warten ein paar echte Goodies für werdende Eltern: Ein großes Stillkissen, eine Baby-Spieluhr, Bio-Säfte aus der Region und vieles mehr. Und habe ich Euch schon von dem Doppel-Wasserbett erzählt, in dem es sich mit dem dicken Bauch einfach herrlich liegen und schlafen lässt..? Nur um wieder „aufzutauchen“, sprich aus dem Bett auszusteigen, braucht es idealerweise die Hilfe des Partners 😀

Ankunft im wunderschönen Zimmer für werdende Eltern:

Ankunft im wunderschönen Zimmer für werdende Eltern …

 

... wer gerade keinen guten Tropfen Wein genießen kann, genießt die besonders guten Bio-Säfte aus der unmittelbaren Umgebung des Hotels ...

… wer gerade keinen guten Tropfen Wein genießen kann, schmeckt die besonders guten Bio-Säfte vom Retter Bio Gut aus der unmittelbaren Umgebung des Hotels …

 

... diese Badewanne ...

… diese Badewanne …

 

... nimmt es auch mit dem größten Babybauch auf: Am Morgen geht es gut ausgeruht in Richtung köstliches Bio-Frühstücksbuffet.

… nimmt es auch mit dem größten Babybauch auf: Am Morgen geht es gut ausgeruht in Richtung köstliches Bio-Frühstücksbuffet.

 

Man könnte überdies noch sehr viel machen. Yoga, Qi-Gong, Nordic Walking, ein Besuch des Retter Bio Gut gleich nebenan, wo das köstliche Brot sowie die noch köstlicheren Bio-Eissorten des Betriebes hergestellt werden … Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung des Naturparks in der Oststeiermark, etc.

Ich muss ganz ehrlich gestehen: In der 35. Schwangerschaftswoche, also kurz vor dem neunten Monat, bin ich lieber die ganze Zeit im wunderschönen Wellness-Bereich abgetaucht. Den ganzen Tag. Schwerelos. Nichts tragen, nichts müssen. Nicht auf die Uhr schauen (müssen). Kein werdender großer Bruder, der nebenbei quietscht und spielen möchte. Stattdessen: Wohlfühlbehandlungen, die auch in der Schwangerschaft möglich sind, oder einfach nur auf der Wasserbett-Liege chillen und lesen. Boah. Einfach herrlich für dickbäuchige Hochschwangere wie mich! 😀

Die Wasserbett-Liegen im Wellnessbereich des Hotel Retter sind Verheißung pur für Schwangere (einzig das Hochkommen ist schwierig ;) ) ...

Die Wasserbett-Liegen im Wellnessbereich des Hotel Retter sind Verheißung pur für Schwangere (einzig das Hochkommen ist wie gesagt ein bisschen umständlich) …

 

... gemütlich ist es hier allemal ...

… gemütlich ist es hier allemal …

 

... und der Blick von unserem Zimmer gibt ein bisschen was von der schönen Naturlandschaft preis, die das Hotel Retter in der Steiermark umgibt.

… und der Blick von unserem Zimmer gibt ein bisschen was von der schönen Naturlandschaft preis, die das Hotel Retter in der Steiermark umgibt.

 

Wohlfühlbiehandlungen gibt es wie gesagt nicht nur für den werdenden Papa, sondern auch für Schwangere: Massagen werden seitlich liegend durchgeführt; Gesichtsbehandlungen sind sowieso ein Genuss und jederzeit möglich.

Wohlfühlbehandlungen gibt es wie gesagt nicht nur für den werdenden Papa, sondern auch für die werdende Mama mit Babybauch: Massagen werden seitlich liegend durchgeführt; Gesichtsbehandlungen sind sowieso ein Genuss und jederzeit möglich. Mochte auch mein Mann (erstmalig) sehr gerne!

 

Blick bis und über den Tellerrand: Was macht den kulinarischen Verwöhn-Aspekt im Hotel Retter so besonders?

Ich glaube, es ist die Liebe, mit der hier zubereitet, gekocht und bewirtet wird. Sowie die unglaublich guten Zutaten: Seit mittlerweile 25 Jahren darf sich das Hotel Retter als Bio-Betrieb vermarkten, dessen köstliche Speisenauswahl zu Recht hoch gelobt wird. Wir genießen am zweiten Abend unseres Aufenthalts ein fantastisches „erotisches 6-Gang BIO Abendmenü mit Babybauch“: Carpaccio vom Butternusskürbis, gegrilltes Forellenfilet, Filet vom Pongauer Wild sowie viele vegetarische und vegane Alternativen (oder Ergänzungen) lassen grüßen. Den „Kuss der Aphrodite“ müsst Ihr Euch aber schon selbst auf der Zunge zergehen lassen ..! 😀

Seht Euch das mal an.

Zum Abschluss unseres Aufenthaltes decken wir uns noch im Shop mit Köstlichkeiten aus dem Retter Bio Gut ein, und bringen unserem Liam ein lustiges Rennauto für seine kleine Kollektion mit nach Hause.

Zum Abschluss unseres Aufenthaltes decken wir uns noch im Shop mit Köstlichkeiten aus dem Retter Bio Gut ein, und bringen unserem Liam ein lustiges Rennauto für seine kleine Kollektion mit nach Hause.

 

Weitere Linktipps und Ideen für Euren Aufenthalt in der Oststeiermark findet Ihr hier:

 

Das könnte dir auch gefallen

Diskutiere mit

Meine Webseite verwendet Cookies, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung meiner Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden Mehr in der Datenschutzerklärung

Cookies