ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Reisephilosophie

Neuseeland, ich vermisse Dich.

Ich bin gerade sehr emotional. Wirklich. Und das mir als „abgebrühter Weltenbummlerin“. 18 Monate habe ich insgesamt in Neuseeland verbracht, vor zwei Jahren war ich zuletzt im Rahmen meiner Weltreise dort und soeben habe ich mir zum wiederholten Male „Whale Rider“ auf DVD angesehen. Ich weiß. Wunderschöne Geschichte, großartige Gefühle und ebensolche Landschaften. Tolle Schauspieler, […]

(Mein) Ruhe-Rezept für Reiseblogger: Sommerurlaub in …

… England. Ach was. Was steht denn in England auf dem Programm, um als beständige Online-Redakteurin mal richtig abschalten zu können? Und gibt es nicht gerade in London an jeder Ecke „freies Internet für alle“, ergo Zugang zu Facebook, Instagram, E-Mails, etc. .. ? Also. Ich werde Euch jetzt mal was verraten. Ihr Reiseblogger seid ja nur im Urlaub: Heute […]

Zug-Reise-Gedanken: Per Interrail durch (halb) Europa

4 Wochen, 4.000 Kilometer & noch mal so viele Stunden: Wer hätte gedacht, dass Zugreisen so viel Spaß machen kann. Jetzt mal ganz im Ernst: Wie hätte ich mein Reise-Leben von der Nordsee nach Nordspanien während der letzten Wochen auch nur annähernd so entspannt & bequem verbringen können? Einfach einsteigen. Schlafen. Lesen. Entspannen. Musik hören. […]

Inspiration auf Reisen: Weltoffene Silver Surfer im Porträt

Diesen Beitrag widme ich dem Alter. Und all seinen Erfahrungen, Hoffnungen, Wünschen & Träumen. Ich finde es einfach klasse, dass ich auf meinen Reisen immer wieder auf sehr inspirierende Menschen treffe, die mindestens doppelt so alt sind wie ich – oder noch älter. Deren Lächeln, Neugierde & Ausdruck sie jedoch zu „Jungspunden“ macht: Schon liegen wir […]

Sehnsucht nach Me(h)r …

Meeresbrise. Küstenlandschaften. Weite, Möwengekreische & der Duft nach frisch gebratenem Fisch. Und dazu diese Ruhe, das sanfte Streichen der Grashalme im Wind, das ewige Geräusch der Wellen wenn diese an Land gehen. Ach, es ist schon herrlich am Meer. Restlos verwirrt von der momentanen Kälte und dem erneuten Wintereinbruch in meinem Heimatland Österreich (es war […]

Einfach. Buenos Aires.

Spät aufstehen. Zum Frühstück starken Kaffee trinken. Hinausgehen, sich treiben lassen. Buenos Aires die Stadt, sie ist laut, sie ist heiß, sie ist schmutzig und sie ist vor allem eines: Faszinierend. Voller „orgullo“ (Stolz) & „pasión„. Dabei haben wir noch nicht mal Tango getanzt … (M)ein Photo-Essay während eines wundersamen Tages voller ungeplanter Entdeckungen, der […]

Reisen mit Einheimischen: Zu Besuch am Titicaca-See in Peru

Bekannt als das „Mittelmeer der Anden“ ist der höchste schiffbare See der Welt schon etwas Besonderes. Auf fast 4.000 Meter Seehöhe kann man diesen See sogar vom Weltall aus sehen – oder ihn aus dem Flugzeug bestaunen, inmitten der Hochebene der Anden. Hier leben die Uros, ein Volksstamm der sich durch ein Leben direkt auf dem […]

Weltreise: „Wunder Welt“

Mal ganz ehrlich: Wann hast Du zuletzt „aufgesehen“? Zu einem wunderschönen Sonnenaufgang etwa, Deinem eigenen Platz auf dieser Erde angesichts einer majestätischen Landschaft, hast Deinem Staunen Ausdruck verliehen – spielerisch, tänzerisch, lachend, wie ein Kind? Weltreisen sind dafür die Gelegenheit. (Er)Lebe Dich, Deine Gedanken, Deine Gewohnheiten: Wer bist Du, was macht Dich wirklich aus, wohin soll die […]

Zur Philosophie des Reisens

Nehmen wir mal an: € 5.000,-. Gespart oder geschenkt, dieses Geld gehört Dir. Was würdest Du tun? Ein Round-The-World-Ticket kaufen und den Rest unterwegs ausgeben? Die letzte Steuererklärung begleichen? Ein (halb)neues Auto anschaffen? Oder doch lieber weiter sparen auf … ja, worauf eigentlich?   Einmal Reisen, bitte. Und noch einmal .. Und noch einmal .. […]

Folgt mir auf meinen Reisen: