ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Banff & Umgebung: #EntdeckeKanada mit den Einheimischen.

„Also Elena, wann genau bist Du noch mal in Banff? Noch im September? Ausgezeichnet! Natürlich möchten wir, dass Du bei uns wohnst ..!“ (Wir bestehen sogar darauf, scheint Bill hinzuzufügen). Mein Freund Bill & seine herzensgute Familie, die ich erst vor kurzem während meines Aufenthaltes auf Vancouver Island, in Tofino kennen gelernt habe. Sie alle verkörpern für mich, was die Essenz der Kanadier ausmacht: Ein freudvoller Empfang, offene Arme, Unterstützung und eine Selbstverständlichkeit, Reisende zu begrüßen dass einem fast das Herz übergeht vor Freude & Emotionen.

 

Ich hab‘ mich ganz und gar verliebt, liebe Leser. Verliebt in die Schönheit eines Ortes, der vor menschlicher & natürlicher Wärme nur so strahlt. Die Rede ist von den Rocky Mountains und ihren einzigartigen Bewohnern.

Denn wie immer sind es die Menschen selbst, die einen Ort zu etwas ganz Besonderem machen. Viele von Euch werden schon vom „König aller Roadtrips“ gehört haben, der Fahrt durch die Rocky Mountains von Banff nach Jasper und retour. Diesmal jedoch möchte ich Euch mehr über die Menschen hinter einer der beliebtesten Reisedestinationen Kanada’s erzählen.

Was also ist „typisch Banff“ in einer Stadt, die nicht einmal 10.000 Einwohner zählt und jedes Jahr gut zwei Millionen Besucher empfängt? Für mich beginnt dies mit einem unglaublich starken Gemeinschaftssinn: Ob es die Dame am örtlichen Schwimmbad, die Mitarbeiter des Creative Arts Centre mit all ihren internationalen Konferenzen, die Kellner im Restaurant oder die Verkäufer am Bauernmarkt sind, mit denen wir sprechen: Banff ist eine unglaublich belebte Gemeinde voll interessanter Menschen mit ihren Geschichten, Abenteuern & Unternehmungen. Wie viel Glück muss man da als offenherzige, Kreativ-Reisende haben, um noch dazu genau an den Puls der Stadt, in Bill & Fern Hodson’s gemütliches kleines Eigenheim in Banff eingeladen zu werden …

... surrounded by unlikely peace & mountain glory all around!

… umgeben von friedvoller Ruhe und einem gewaltigen Ausblick auf die Bergwelt ringsum!

 

Taking my first walk downtown ...

Der erste Spaziergang durch Banff am Fuß der Rocky Mountains …

 

... I stumble into the most warm-hearted, welcoming shops such as this one, called "Branches" & priding itself on selling only local, Canada-made artisan produce, design articles, textiles & more!

… führt mich schnurstracks in dieses kleine, entzückende Geschäft namens „Branches“. Hier gibt es ausschließlich Ware wie Geschenk- oder Dekoartikel von kanadischen Designern zu kaufen!

 

Just a little further down the road, make sure you stop a "Crock A Doodle" for creating your own pottery piece of art - a perfect place for a creative traveller like myself!

Nur ein klein wenig weiter lockt mit dieser Laden hier, genannt „Crock A Doodle“ in dem jeder Passant sein eigenes Keramik-Kunstwerk herstellen kann …

 

Just a little further down the road, make sure you stop a "Crock A Doodle" for creating your own pottery piece of art - a perfect place for a creative traveller like myself!

… was für eine Fundgrube für jemanden wie mich, die so gerne kreativ reisen ist!

 

The people at next-door's Wildflower Café are very, very friendly too (and so are their coffee & cakes measured in taste!)

Schließlich geht es ab ins Wildflower Café, um guten Kaffee und noch schöneres Lächeln zu bestellen ..!

 

For lunch, I can recommend heading across the street (yes, it really is all that close!) to the local Farmers' Market, where this lady is offering me a "hot elk" with meat from her hand-raised, farmed elk near Calgary!

Zum Mittagessen könnt Ihr auch mal einfach über die Straße gehen und Euch am Bauernmarkt diesen leckeren „Elch-Hotdog“ überreichen lassen: „Stammt von meinen Elch-Kühen und unserer Farm nahe Calgary“, verrät mir die Dame stolz!

 

Not to forget my very own, beautiful family here themselves, likely gathering for a true "family picture" at the end of my stay.

Schließlich gilt mein ganzer Dank diesen lieben Menschen hier, von denen ich noch heute als „meine kanadische Familie“ spreche: DANKE, lieber Bill, liebe Fern, Talia, Adam & Penny (von links nach rechts) dass Ihr mich so herzlich bei Euch aufgenommen habt!

 

Already start missing you heaps, but good to know such a dear part of me as my "baby book" is with you ..!

Ich vermisse Euch schon jetzt wieder ganz schön! Wie gut daher zu wissen, dass ein Teil von mir bei Euch geblieben ist .. Hier könnt Ihr mehr über mein Buch, „The Creative Traveler’s Handbook“, nachlesen.

 

Banff & Umgebung: Canmore, Minnewanka Loop & die sogenannten „Ink Pots“ im Johnston Canyon.

Natürlich sind außergewöhnliche Reiseerlebnisse wie diese nicht nur auf Banff beschränkt. Die Nationalparkgemeinde bietet in einem Radius von ca. 20 Kilometern alles, was das Herz an mächtigen Naturerfahrungen begehrt. Bei so viel Auswahl und nur wenigen Tagen Besuchszeit habe ich mich wieder einmal an die Tipps meiner einheimischen Freunde & Familie gehalten: Fahren wir noch zum Bauernmarkt in Canmore? Warst Du schon bei den „Inkpots„? Wollen wir die Seenlandschaft rings um Banff erkunden ..? Oh Elena, Du musst unbedingt noch mit den Leuten vom Banff Creative Arts Centre reden .. Die haben sicher einiges an Tipps für jemanden wie Dich.

Lass uns am besten gleich losstarten!

Visiting the Banff Creative Arts Centre and hearing about their possibilities for supporting artists, all the way to considering another writer's retreat here ...

Zu Besuch im Banff Creative Arts Centre erfahre ich, welche Möglichkeiten es für Künstler gibt, sich zeitweilig hier niederzulassen, gar Bücher zu schreiben …

 

... is something I would simply love to do and come back for, especially in an environment as attractive as this one.

… das wäre in einer solch faszinierend schönen Umgebung doch einmal eine echte Erfahrung, findet Ihr nicht auch?

 

Just a little later, we leave Banff to go for a ride ...

Nur wenig später machen wir uns auf, die Umgebung von Banff zu erkunden …

 

... visiting what is easily one of the most beautiful places on Earth: Minnewanka & Two Jack lakes.

… und ich bin verleitet zu sagen, dass ich noch nie an einem solch wunderschönen Ort gestanden bin: Minnewanka & Two Jack Lakes entlang der Ausflugsstrecke am Minnewanka Loop.

 

Thank you Adam for taking me there. <3

Vielen Dank für diesen schönen Ausflug, lieber Adam. <3

 

And to Penny, who I share an afternoon's worth of exploring Canmore Farmers' Market with, including our stop at ...

Und vielen Dank auch Dir, liebe Penny, für die genüssliche Erkundung des Bauernmarktes in Canmore, nahe Banff …

 

... at Fallen Timber Meadery, a local honey wine producer.

… bei der wir uns durch die sensationelle Vielfalt eines lokal produzierten Honigweins kosten: Fallen Timber Meadery. Wer hätte das gedacht?

 

They also recommend I go to see Johnston Canyon, just near Banff on the Bow Valley drive ...

Alle hier empfehlen mir auch, Johnston Canyon mit seinen mächtigen Wasserfällen und engen Bergschluchten zu besuchen …

 

... where it is possible to see wildlife up close, such as this cute little mountain grouse ...

… denn etwas weiter oben am Weg, wo weniger Menschen sich hin aufmachen, ist es möglich, wunderschöne Wildtiere wie dieses Moorhuhn aus nächster Nähe zu beobachten …

 

... all the way to the so-called "Inkpots", a system of underground cold springs further up the Johnston River valley. Extending the canyon hike by a half-day hike up the mountain to the Inkpots gives you fewer chances of meeting other people - and more opportunities

… bis man schließlich an den „Inkpots“ ankommt, dessen kleine Seen neben dem Johnston-Fluss von unterirdischen Quellen in einem faszinierenden Farbspiel gespeist werden.

 

Gotta love the sheer beauty of the Rocky Mountains near Banff !!!

Und weil wir schon von Farben sprechen: Banff im Herbst zu besuchen, ist einfach die beste Jahreszeit wie ich finde !!!

 

Beim nächsten Mal möchte ich Euch noch mehr über die natürliche Schönheit dieses magischen Ortes erzählen, wenn es da heißt: „Roadtrip Time“ entlang des berühmten National Park Highway 93 von Jasper nach Banff & zurück.

Solltet Ihr noch mehr wunderschöne Reisefotos wünschen, so habe ich hier wieder eine Galerie mit Auswahl der besten Schnappschüsse zusammengestellt:

 

Dazu habe ich nachfolgendes Reisevideo produziert, welches Euch mit auf meine Reiseabenteuer durch West-Kanada nimmt und Euch die Augen öffnet für die Schönheiten von Vancouver bis weit über die Rocky Mountains hinaus. Ton & Lächeln nicht vergessen! 🙂

 

Bis bald in Banff! 🙂

Spread the love

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Das Okanagan Wine Valley in Kanada: Top #Genussreisetipps für Weinliebhaber.
Von Banff nach Jasper: Die schönsten 300 Kilometer auf Erden.

3 Comments

  1. Monika and Petar Fuchs

    Bücher in Banff schreiben? Das wäre was für uns! Das musst Du mir mal genauer erzählen, Elli 🙂 Es freut mich, dass Dir Kanada so gut gefällt. Liebe Grüße und gute Weiterreise!

    Antworten
    • Elena

      Liebe Monika,

      Über Banff könnt‘ ich jetzt schon Bände schreiben, sprechen und erzählen .. Das berichte ich Dir bei Gelegenheit gerne einmal näher. 😉 LOVE the place !!

      Ihr hattet so recht, Kanada ist einfach der Wahnsinn. Und die Leute erst .. ein Traum! Sie sind es, die jede Reise hier zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

      Auf bald im schönen Westen,

      Eure Elena

      Antworten
  2. 12.000 Kilometer für einen Geburtstagskuchen. "Oh Canada, eh!" - Elena Paschinger

    […] wenn ich Bill, Fern und Adam erst vor wenigen Monaten auf meiner atemberaubenden Reise durch Kanada kennen gelernt habe, so weiß ich doch um die Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit ihrer Freundschaft […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: