Familien-Urlaub am Bauernhof Ofnerhof im Winter: Erlebnisarena in St. Corona am Wechsel

Was tun in Sachen Winterurlaub mit Kleinkind, das noch keinen Skikurs besucht, aber schon ein bisschen im Schnee rumtoben kann und möchte? Genau: Man fährt auf einen richtig schönen Urlaub am Bauernhof im Winter, das neben Spielzimmer, (Streichel)Tieren im Stall und köstlicher Verpflegung auch einen kleinen aber feinen Rodelhang sowie nette Spaziermöglichkeiten in der direkten Umgebung bietet. Und nimmt, wie in unserem Fall, gleich die Großeltern mit. Damit die Eltern auch etwas von der tatsächlichen Urlaubszeit haben! 😀

Willkommen bei Urlaub am Bauernhof Ofnerhof ...

Willkommen bei Urlaub am Bauernhof Ofnerhof im südlichen Niederösterreich …

 

... von hier aus in St. Corona am Wechsel hat man bei klarer Sicht einen zauberhaften Blick auf den höchsten Berg Niederösterreichs, den Schneeberg mit gut 2.000 Metern Seehöhe ...

… von hier aus in St. Corona am Wechsel hat man bei klarer Sicht einen zauberhaften Blick auf den höchsten Berg der Ostalpen, den Schneeberg mit gut 2.000 Metern Seehöhe …

 

... wir genießen die Erkundung von Haus & Hof mit Birgit Gruber ...

… wir genießen die Erkundung von Haus & Hof mit Birgit Gruber …

 

... denn die Tür steht hier immer offen!

… denn die Türen stehen Gästen immer offen!

 

Urlaub am Bauernhof im Winter: Wie sieht so etwas aus?

Was kann man da machen, fragt Ihr Euch vielleicht? Wir waren insgesamt drei Tage und drei Nächte zu Gast und können Euch versichern: So einiges. Vor allem, wenn Ihr wie wir mit (Klein)Kind reist. Denn für staunende Kinderaugen ist Urlaub am Bauernhof einfach perfekt. Dies haben wir schon bei unserem ersten Aufenthalt hier mit Liam im Sommer 2020 gemerkt: Da war der kleine Mann gerade mal ein Jahr alt und hat mit Begeisterung Spielplatz und Stall erkundet!

Familie Gruber geht mit ihrem mit vier Blumen ausgezeichneten Qualitätsbetrieb noch einen Schritt weiter: Vor wenigen Jahren haben sie einen großzügigen, sogenannten „Spiele-Stadl“ über dem eigentlichen Stallgebäude errichtet. Dort können sich größere Kinder entlang von Klettermöglichkeiten, Rampen, Türmen und Bällebädern so richtig austoben… wir müssen also in ein paar Jahren noch mal kommen, wie es scheint. 😉

In medias res: Mit dem Opa die Frühstückseier sammeln... dazu ermutigt uns Birgit Gruber beim gemeinsamen Stall-Besuch am Ofnerhof.

In medias res: Mit dem Opa die Frühstückseier sammeln… dazu ermutigt uns Birgit Gruber beim gemeinsamen Stall-Besuch am Ofnerhof.

 

Lotte & Gina lieben hart gewordenes Brot ...

Lotte & Gina lieben hart gewordenes Brot, das Birgit extra für die Fütterung gesammelt hat …

 

... die kuscheligen Hasen begnügen sich auch mit entgegen gestrecktem Heu ...

… die kuscheligen Hasen begnügen sich indes auch mit trockenen Grashalmen, stellt Liam fest …

 

... vom Stall ...

… vom Stall aus …

 

... führt der Weg übrigens direkt in den Spiele-Stadl, den ich hier nur empfehlen kann.

… führt der Weg übrigens direkt in den Spiele-Stadl, den ich (für größere Kinder als unseren Zweijährigen) nur empfehlen kann.

 

Rund um den Ofnerhof in St. Corona am Wechsel: Die Erlebnisarena am Berg sowie weitere, kulinarische Entdeckungsmöglichkeiten.

Ein weiteres Plus beim Aufenthalt in St. Corona ist die vor wenigen Jahren neu geschaffene Erlebnisarena St. Corona, die ein kleines Abenteuerparadies am Berg für ganz junge Kinder darstellt. Es gibt genau einen großen Hang, ein paar kleinere Übungsbereiche für Skianfänger, sowie eben besagten Rodelhang für all jene, die nicht zum Skifahren gekommen sind. Ich kann ganz ehrlich resümieren: Für Kleinkinder & Skianfänger reicht dieses Angebot vollkommen, ja ist sogar ideal. Keine allzu großen Warteschlangen, keine sehr teuren Preise wie in anderen, größeren Skigebieten, dazu Gastro und Parkplatz gleich neben der Piste – nur gut eine Stunde südlich von Wien.

Vom Frühstücksraum des Ofnerhof ...

Vom Frühstücksraum des Ofnerhof …

 

... zur Erlebnisarena St. Corona sind es nur rund 100 Meter Fußmarsch ...

… zur Erlebnisarena St. Corona am Wechsel sind es nur rund 100 Meter Fußmarsch …

 

... hier gibt es Rodelvergnügen für Groß & Klein ...

… hier gibt es Rodelvergnügen für Groß & Klein …

 

... nette Spazierwege, auch im Winter ...

… nette Spazierwege, auch im Winter …

 

... und gemütliche Einkehrmöglichkeiten wie die Simas-Hütte.

… und gemütliche Einkehrmöglichkeiten wie die Simas-Hütte nahe dem Ortsteil Unternberg.

 

Tipp: Wenn Ihr schon mal in der Gegend seid, unbedingt auch einen Sprung nach Kirchberg am Wechsel machen. Dort gibt es herrliche, ausgezeichnete „Wirtshauskultur“-Gastronomie (Gasthof Grüner Baum, Gasthof Kernbeis), ebenso nette Spaziermöglichkeiten und den Molzbachhof als einen der Top-Betriebe der Region (Wellness, Gastronomie, ein zu 100% aus Holz errichteter Hotelzimmerbereich, etc.). Vor rund drei Jahren waren mein Mann und ich dort zu Gast: Lest hier, was sich dort so alles erleben lässt.

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

Jochen 23. März 2022 - 11:08

Für Kinder ist Urlaub auf dem Bauernhof ein Erlebnis. Aber auch wir großen – damit meine ich meine Frau und mich, sind gerne auf Bauernhöfen. Deshalb fahren wir mit unserem Wohnmobil oft auf Höfe, Weingüter oder zu Käsereien. Das ist in Deutschland mit dem Konzept Landvergnügen und in Österreich mit Bauernleben möglich.
Als Gegenleistung für den kostenlosen Stellplatz geht es immer in den Hofladen, der fast immer vorhanden ist.
Als kleines Kind haben mich meine Großeltern immer mit ins Zillertal auf einen Bauernhof mitgenommen. Vielleicht liebe ich deshalb diese Art von Urlaub.
Ich habe mir die Homepage vom Bauernhof Ofnerhof angesehen. Die macht einen sehr guten Eindruck

Antworte
Elena 25. März 2022 - 15:21

Hallo Jochen,
Vielen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar! Schön, dass Du hierher gefunden hast und auch den Ofnerhof durch diesen Bericht „kennen lernen“ konntest- ich kann ihn Dir und Deiner Familie nur empfehlen. Wann plant Ihr denn wieder mal nach Österreich zu einem Urlaub am Bauernhof zu kommen?

Weiterhin viel Freude wünsche ich Dir und Deiner Familie beim Reisen!

Lieben Gruß,

Elena

Antworte
Winterurlaub mit Kleinkind - Ofnerhof 31. Mai 2022 - 08:17

[…] Zum Artikel geht’s hier. […]

Antworte

Diskutiere mit

Meine Webseite verwendet Cookies, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung meiner Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden Mehr in der Datenschutzerklärung

Cookies