ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Familien-Urlaub am Bauernhof Ofnerhof in St. Corona am Wechsel


Reisen mit Einheimischen, Europa, Familienreisen, Reiseblog, Österreich , 0

Inhaltsverzeichnis

„Liebe Elena, wir haben von Deinen vielen Ausflügen zu Urlaub am Bauernhof-Betrieben im Jahr 2017 gelesen… möchtest Du mit Deiner Familie auch einmal zu uns kommen?“, fragt mich Birgit Gruber vom Ofnerhof, einem mit vier Blumen ausgezeichneten „Urlaub am Bauernhof“-Betrieb im niederösterreichischen Wechselland in den Wiener Alpen. Selbstverständlich! Ich muss ehrlich gestehen, ich musste erst auf der Landkarte nachsehen, wo genau Birgits Bauernhof denn nun liegt, und siehe da: Er befindet sich in einem Ortsteil des derzeit wohl namentlich berühmtesten Dorfes Österreichs, nämlich in Sankt Corona am Wechsel!

 

„Die Leute hier müssen jüngst etwas mitgemacht haben“, denke ich schmunzelnd über all den Medienrummel, als ich mit meinem Mann und meinem einjährigen Sohn auf die Region zuhalte, rund eine Autostunde von Wien entfernt. Unser erster Urlaub seit der weltweiten Corona-Pandemie! Wechselland, Wiener Alpen. 840 Meter über dem Meer. Wir nehmen einen tiefen Atemzug: Hier ist die Luft um so vieles klarer und frischer, einfach herrlich. Es fühlt sich an wie ein zweites Nach-Hause-Kommen, als ich mit Liam unterm Arm durch die Haustüre trete und wir von der lachenden Birgit begrüßt werden.

Hallo, neues Zuhause auf Zeit!

Hallo, neues Zuhause auf Zeit! Liam, unser kleiner #BabyTraveller, fühlt sich einmal mehr sofort wohl hier.

 

Birgit nimmt sich sehr gerne die Zeit, um mit uns Haus und Hof zu erkunden ...

Birgit nimmt sich sehr gerne Zeit, um meinem Mann Georg, Liam und mir Haus und Hof vorzustellen …

 

... für die spätere Wanderung in den umliegenden Wäldern borgt sie uns gar eine praktische Trage-Kraxe für unseren kleinen Liam ...

… für die spätere Wanderung auf dem „Ameisen-Lehrpfad“ borgt sie uns gar eine praktische Trage-Kraxe …

 

... überhaupt erwarten uns sehr viele liebevolle Details, duftende Pfingstrosen, ein herrlicher Rotwein auf dem Zimmer ...

… überhaupt erwarten uns sehr viele liebevolle Details, duftende Pfingstrosen, ein herrlicher Rotwein auf dem Zimmer …

 

... oder besser gesagt, Ferienwohnung, denn selbige ist perfekt ausgestattet (auch für den Besuch mit kleinen Kindern) ...

… oder besser gesagt, in unserer Ferienwohnung, denn selbige ist perfekt ausgestattet (auch für den Besuch mit ganz kleinen Kindern) …

 

... kuschelig eingerichtet ...

… kuschelig eingerichtet …

 

... und auch die Aussicht vom Balkon über die sanft geschwungenen Hügel des uns umgebenden "Wechsellandes" genießen wir sehr.

… die Aussicht vom Balkon über die sanft geschwungenen Hügel des uns umgebenden Wechsellandes genießen wir sehr. Kein Wunder, dass dieser zauberhafte Hof mit vier Blumen als Qualitätsgütesiegel ausgezeichnet worden ist.

 

„Things to see & do“: Die betriebsübergreifende Familienarena bietet tolle Erlebnis-Angebote für Groß & Klein.

Birgit und ihr Mann Manfred vermieten neben dem landwirtschaftlichen Betrieb schon seit vielen Jahrzehnten Gästezimmer und Ferienwohnungen. Seit 25 Jahren sind sie Teil von „Urlaub am Bauernhof“. Die betriebsübergreifende Familienarena, die sie gemeinsam mit Partnern in der Region aufgebaut haben, umfasst den sogenannten „Corona Coaster“ (eine Sommerrodelbahn), einen großzügigen Motorikpark, die lustigen „Wexltrails“ (Mountainbike- und Mini-Bikepark-Strecken auch für die Kleinsten der Kleinen!), einen „Ameisen-Lehrpfad“ und vieles mehr. Platz für dieses viele Hektar große Areal am Berg stammt aus eigenen Wiesen und Wäldern. Birgit setzt sich mit Leidenschaft für diese notwendige Entwicklung ein, und verrät uns: „Die Verbindung von Landwirtschaft und Tourismus bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten. In diesem Zusammenhang können wir bei unseren Gästen mehr Verständnis für die landwirtschaftliche Produktion unserer Lebensmittel erreichen. Und auch flächenmäßig kleinere Landwirtschaften können durch diese Einkommenskombination wieder im Vollerwerb arbeiten.“

Das Resultat dieser Entwicklungen sehen wir uns mal näher an!

Los geht's: Die Fahrt mit dem "Corona-Coaster" begeistert uns! Leider ist Liam noch etwas zu klein um auch schon mitfahren zu können, in ein paar Jahren müssen wir also wiederkehren.

Los geht’s: Die Fahrt mit dem „Corona-Coaster“ begeistert uns! Leider ist Liam noch etwas zu klein um auch schon mitfahren zu können (ab drei Jahren darf er mitfahren, ab acht dann auch schon selbst). Wir werden also wiederkehren müssen!

 

Auf dem "Ameisen-Lehrpfad" ist es auch eher noch der starke Papa, der sich an den Erlebnis-Stationen im Wald versucht ...

Auf dem „Ameisen-Lehrpfad“ ist es auch eher noch der starke Papa, der sich an den Erlebnis-Stationen im Wald versucht …

 

... "wenn ich groß bin, möchte ich auch hier den Berg runterfetzen!" Kleine Mountainbike-Laufräder gibt es schon für Kleinkinder!

… „wenn ich groß bin, möchte ich hier auch den Berg runterfetzen!“ Kleine Mountainbike-Laufräder gibt es schon für Kleinkinder, und der Motorikpark bietet Geschicklichkeits-Training für alle!

 

In der näheren Umgebung, nämlich Krumbach am Wechsel, bietet sich auch der Besuch der EisGreisslerei mit riesigem Erlebnis-Spielplatz an ...

In der näheren Umgebung, nämlich Krumbach am Wechsel, bietet sich auch der Besuch der EisGreisslerei mit riesigem Erlebnis-Spielplatz an …

 

... die Eissorten sind so vielfältig wie köstlich: Lavendel-Orange, Schoko-Whisky, Kokos-Pfirsich, und vieles mehr ..!

… die Eissorten sind so vielfältig wie köstlich: Lavendel-Orange, Schoko-Whisky, Kokos-Pfirsich, und vieles mehr ..! Auch die Betriebsführung mit Blick hinter die Kulissen der Produktion der österreichweit einmaligen Eissorten lohnt sich. In Wien ist der EisGreissler eine regelmäßige Lieblings-Adresse von mir.

 

Haus & Hof erkunden: Spielzimmer, Spielstadl, Ziegen, Hasen und vieles mehr!

Endlich „bin ich dran“! Denn die vielen liebevollen Einrichtungen rund um Hasen, Hühner, Ziegen, „Spielstadl“ und Spielplätze drinnen wie draußen sind auch für Krabbelkinder wie unseren Liam bestens geeignet. Auf Tuchfühlung geht er hier mit Schnuffeline (dem großen weißen Hasen mit den langen Schlappohren), der kleinen Lotte Ziegentochter, der Haus- und Hof-Katze sowie natürlich den lustigen Hühnern, von denen wir alle die köstliche Eierspeis am Morgen genießen. Drinnen wartet ein großzügig ausgestattetes Spielzimmer für (Klein)Kinder: Wie im Kindergarten fühlt Liam sich da schon, und sieht genau zu, was die Großen mit ihren Traktoren so alles anstellen.

Im Spielzimmer bin ICH König ...

Im Spielzimmer bin ICH König …

 

... daneben wartet eine gemütliche Lese-Ecke und Bibliothek auf Leseratten wie mich ...

… daneben wartet eine gemütliche Leseecke und Bibliothek auf Leseratten wie mich …

 

... draußen gebe auch weiterhin ICH Gas: Am Zaun begrüße ich Lotte die kleine Ziegentochter ...

… draußen gebe auch weiterhin ICH Gas: Am Zaun begrüße ich Lotte die kleine Ziegentochter …

 

... und weil sie so schnell ausbüxen, legt Birgit sie gerne auch mal an die Leine ...!

… und weil sie sich so gerne an den Trieben des Apfelbaumes vergehen, legt Birgit sie schon auch mal an die Leine …!

 

Der Spielplatz hinter dem Hof ist echt schön angelegt.

Der Spielplatz hinter dem Hof ist echt schön angelegt …

 

... und bietet in der Verlängerung einen sogenannten "Spielstadl" (umgebauter Heuschober).

… und bietet in der Verlängerung einen sogenannten „Spielstadl“ (umgebauter Heuschober).

 

Darunter "wohnen" die Kühe ...

Darunter „wohnen“ die Kühe …

 

... daneben die Hasen, wie Liam sich genauestens überzeugt ...

… daneben die Hasen, wie Liam sich genauestens überzeugt …

 

... und die Eier der glücklichen Hühner ...

… und die täglich frisch aufgesammelten Eier der glücklich pickenden und herumlaufenden Hühner …

 

... lassen wir uns jeden Tag zum Frühstück schmecken. Sooo gut!

… lassen wir uns jeden Tag zum Frühstück schmecken. Sooo gut hier das frische Speisen-Angebot am Bauernhof!

 

Da komm' ich wieder, ganz sicher!!

Da komm‘ ich wieder, ganz sicher!!

 

Noch mehr Bilder unseres Aufenthalts am Ofnerhof findet Ihr hier:

 

Hinweis: Wir wurden von Familie Gruber zu diesem Aufenthalt am Ofnerhof eingeladen. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Spread the love

Geschrieben von Elena

Elena schreibt über kreative Ziele, teilt ihre persönlichen Reisegeschichten mit und bringt inspirierende Fotos und interessante Neuigkeiten mit nach Hause. Ihre Mission lautet: "Lassen Sie sich immer wieder von dieser Welt begeistern, einem kreativen Reiseerlebnis nach dem anderen."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Mein Mann geht den Österreichischen Jakobsweg: 10 Fragen über 150 Kilometer von Wien nach Melk.
Unterwegs im "Klösterreich": Stift Rein & Wallfahrtskirche Maria Straßengel nahe Graz, Steiermark.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: