ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Meine Welterbe-Reise durch Deutschland: „Geschichte(n) voller Leben“


Internationales, PR & Blogs, Projektwerkstatt , , 0

Inhaltsverzeichnis

Es ist laut, es ist spät, es ist ein Abend voller neuer Gesichter im Bauch des populären Youth Hostels Wombats am Wiener Naschmarkt. Meine Kollegin Lea Hajner von Tripwolf hat zum zweiten internationalen „Travel Massive“ in der Stadt Wien aufgerufen: In der gemütlichen Bar-Atmosphäre des Wombats stehe ich, wenngleich etwas schummrig ob der „gemütlichen Beleuchtung“, zahlreichen namhaften Vertretern aus PR, Reiseindustrie & Reiseberichterstattern gegenüber und greife zu meinem Drink. Fast verschlucke ich mich: „Du hast Deine Diplomarbeit zum Thema Welterbe & Kulturtourismus geschrieben? Wir haben im Jahr 2014 die Kulturkampagne Welterbe in Deutschland und könnten Dich auf Welterbe-Reise durch Deutschland schicken?“

Ja. Gerne. Wirklich!? WOW! 😀

So oder so ähnlich hat es die charmante und resolute Ulrike Frauscher von der Deutschen Zentrale für Tourismus gleich mal auf den Punkt gebracht: Liebe Ulrike, sicher können wir! Ich freue mich schon riesig auf diese Gelegenheit, unter dem Standpunkt meiner eigenen Reiserecherchen sowie dem Thema Welterbe im Tourismus sieben faszinierende Welterbestätten in Deutschland zu besuchen und Euch hier bei http://www.creativelena.com/reiseblog/deutschland sowie unter dem Schlagwort „UNESCO Welterbe“ zu berichten.

Deutschland hat als Reiseland viel zu bieten. Neben Kulturveranstaltungen, tollen Städtetrips & sensationellen Weinlandschaften wie dem Oberen Mittelrheintal konzentriere ich mich bei dieser Reise vor allem auf die Faszination ganz besonderer UNESCO Welterbestätten.

Deutschland hat als Reiseland viel zu bieten. Neben Kulturveranstaltungen, tollen Städtetrips & sensationellen Weinlandschaften wie dem Oberen Mittelrheintal konzentriere ich mich bei dieser Reise vor allem auf die Faszination ganz besonderer UNESCO Welterbestätten.

Dank des neuen iPhone 5 und meiner internationalen SIM-Karte werde ich Euch laufend von unterwegs berichten können: Folgt mir gerne bei Instagram, Facebook & Twitter!

Dank des neuen iPhone 5 und meiner internationalen SIM-Karte werde ich Euch laufend von unterwegs berichten können: Folgt mir gerne bei Instagram, Facebook & Twitter! Mal sehen, ob ich dank der neuen YouthHotSpot APP auch wirklich alle W-LAN-Hotspots entdecke … ? 🙂

Welterbe in Deutschland: Insgesamt 38 Stätten finden in dieser informativen und detailreichen Broschüre Platz. Damit hat Deutschland einen der höchsten Anteil an Welterbestätten im internationalen Vergleich!

Welterbe in Deutschland: Insgesamt 38 Stätten finden in dieser informativen und detailreichen Broschüre Platz. Damit hat Deutschland einen der höchsten Anteil an Welterbestätten im internationalen Vergleich und kann sich rühmen!

 

Welterbe in Deutschland: Faszinierende Reiseziele

Meine insgesamt sechs Tage währende Welterbe-Reise durch Deutschland beginne ich ganz gemütlich am Morgen des 17. Juli 2013 mit … einem Blick aus dem Fenster, Frühstück & hochgelagerten Beinen. Dank des Deutschland-Pass habe ich nämlich einen Monat lang unbegrenztes Reisefieber im Land der lieben Nachbarn gut. Toll!

Das Thema Welterbe hat mich in der Tat schon immer fasziniert. Nicht nur, weil es beispielsweise gleich am ersten Reiseziel, der Stadt Regensburg so tolle Sachen wie die historische Wurstkuchl oder später in Köln den mächtigen Kölner Dom zu bestaunen gilt: Meine Fragen gehen vor allem hin in Richtung des intelligenten Umgangs mit besonders wertvollen Ressourcen, dem „Erbe der Menschheit“ nämlich. Wie gelingt Produktentwicklung & Angebotskommunikation am Standort einer international renommierten Welterbestätte unter den Aspekten von Authentizität, Barrierefreiheit, nachhaltigen Umgangs mit sozialen, ökologischen & wirtschaftlichen Ressourcen sowie der gelungenen Kulturvermittlung in einer globalen Reisewelt? Diesen und ähnlichen Fragen habe ich mich schon 2007 in meiner internationalen Diplomarbeit zum Thema Welterbe in den Stiften Mont Saint Michel & Melk gewidmet: Gerne könnt Ihr hier Einblick in meine Arbeit nehmen.

Mensch freu‘ ich mich schon auf diese Reise !!!

Deutschland ist groß. Los geht es für mich in der Stadt Regensburg, von dort nach Aschaffenburg, Trier, Loreley - Oberes Mittelrheintal, Köln & Essen.

Deutschland ist groß. Los geht es für mich bei dieser Reise in der Stadt Regensburg, von dort nach Aschaffenburg, Trier, Loreley – Oberes Mittelrheintal, Köln & Essen.

Das Ticket der Deutschen Bahn, der "Deutschland-Pass" welcher genau ein Monat lang im gesamten Land gültig ist, erleichtert mir die An- und Weiterreise enorm und lässt mich das Land in aller Ruhe & Gemütlichkeit bereisen.

Das Ticket der Deutschen Bahn, der „Deutschland-Pass“ welcher ein Monat lang im gesamten Land gültig ist, erleichtert mir die An- und Weiterreise enorm und lässt mich das Land in aller Ruhe & Gemütlichkeit bereisen.

Ich freu' mich auf die Reise !!! Deutschland, here we come :D

Ich freu‘ mich auf die Reise !!! Deutschland, here we go 😀

Hinweis: Ich bin von der Deutschen Zentrale für Tourismus eingeladen, im Rahmen dieser Reise ausgesuchte deutsche Welterbestätten zu besuchen. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Spread the love

Geschrieben von Elena

Elena schreibt über kreative Ziele, teilt ihre persönlichen Reisegeschichten mit und bringt inspirierende Fotos und interessante Neuigkeiten mit nach Hause. Ihre Mission lautet: "Lassen Sie sich immer wieder von dieser Welt begeistern, einem kreativen Reiseerlebnis nach dem anderen."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Party People in Dänemark: Rocken am Roskilde Festival 2013!
Wachau Gourmet Genuss: Gaumenfreuden rund um Wein & Marille

5 Kommentare

  1. Christina

    Wow. Das freut mich für Dich! Ich bin auch eine Welterbebegeisterte. Sobald eine Welterbestätte in Nähe ist, will ich da hin. So schön! Werde aufmerksam folgen, sofern mir das bei unserer 6-wöchigen Ostseeumrundung möglich ist.

    Antworten
  2. Elena

    Liebe Christina,

    Danke Dir für Deinen Kommentar, es ist immer schön auf Gleichgesinnte zu treffen nicht wahr 🙂

    Ostseeumrundung klingt aber auch mächtig toll … Bin gespannt, auf Deinem Blog mehr darüber zu lesen! Alles Gute und wir bleiben in Verbindung!

    Antworten
  3. Kristine

    Liebe Elena,
    freue mich schon auf deine Berichte! Welterbe wird ja leider oft ein bisschen mit muffig und spießig sowie Touristenmassen verbunden – was es beides ja nicht unbedingt sein muss.
    Winke mal, wenn du hier im Rheinland bist. Vielleicht passt es ja zeitlich, sich mal zu treffen.
    Liebe Grüße, Kristine

    Antworten
  4. Elena

    Liebe Kristine,
    Sehr gerne doch 🙂 Zum Thema Touristenmassen & spießig in Bezug auf Welterbe habe ich einiges zu sagen (und auch entgegen zu setzen da es wie Du richtig sagst dies nicht sein muss und man sich mit intelligenten Strategien weiterhelfen kann 😉 )

    Alles Gute für das Reiseblogger-Treffen in Bonn! Ich freue mich auf Dein Feedback und würde mich über ein Treffen wirklich freuen!

    Schöne Grüße, Elena 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: