ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

#Genussreisetipps aus dem Burgenland: Auf zur Vila Vita Pannonia mit Kräutern, Kulinarik, Kosmetik & kostbarer Natur.

Die Vila Vita Pannonia. Wer dort, im burgenländischen Seewinkel des Neusiedlersee, ca. eineinhalb Stunden östlich von Wien landet, WILL gar nicht mehr hinaus. Selten zuvor habe ich eine solch gemütliche, solch nachhaltige und solch überraschend vielfältige Ferienanlage besucht! Weinkosmetik, Wildkräuteressig, weiße Esel .. ja wirklich, weiße Esel! Die gibt’s im Burgenland eben nicht nur nahe der „Hölle“, sondern auch inmitten des ca. 180 Hektar großen Areals der Vila Vita Pannonia. Früher wurden die Albino-Esel für die Kinder der Adeligen gezüchtet, noch heute begeistern sie uns über die Maßen.

Stolzes Posing durch lieben Freund & Kollegen Jürgen von Lifetravellerz.com: Seht her, meine weißen Esel!

Stolzes Posing durch lieben Freund & Kollegen Jürgen von Lifetravellerz.com: Seht her, meine weißen Esel!

 

Heute habe ich fünf interessante #Genussreisetipps für Euch, die allesamt auf einen entspannten und zugleich krea(k)tiven Urlaub im Burgenland deuten.

Das geht in der Vila Vita Pannonia schon damit los, dass wir im Wellnessbereich der Anlage von der lieben Christa Tschida mit einem Gläschen Riesling aus dem Burgenland in der Hand begrüßt werden. Selbige hält es mit dem Wein sowohl beim Trinkgenuss als auch bei der (Bio)Kosmetik & Vinotherapie, und empfiehlt uns allen je nach Typ & Feedbackgespräch Bäder, Massage und/oder Gesichtsbehandlungen – mit oder ohne Wein. Herrlich. Meine Gesichtskosmetik und -massage war so entspannend, dass ich während der 20-minütigen Ruhephase beim Einwirken gleich mal weggeschlummert bin … ein gutes Zeichen auf dem Weg zur völligen Tiefenentspannung wie ich finde.

Fachfrauliche Hautanalyse bei Jürgen ...

Fachfrauliche Hautanalyse bei Jürgen …

 

... und strahlende Gesichtsbehandlung dank Christa & ihrem Team !!

… und strahlende Gesichtsbehandlung dank Christa & ihrem Team !!

 

Nicht minder interessante Ansätze liefert das Team rund um Heinz Probst, ein Heilmasseur mit vorarlbergeschen Wurzeln, hier im Gespräch mit Christina aus Tirol über die Wunder der Iris-Diagnose.

Nicht minder interessante Ansätze liefert das Team rund um Karl-Heinz Probst, ein Heilmasseur mit vorarlbergeschen Wurzeln, hier im Gespräch mit Christina aus Tirol über die Wunder der Iris-Diagnose. Für einen Termin bei ihm gilt es: Am besten vorzeitig reservieren!

 

Entspannung pur bieten ebenso die gemütlichen Wohneinheiten der Vila Vita Pannonia, bezeichnenderweise in der "Storchengasse 1" gelegen!

Entspannung pur bieten ebenso die gemütlichen Wohneinheiten der Vila Vita Pannonia, bezeichnenderweise in der „Storchengasse 1“ gelegen!

 

Als nächstes hätte ich Euch, Stichwort #Genussreisetipps, die lokale Kulinarik zu empfehlen.

Wirklich fürstlich speisen wir hier in der Vila Vita Pannonia – von der Überraschung eines prächtig gedeckten Kellergewölbes, bis hin zum urigen Restaurant Stadl-Restaurant, der erlesenen Wein-Auswahl aus dem Burgenland (#Winelover Fans, freut Euch!) sowie einem überaus üppigen Frühstücksbuffet am Morgen. Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber wenn schon der Frühstückstisch gut gedeckt ist, dann kann der Tag nur schön werden. Ob à la carte oder vom Buffet: Die köstliche Speisenauswahl ließ nichts zu wünschen übrig, auch für Veganerin Christina hat sich das Team außerordentlich bemüht und war stets etwas dabei.

Frühmorgens am Vila Vita Pannonia-Frühstückstisch ...

Ob frühmorgens am Vila Vita Pannonia-Frühstückstisch …

 

... oder spätabends im festlich gedeckten Kellergewölbe ...

… oder spätabends im festlich gedeckten Kellergewölbe …

 

... die Vila Vita Pannonia bietet Regionales ...

… die Vila Vita Pannonia bietet Regionales …

 

... vom Feinsten an, wie hier den außerordentlich guten Eiswein, für den das Burgenland berühmt ist.

… vom Feinsten an, wie hier den außerordentlich guten Eiswein, für den das Burgenland bis weit über die Grenzen des Landes hinaus berühmt ist.

 

Von Tieren wimmelt es in der Vila Vita Pannonia aber vor allem im großzügigen Freiluftgelände, am Bauernhof, beim Pferdestall, sowie in der freien Natur.

Tierfans aufgepasst: Wer liebend gerne Ponies streichelt, anmutig dahingleitende Vögel beobachtet sowie grundsätzlich dem Frühlingserwachen in der Natur beiwohnen möchte, der wird hier rund um die Vila Vita Pannonia reichlich belohnt. Unweit des Areals ist einer der acht österreichischen Nationalparks zu finden, der Nationalpark Neusiedlersee-Seewinkel. Er schützt den jährlichen Vogelzug Abertausender Individuen und Hunderter von Vogelarten (dazu wissen international gereiste Ornithologen so einiges zu berichten!) und sorgt auch dafür, dass hier in unmittelbarer Nähe, quasi „vor der Haustür“, wir Gäste im Feriendorf daran Anteil haben können. Jedes schmucke Häuschen der vielen verschiedenen Bungalows besitzt eine sogenannte „Vogel Vila„, ein echtes großes Haus für gefiederte Gäste für Gäste. Großartig.

Vogel Vila im Burgenland.

Vogel Vila im Burgenland.

 

Mehr gefiedertes Vergnügen gibt's hier sonst nur in der "Hühnerbadewanne". :D

Mehr gefiedertes Vergnügen gibt’s hier sonst nur in der „Hühnerbadewanne“. 😀

 

Pferde strecken die Zunge, lassen sich aber auch gerne reiten oder für Kutschenfahrten "ausspannen" ...

Die Pferde strecken die Zunge, lassen sich aber auch gerne reiten oder für Kutschenfahrten „ausspannen“ …

 

Sehr zutraulich auch diese putzigen kleinen Schafe hier ...

Sehr zutraulich auch diese putzigen kleinen Schafe hier …

 

... sowie natürlich der wunderschön Klassiker des Hauses: Die weißen Esel der Vila Vita Pannonia.

… sowie natürlich der wunderschön Klassiker des Hauses: Einer der beiden weißen Esel der Vila Vita Pannonia.

 

Doch pst: Wer ganz leise, "still & heimlich" die Natur erkundet, erspäht gerne mal den einen oder anderen wild lebenden, seltenen Zaungast am anderen Ufer ...

Doch pst: Wer ganz leise, „still & heimlich“ die Natur erkundet, erspäht gerne mal den einen oder anderen wild lebenden, seltenen Zaungast am anderen Ufer …

 

... diese Tierwelt hat es mir echt angetan !!!

… diese Tierwelt hat es mir echt angetan !!!

 

Überhaupt wird dem Umwelt-Engagement des Betriebes hier an der Vila Vita Pannonia allerorts mit Freude und Offenheit Rechnung getragen.

„Wir haben keine Geheimnisse“, betont Marion Hutter, welche uns über die Anlage bis zur Hackschnitzel-Holzverbrennungsanlage führt, lächelnd. Überall sperrt sie für uns auf, führt hinein, erklärt und hat schon mal das solarbetriebene Geländeauto für uns reserviert: Laut Jürgen ist es ein bisschen schneller als das „Golfwagerl“, mit dem wir zunächst über die Ferienhausanlage sowie umliegendem Grünbereich cruisen. Jeder Gast bekommt zudem eines von ca. 600 frei verfügbaren Rädern zusammen mit dem Zimmerschlüssel ausgehändigt – zum freien Erkunden des Areals sowie darüber hinaus.

Blick auf die vielen Solarzellen am Dach der Heizungsanlage des Umweltzeichen-Betriebes ...

Blick auf die vielen Solarzellen am Dach der Heizungsanlage des Umweltzeichen-Betriebes …

 

... hier führt uns Marion Hutter direkt in den Hackschnitzelberg der Vila Vita Pannonia, welcher sich in "guten Zeiten" in wenigen Wochen so daliegend, verbraucht.

… hier führt uns Marion Hutter direkt in den Hackschnitzelberg der Vila Vita Pannonia, welcher sich in „guten Zeiten“ in wenigen Wochen so daliegend, verbraucht.

 

Die Fahrt mit dem solarbetriebenen Auto ...

Die Fahrt mit dem coolen, solarbetriebenen Auto …

 

... wie hier mit dem elektrischen Golf-Cart macht Spaß und trägt zur geringen Lärm- und Umweltbelastung auf dem Gelände bei.

… wie hier mit dem elektrischen Golf-Cart macht Spaß und trägt zur geringen Lärm- und Umweltbelastung auf dem Gelände bei.

 

 

Zu guter Letzt bleibt mir nur, Euch kräuterkreativ-mäßig vom Urlaub im Burgenland vorzuschwärmen. Vom Picknick im Obstgarten und unserem selbst gemachten Wildkräuter-Essig erzählt nachfolgende Bildergeschichte …

… die kaum in Worte zu fassen ist. Daher hab ich mich in Bildern & Video versucht. Seht Euch das mal an.

Los geht's frisch nach dem Frühstück mit unseren coolen Fahrrädern ...

Los geht’s frisch nach dem Frühstück mit unseren coolen Fahrrädern …

 

... auf der Suche mit Kräuterpädagogin Reis Kroiss ...

… auf der Suche mit Kräuterpädagogin Resi Kroiss …

 

... nach kostbaren Kleinoden am Wegesrand, wie Schafgarbe, Gotteskraut, Löwenzahn, & vielem mehr.

… nach kostbaren Kleinoden am Wegesrand, wie Schafgarbe, Gotteskraut, Löwenzahn, & vielem mehr.

 

Im blühenden Obstgarten ...

Im blühenden Obstgarten …

 

... gibt's auch ein Bienenhotel!

… gibt’s auch ein Bienenhotel!

 

... sowie natürlich jede Menge Gelegenheit, die selbstgepflückten Kräuter aufs Brot ...

… sowie natürlich jede Menge Gelegenheit, die selbstgepflückten Kräuter aufs Brot …

 

... oder in den Kräuteressig zu mischen, den wir hier gemeinsam herstellen.

… oder in den Kräuteressig zu mischen, den wir hier gemeinsam herstellen.

 

Abschließend erwartet uns das besagte Picknick im Obstgarten ...

Abschließend erwartet uns das besagte Picknick im Obstgarten …

 

... bei so viel Freude & Kreativität kein Wunder, dass wir längst wie gute Freunde wirken, wenngleich sich einige von uns das erste Mal sehen. Kreativ Reisen im Burgenland pur!

… bei so viel Freude & Kreativität kein Wunder, dass wir längst wie gute Freunde wirken, wenngleich sich einige von uns hier das erste Mal sehen. Kreativ Reisen im Burgenland pur!

 

Und weil’s so schön war, gibt es nun noch weitere Fotos sowie ein Reisevideo zur Vila Vita Pannonia im Burgenland von mir obendrauf:

Bis bald im Burgenland & viel Spaß noch bei der weiteren Lektüre nachstehender Berichte meiner Reiseblogger-Kollegen:

 

Hinweis: Wir wurden von der Vila Vita Pannonia in Kooperation mit Betrieben des Österreichischen Umweltzeichens zu dieser Reise eingeladen. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Spread the love

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Von Waidhofen in die Welt: Social Media Marketing, Storytelling & Influencer Relations im Kulturtourismus.
Vila Vita Pannonia: Ausflugstipps am Nationalpark Neusiedlersee-Seewinkel im Burgenland

2 Comments

  1. Angelika Mandler-Saul

    Schaut wirklich sehr verlockend aus – rein in die Natur! Und stimmt es, dass dort auch Hunde willkommen sind? Kann man irgendwo mit dem Hundling auch baden – das wäre dann wirklich perfekt! lg aus dem Wein4, Angelika von http://www.wiederunterwegs.com

    Antworten
    • Elena

      Liebe Angelika,

      Dein Hund ist in jedem Fall willkommen; idealerweise bei Nächtigung in den schönen Bungalows der Vila Vita Pannonia. Kontaktier‘ das Team vor Ort am besten direkt, um die aktuellen Bademöglichkeiten für Deinen Vierbeiner zu erfragen! In der gesamten Region gibt’s aber bestimmt genügend Möglichkeiten. 🙂

      Herzlichen Gruß,

      Elena

      Antworten

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: