ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Historischer Park Varna in Bulgarien: Eine Entdeckungsreise.

Kennt Ihr … Bulgarien? Die Stadt Varna? Das Schwarze Meer? Bestimmt. Als Reiseziele sind diese Destinationen längst bekannt; nicht so jedoch der 2019 neu eröffnete, Historische Park Varna. Unweit der Schwarzmeerküste ist hier in ein großzügig angelegtes Areal investiert worden, in dem Besucher die Geschichte Bulgariens – von den ersten Balkan-Völkern bis hin zum Zweiten Bulgarischen Königreich – erleben können. Neben Rekonstruktionen berühmter architektonischer Meisterwerke finden auch Turniere, Erlebnis-Workshops, (Tier)Vorführungen und vieles mehr statt. Selbstverständlich wird auch ganz authentisch traditionell bulgarisch gekocht, auch Übernachtungen in typisch bulgarischen Häusern sind möglich.

Wo genau liegt der Historische Park?

 

Ich wäre ja selbst gerne zur Eröffnung gereist, doch „leider“ ist diese mit der Geburt unseres Sohnes Liam zusammen gefallen 😉 was natürlich nur heißt, dass wir in einem der nächsten Jahre mit ihm gemeinsam ans Schwarze Meer und nach Bulgarien reisen werden.

In der Zwischenzeit …

… haben die BloggerInnen CitySeaCountry, Kofferpacken, TravelTelling, AnitaAufReisen sowie Teilzeitreisen von ihrer Reise zum Historischen Park Varna sowie durch Bulgarien berichtet.

Dabei sind unterhaltsame, informative und wirklich schöne Reiseberichte entstanden, die Euch von Varna und dem Historischen Park aus bis quer durch das Land Bulgarien, über Veliko Tarnovo, Madera und Sofia führen.

Maria von www.KofferPacken.at:

 

Historischer Park Varna_bulgarische-Speise_kofferpacken.at

Bulgarische Speisen, fotografiert im Historischen Park Varna (c) Maria Kapeller, www.kofferpacken.at

 

Christina von www.CitySeaCountry.com:

 

Historischer Park Varna_Christina Leutner II

Christina auf der Reise durch Bulgarien: Coole Street Art in Veliko Tarnovo. (c) Christina Leutner, www.cityseacountry.com

 

Anita von AnitaAufReisen.at:

 

 

Anita erlebt die Faszination Bulgariens im Historischen Park Varna (c) Anita Arneitz, www.anitaaufreisen.at

Anita erlebt die Faszination Bulgariens im Historischen Park Varna (c) Anita Arneitz, www.anitaaufreisen.at

 

Matthias von TravelTelling.net:

 

Bildreiche Eindrücke vom Historischen Park Varna (c) Matthias Derhake, www.traveltelling.net

Bildreiche Eindrücke vom Historischen Park Varna. (c) Matthias Derhake, www.traveltelling.net

 

Kai von Teilzeitreisender.de:

 

Thrakisches Gold im Historischen Park Varna. (c) Kai von www.teilzeitreisender.de

Thrakisches Gold im Historischen Park Varna. (c) Kai, www.teilzeitreisender.de

 

Meine eigenen Reiseberichte zu Bulgarien (ich habe das Land im Frühjahr 2018 bereist) findet Ihr übrigens hier:

Ein echtes Plädoyer für Plovdiv, sind meines Erachtens "Baukunstwerke" wie diese ...

Die Stadt Plovdiv hat mir mit ihrer frechen, modernen Seite sehr gut gefallen.

 

Und Ihr, wann reist Ihr das nächste Mal nach Bulgarien bzw. zum Historischen Park nach Varna?

 

Spread the love

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
"Living In Frames": Glamping im Südburgenland (mit Baby)
Digitale Zeitreise mit der neuen "Virtulleum" App in Tulln

1 Comment

  1. Christina

    Danke für die Zusammenfassung.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: