ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Sechssprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Reisephilosophie

... führt an IHR nicht vorbei: Klosterschwester

Unterwegs im “Kärntner Klösterreich”: Kloster Wernberg mit Kräuter, Fasten, Backen & spiritueller Einkehr.

Das Kloster Wernberg. Wenn ich an meine jüngste Reise durch das “Kärntner Klösterreich” denke, dann denke ich spontan an: Das charmante wie verschmitzte Lächeln von Schwester Monika-Maria Pfaffenlehner. Sie lässt es sich nicht nehmen, jeden “Gast im Kloster” auf das Herzlichste zu begrüßen. Wenn sie nicht gerade neue Klettersteige oder Skitouren erprobt. Eine sportliche Klosterschwester?! […]

#PINGFestival18 : Neues aus dem Bereich der “Influencer Relations” in Helsinki, Finnland.

Was ist das PING Business Festival? “People. Inspiration. Networking. Gathering. PING!”, so der fröhliche Tenor meiner lieben finnischen Kollegin Inna-Pirjetta Lahti in ihrer Eröffnungsrede beim #PINGFestival18, welches 2018 zum vierten Mal stattfindet. Mit ihren “content gurus & business hippies” (so die kategorischen Namen aller KonferenzteilnehmerInnen!) hat Inna als “Head of Inspiration” das PING Festival als eine eintägige Veranstaltung kreiert, […]

... sowie für seine Sonnenuntergänge: "Il paese del tramonto", wirbt der Leitspruch des Dorfes.

“Writer’s Retreat”: Am Lago Trasimeno, in Umbrien, Italien, schreibe ich aktuell mein drittes Buch.

Man nehme: Fünf Tage Rückzug und Ruhe, ein inspirierendes Ambiente mit Blick über einen traumhaften See, Deinen ganz persönlichen Pool sowie Sonnenliege, den Geschmack frischer Erdbeeren, Pizza, Pasta, Vino & Cappuccino, garniere dies mit dem Duft eintausend Jahre alter Olivenhaine, et voilà – fertig ist das Rezept für ein gelungenes “Writer’s Retreat“. Wieder einmal hat es […]

Voi siete tremendi !! Davvero :D

Sprachreise mit EF: Italienisch-Intensivkurs in Rom

EF – Education First. So lautet das im Grunde simple Motto meiner “Alma Mater” in Sachen Sprachreisen im Ausland: Bereits im Jahre 2002 (!), also vor gut fünfzehn Jahren, bin ich mit EF für ein sogenanntes “Academic Year Abroad” nach London gegangen. Habe dort in neun Monaten meine Sprachkenntnisse auf Native-Speaker-Niveau gehoben, mein allererstes Auslandspraktikum absolviert, […]

Interview mit Jil Perdacher & “Creativelena”: Die Relevanz von Blogs im Tourismus

Zum Thema “Relevanz von Blogs im Tourismus” erreichten mich vor kurzem nachstehende Worte einer Studienkollegin im Tourismus: Liebe Elena, ich studiere Tourismusmanagement in Wien und schreibe gerade an meiner abschließenden Bachelor-Arbeit. Das Thema lautet “Die Relevanz von Blogs im Tourismus”. Da ich sehr an Social Media und Blogs interessiert bin und auch selbst einen touristischen Bezug durch unseren Familienbetrieb habe, […]

“Wenn es still wird um die Körpermitte”: Mein Fasten-Fazit aus dem Gesundheitshotel Klosterberg im Waldviertel, Niederösterreich.

Fasten. Der freiwillige Verzicht auf feste Nahrung zugunsten einer, nun ja, einmaligen körperlich-geistig-seelischen Erfahrung. Frage: Würdet Ihr’s tun? Für wie lange? Und überhaupt: Was gilt es bei dieser Art von Reise alles zu beachten? In meinem bisherigen Bericht könnt Ihr Euch vergnüglich in meine “Ängste, Sorgen & Überlegungen” vor dem Fasten einlesen (auch Handy, Computer, […]

Fasten im Waldviertel: Auf zum “Digital Detox” im Gesundheitshotel Klosterberg

Noch ein paar Mal schlafen, dann ist es soweit. Die Rede ist nicht (mehr) von Weihnachten, und doch fühlt es sich genauso an. Vorfreude. Aufregung. Zauber. Dieses Gefühl, es “eigentlich-schon-nicht-mehr-erwarten-zu-können”. Meine erste bevorstehende Reise in diesem Jahr ist so ganz anders als die, von denen ich Euch bisher am Reiseblog berichtet habe. Am nähesten kommt […]

Oben angekommen, grüße ich meine Taekwondo-Gruppe zu Hause mit einer klassischen Kampfstellung am Tafelberg !!

Das Jahr 2018: Eine ganz besondere Reise.

2017 kam und ging. Ein durch und durch wildes und bewegtes Jahr. Nun, da es hinter mir liegt und ich endlich über die Weihnachtsfeiertage zu einer besonderen Art der Ruhe gelange, kann ich wirklich sagen, wie anstrengend und gleichzeitig lehrreich es war! 18 Länder auf drei Kontinenten habe ich dabei bereist, hier noch nicht mal eingerechnet […]

... die mondäne Hipsterk-Szene der Stadt lässt grüßen ...

Belgrad oder: Die Geschichte einer aufstrebenden Stadt am Balkan.

Morgens spazieren gehen an der Sava, dort, wo sie bald darauf in die Donau mündet und es in Auszügen nicht viel anders aussieht als viele Kilometer weiter flussaufwärts bei Wien. Stets eint und doch trennt sie, die große, “gemeinsame Geschichte” zwischen Serbien und Österreich. Über viele Jahrhunderte verbunden, bin ich gespannt und aufgeregt zugleich, “endlich […]

... wie dem auch sei, uns gefällt's eine der weniger bekannten Ecken der Stadt kennen zu lernen.

Novi Sad: Hipster & Historie in der vielleicht coolsten Stadt Serbiens.

Diese Stadt. Und ihre Stimmung. Das gute Essen. Dazu Ecken, die sich “gerade erst mausern” – und vielleicht genau deshalb solchen Reiz versprühen. Novi Sad, aber echt. Du faszinierst mich auf eine Art und Weise, mit der ich nicht gerechnet habe. Denn hätte ich gedacht, im 1. Stock der mächtigen Festungsanlage der Stadt ein kreatives Woll-Atelier vergnügt knüpfender […]

Folgt mir auf meinen Reisen: