Unterwegs im Klösterreich: [Bildungszentrum] Stift Reichersberg

Abseits der üblichen Pfade. Wer das Stift Reichersberg besuchen will, muss ein wenig tiefer tauchen, weiter reisen, genauer schauen. Dafür werden meine lieben Kolleginnen und ich, die wir das Stift mit einem Kurzurlaub zum Thema #GastImKloster besuchen, reichlich belohnt.

Doch wie ist es, „Gast im Kloster“ zu sein? Welche Erlebnisse erwarten uns als Gäste hinter Klostermauern?

Heute erzähle ich Euch ein wenig mehr davon.

Blick in den historischen Innenhof des Stift Reichersberg im Innviertel in Oberösterreich.

Blick in den historischen Innenhof des Stift Reichersberg im Innviertel in Oberösterreich.

 

Essen, Trinken & Nächtigen im Stift Reichersberg.

Sicher fragt Ihr Euch, wie ein Zimmer im Kloster aussieht? Von einfachen „Zellen“ bis hin zu Vier-Sterne-Luxus ist im Gästebereich des Klösterreich alles möglich! Tatsächlich bietet das Augustiner Chorherren Stift Reichersberg einfache, aber gemütliche Zimmer, die dazu einladen, auch innerlich „aufzuräumen“.

Die Verpflegung ist da schon ausladender, gibt es doch ausgezeichnete Weine aus den verschiedenen Weingärten des Stiftes sowie köstliche Kulinarik aus dem Innviertel (darunter der berühmte Innviertler Erdäpfelkas, für den wir auch ein Rezept mit nach Hause nehmen dürfen).

Wir nehmen an einer Weinverkostung mit Barbara Putz, der Leiterin des Klosterladens teil und erfahren mehr über die zahlreichen Stiftsweingärten, die Liköre und Edelbrände aus eigener Erzeugung.

Gute Nacht im Stift Reichersberg: Blick in mein Zimmer.

Gut schlafen: Blick in mein Zimmer im Stift Reichersberg.

 

Im Speisesaal des Stiftes ...

Im Speisesaal des Stiftes …

 

... wird köstlich aufgetischt ...

… wird köstlich aufgetischt …

 

... im naheliegenden Katharinenstüberl gibt es ein "Innviertler Buffet" für uns ...

… im naheliegenden Katharinenstüberl gibt es ein „Innviertler Buffet“ für uns …

 

... abgerundet von einer Weinverkostung ausgesuchter Stiftsweine ...

… begleitet von einer Weinverkostung ausgesuchter Stiftsweine aus dem gesamten Weinland Österreich …

 

... Barbara Putz, die charmante Leiterin des Klosterladens, schenkt ein!

… Barbara Putz, die charmante Leiterin des Klosterladens, schenkt uns hier definitiv reinen Wein ein!

 

Genussprodukte des Stiftes und der Region Innviertel im Klosterladen.

Apropos Klosterladen: Nicht nur gibt es dort die verkosteten Weine zu kaufen, sondern auch allerlei Köstlichkeiten aus der näheren und ferneren Umgebung. Hier werdet Ihr garantiert fündig, wenn Ihr ein hübsches Geschenk für Euch selbst oder Eure Familien sucht.

Blick in den Klosterladen des Stiftes: Stöbern und Shoppen lohnt sich.

Blick in den Klosterladen des Stiftes: Stöbern, Shoppen und mit der Leiterin des Klosterladens plaudern lohnt sich.

 

Führung durch das Stift mit einem Augustiner Chorherren.

Das Stift selbst besichtigen wir nicht mit einem Mönch, sondern „mit einem Herren“ (so nennen sich die Mitglieder der religiösen Gemeinschaft Augustiner Chorherren). Deren Motto, Mit Freude Leben, wird dabei so richtig spürbar!

Wir besichtigen die Kirche, das Museum und die Bibliothek des Stiftes – letztere wie immer ein freudvoller Höhepunkt eines jeden Stiftbesuches. Zumindest für einen Bücherwurm wie mich!

Fachsimpeln zu Themen wie Kirche, Gemeinschaft, Alltag im Kloster und vieles mehr - der Herr mit den Damen!

Fachsimpeln zu Themen wie Kirche, Gemeinschaft, Alltag im Kloster und vieles mehr – der Herr mit den Damen!

 

Besuch der Bibliothek im Stift Reichersberg: Kulturgeschichte vom Feinsten.

Besuch der Bibliothek im Stift Reichersberg: Kulturgeschichte vom Feinsten. Mögt Ihr alte Bibliotheken? Ich liebe sie.

 

Kreativurlaub für die Sinne: Ikonenmalkurs & Kammerorchester-Proben im Bildungszentrum Stift Reichersberg.

Doch das Stift Reichersberg hat noch einen weiteren Vorzug. Im Bildungszentrum vor Ort finden das ganze Jahr über kreative Kurse und Seminare statt; wer möchte, kann sich zu so speziellen Themen wie einem Ikonenmalkurs weiterbilden. Sehr spannend für mich, die ich Kreativ Reisen liebe (am liebsten würde ich mich sofort anmelden). Zum Zeitpunkt unseres Besuches findet tatsächlich gerade ein Kurs statt; wir plaudern mit Kursleiterin Helga Engelke die schon seit fast 40 Jahren Ikonenmalkurse veranstaltet!

Darüber hinaus proben die unterschiedlichsten Musiker im Rahmen eines Kammermusikseminares im prächtigen Augustini Saal des Stiftes, immer wieder dringen herrliche Klangwolken an unsere Ohren.

Musiker bei der Probe: Was für ein herrliches Ambiente für die Proben hier im Stift Reichersberg ...

Musiker bei der Probe: Was für ein herrliches Ambiente für die Proben hier im Stift Reichersberg …

 

... die hoch konzentrierten Kursteilnehmer am Ikonenmalkurs beeindrucken mich ...

… die hoch konzentrierten Kursteilnehmer beim Ikonenmalen beeindrucken mich …

 

... das Gespräch mit Helga Engelke lässt mich am liebsten gleich anfangen wollen!

… das Gespräch mit Kursleiterin Helga Engelke lässt mich am liebsten gleich anfangen und in diese Kunst eintauchen wollen!

 

Besuch des Herrengarten mit Natur- und Landschaftsführerin Brigitte Gaisböck.

Zu guter Letzt haben wir noch das Glück, an einem geführten Spaziergang durch den historischen Herrengarten des Stiftes teilzunehmen. Dabei genießen wir vor allem die Gespräche mit der wortgewandten und belesenen Natur- und Landschaftsführerin Brigitte Gaisböck. Sie erläutert uns die drei Teile des Herrengartens, den englischen und barocken Teil sowie den Steingarten. Wir sprechen über den Trend des Waldbadens, die Magie einer hundertjährigen Linde, den Genuss der Natur und die Kunst, in echter Ruhe zu verweilen. Letzteres ist gar nicht so leicht, wie es vielleicht klingen mag ..!

Sie bespielt die Linde vor ihren Füßen und bezaubert uns mit ihrer Musik: Brigitte Gaisböck ...

Sie bespielt die Linde vor ihren Füßen und bezaubert uns mit ihrer Musik: Brigitte Gaisböck …

 

... im historischen Herrengarten des Stift Reichersberg ...

… im historischen Herrengarten des Stift Reichersberg …

 

... ich kann eine Führung mit ihr nur empfehlen.

… ich kann eine Führung mit ihr nur empfehlen: Hier gibt es wirklich einiges zu bestaunen und zu erfahren.

 

Noch mehr bildreiche Anregungen für den Urlaub im Klösterreich holt Ihr Euch hier; die Bilder zeigen Eindrücke unserer Reise durch das Stift Reichersberg sowie das Stift Seitenstetten in Niederösterreich. Mehr über Seitenstetten und unseren Aufenthalt dort lest Ihr hier.

 

Meine KollegInnen schildern ihre Eindrücke aus dem „Klösterreich“ wie folgt:

 

Hinweis: Wir wurden zu dieser Reise in das Stift Reichersberg vom Verein Klösterreich eingeladen. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

Unterwegs im Klösterreich: [Gartenakademie] Stift Seitenstetten Creativelena | Reiseblog & PR | Elena Paschinger 5. August 2022 - 10:02

[…] Mein Tipp: Im Anschluss an das Stift Seitenstetten waren wir noch im Stift Reichersberg in Oberösterreich zu Gast. Auch dort gibt es tolle Seminare und Kreativkurse, sowie historische Gärten und Kulturschätze zu entdecken. Mehr darüber lest Ihr hier. […]

Antworte

Diskutiere mit

Meine Webseite verwendet Cookies, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung meiner Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden Mehr in der Datenschutzerklärung

Cookies