ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Natura.Kreativ: Highlights zu Handwerk, Malerei & Gesang in Altenmarkt-Zauchensee

Endlich. Wieder. ALLE Jahre wieder … Beim Kreativ-Treff in Altenmarkt-Zauchensee finden sich gleichgesinnte Seelen & schöpferische Talente zu der alljährlich während der letzten Augustwochen stattfindenden Natura.Kreativ – Impulskurse in den Bergen ein. Bereits zum fünften Mal in Folge ist die Destination Altenmarkt-Zauchensee ein wahrer „HotSpot für Kreativität“. Auch ich darf mich seit dem Sommer 2012 voller Stolz zu den Stammgästen im Publikum zählen: „Ja hallo! Schön, Dich wieder zu sehen! Wie geht’s?! Und, an welchen Kursen wirst Du heuer teilnehmen?“

So viele Emotionen. So viele bekannte Gesichter. Die Natura.Kreativ „stimmt ein“ …

… auf ein Gesamtkunstwerk der besonderen Art. Für mich ist es ein „Heimkommen“ zur Kreativität, ein verlässlicher Rahmen in dem ich mich für die Dauer einer Woche vollends „gehen lassen kann“. Herrlich. Und das sieht am Tag der Ankunft in Altenmarkt-Zauchensee dann so aus …

Aktmalen auf der Alm, zählte bereits im Vorjahr zu den beliebtesten und mit der meisten Aufregung behafteten Kursen der Natura.Kreativ hier in Altenmarkt-Zauchensee. (LINK) Der Blick von der Reitlehenalm hier auf über 1.000 Meter Seehöhe ...

Aktmalen auf der Alm, zählte bereits im Vorjahr zu den beliebtesten und mit der meisten Aufregung behafteten Kursen der Natura.Kreativ hier in Altenmarkt-Zauchensee. Der Blick von der Reitlehenalm hier auf über 1.000 Meter Seehöhe …

 

... inspiriert in gleichem Maße wie die Muße, sich auf die Wiedergabe der Details des weiblichen Körpers zu konzentrieren. Spannend!

… inspiriert in gleichem Maße wie die Muße, sich auf die Wiedergabe der Details des weiblichen Körpers zu konzentrieren. Spannend!

 

Unser professionelles Aktmodell kommt aus München, nennt sich „Rodin’s Muse“ und studiert nebenbei Philosophie. Kursteilnehmerin Lisi aus Wien bringt gekonnt auf Papier, was wir von dem talentierten und vielseitigen Kursleiter Alexander Mitterlechner lernen.

Unser professionelles Aktmodell kommt aus München, nennt sich „Rodin’s Muse“ und studiert nebenbei Philosophie. Kursteilnehmerin Lisi aus Wien bringt gekonnt auf Papier, was wir von dem talentierten und vielseitigen Kursleiter Alexander Mitterlechner lernen.

 

„May It Be. Bel Ami! Something Stupid. Can’t help falling in love …“ Singen auf der Alm ist einfach zum Verlieben schön!

Liebste Annelie. Was täten wir nur ohne Dich. Du bringst unsere Stimmen in Gleichklang und unsere Seelen ins Reine! Eigentlich ist es unfassbar, dass wir innerhalb weniger Stunden aus einer bunten Gruppe mehr oder minder talentierter Sänger dreistimmige Lieder bühnenreif singen können. Noch heute bekomme ich Gänsehaut, wenn ich an unsere leuchtenden Augen (und Stimmen!) bei der Aufführung denke: „Du hast Glück, bei den Frauen, Bel Ami …!“ – „Wise Men Say … Only Fools Rush In … But I can’t help … Falling in Love …“ Es muss wohl Liebe sein. Und einfach an der speziellen Atmosphäre der inspirierenden Kursorte hier in den Bergen liegen. Schmacht! „But then I go and spoil it all by saying something stupid like I love you …!“ Zweistimmig, wohl gemerkt. Dank sei Dir, oh Annelie!

Singen ist gut für die Seele. Am besten mit dem Brustton der Überzeugung in einer kreativen Gruppe & Atmosphäre wie dieser!

Singen ist gut für die Seele. Am besten mit dem Brustton der Überzeugung in einer kreativen Gruppe & Atmosphäre wie dieser!

 

Die zauberhafte Umgebung der Reitlehenalm ...

Die zauberhafte Umgebung der Reitlehenalm …

 

... mit ihrem gemütlichen Kursort lädt uns ein, aktiv tätig zu werden und unsere Freude stimmgewaltig zu veräußern!

… mit ihrem gemütlichen Kursort lädt uns ein, aktiv tätig zu werden und unsere Freude stimmgewaltig zu veräußern!

 

Tatsächlich „trauen“ wir uns, die einstudierten Lieder abends im Rahmen der Natura.Entfaltung in der die Werke aller Kursteilnehmer präsentiert werden, auch aufzuführen: Stimmung pur hier im Festsaal von Altenmarkt!

Tatsächlich „trauen“ wir uns, die einstudierten Lieder abends im Rahmen der Natura.Entfaltung in der die Werke aller Kursteilnehmer präsentiert werden, auch aufzuführen: Stimmung pur hier im Festsaal von Altenmarkt!

 

Doch es geht auch handwerklich-kreativ, wie ich mir selbst nach der leichtfüßigen Inspiration des Singens & Akt-Malens „beweise“: Beim Holzskulpturenbau-Workshop mit dem wortgewandten, humorvollen Walter Puchmair.

„Was machen wir denn jetzt?!“ Irgendwann haben wir alle dieselbe Frage. Unser Kursleiter Walter hat indes eifrig Schwemmholz & Steine aus dem lokalen Zauchbach vor uns aufgebaut und sieht uns freudestrahlend an. Zunächst noch etwas zögerlich, bewege ich mich auf die Naturmaterialien zu und gewinne tatsächlich zwei Stücken eine besondere Schönheit ab: Sie sprechen mich aufgrund ihrer Optik und ihrer einzigartigen Form an. „Überlege Dir, wie Du die vorhandenen Materialien zu Deinem ganz eigenen Kunstwerk verbinden möchtest. Hammer, Schleifpapier, Bohrer, Fäden, Farben, Drähte, Klebstoff: Alles steht hier zur Verfügung. Und jetzt machen wir eine echte Holz-Stein-Skulptur aus der Region!“ Dass diese bei mir mit dem Thema Weltreise, Interessensvielfalt & kreative Verbindungen schaffen zu tun hat, ist nicht weiter verwunderlich … Kreativität, so stelle ich wiederholt fest, ist einfach ein Ausdruck der Persönlichkeit in jedem Moment unseres Lebens! Und vermutlich genau deswegen auch so spannend, intensiv und lehrreich – gerade oder vor allem beim Reisen!

Los geht’s: Beim Aussuchen des „ansprechendsten“ Stück Schwemmholzes für unsere schöne Holzskulptur!

Los geht’s: Beim Aussuchen des „ansprechendsten“ Stück Schwemmholzes für unsere schöne Holzskulptur!

 

Walter zeigt mir mit viel Geduld und Hingabe, wie ich auch die dekorativsten Elemente – hier eine Muschel – mit dem selbst angerührten Zwei-Komponenten-Kleber an meiner Skulptur veredeln kann.

Walter zeigt mir mit viel Geduld und Hingabe, wie ich auch die dekorativsten Elemente – hier eine Muschel – mit dem selbst angerührten Zwei-Komponenten-Kleber an meiner Skulptur veredeln kann.

 

Die Werks-Besprechung interessiert auch Klaudia Zortea (links im Bild), deren Engagement als Geschäftsführerin des lokalen Tourismusverbandes Entstehen & Werdegang der Natura.Kreativ geschuldet ist: Danke, liebe Klaudia & Team!

Die Werks-Besprechung interessiert auch Klaudia Zortea (links im Bild), deren Engagement als Geschäftsführerin des lokalen Tourismusverbandes Entstehen & Werdegang der Natura.Kreativ geschuldet ist: Danke, liebe Klaudia & Team!

 

Gudrun, unserer liebe „Reisebloggerin.at“, ist mit ihrem Werk aber auch ein wahres Meisterwerk gelungen!

Gudrun, unserer lieben „Reisebloggerin.at“, ist mit ihrem Werk aber auch ein wahres Meisterwerk gelungen!

 

Ganz zu schweigen von "Teilzeitreisender" Janett, hier mit ihrer mit leuchtenden Acryl-Farben bemalter Holzskulptur!

Ganz zu schweigen von „Teilzeitreisender“ Janett, hier mit ihrer mit leuchtenden Acryl-Farben bemalter Holzskulptur!

 

Nach so viel Aufregung brauchen wir erst mal eine Stärkung: Genuss gibt es beispielsweise im Hotel Restaurant Schartner direkt im Ortszentrum von Altenmarkt.

Nach so viel Aufregung brauchen wir erst mal eine Stärkung: Genuss gibt es beispielsweise im Hotel Restaurant Schartner direkt im Ortszentrum von Altenmarkt.

 

Hier weisen gar die allgegenwärtigen Kühe auf die Veranstaltungsreihe der Natura.Kreativ hin!

Hier weisen gar die allgegenwärtigen Kühe auf die Veranstaltungsreihe der Natura.Kreativ hin!

 

Natura.Kreativ, das ist auch … NATUR pur in Altenmarkt-Zauchensee. Meine liebste Wanderstrecke als ruhiger Ausgleich zu den Kreativ-Kursen führt von Oberzauchensee Richtung Gamskogel mit herrlichen Fernblicken bis hin zum Dachsteinmassiv.

Wisst Ihr, was oft das Beste an der Bewegung in der frischen (Berg)Luft ist? Als Genuss-Reisende kann ich es ja sagen: Das gute Essen als verdienter Ausgleich zur körperlichen Ertüchtigung !!! So ein Glas frische Buttermilch mit einem großen Teller Rindsbouillon & Kaspressknödel auf der Alm ist doch in der Tat etwas Schönes. „Hier fressen die Kühe saftige Almkräuter, deren Würze ihren Weg bis in die Milch und in den Käse findet“, erklärt mir der nette Hüttenwirt am Oberzauchensee, etwas oberhalb des berühmten Schiortes Zauchensee auf rund 1.500 Seehöhe. Insgesamt erklimme ich an diesem Tag Kraft meiner Kalorienbombe gut 600 Höhenmeter und lasse meinen Blick und meine Gedanken schweifen … Die Meditation des ruhigen und satten Grüns rund um mich verfehlt ihre Wirkung nicht, ebenso wenig wie die Melodien die mich nach wie vor vom Singen auf der Alm begleiten: „Believe and you will find your way …“ von Enya aus „The Lord Of The Rings“!

Gemalt oder fotografiert? Wieder und wieder, die Faszination der Natur als Künstler vor unseren Augen ...

Gemalt oder fotografiert? Wieder und wieder, die Faszination der Natur als Künstler vor unseren Augen …

 

Ich gönne mir eine „kleine Stärkung“ auf dem Weg zum Gipfel: Hüttengenuss mit Buttermilch & Kaspressknödelsuppe!

Ich gönne mir eine „kleine Stärkung“ auf dem Weg zum Gipfel: Hüttengenuss mit Buttermilch & Kaspressknödelsuppe!

 

Blick ins Tal von Zauchensee ...

Blick ins Tal von Zauchensee …

 

... und etwas weiter oben vom Gamskogel.

… und etwas weiter oben vom Gamskogel.

 

Auf knapp 2.000 Meter Seehöhe fällt die Temperatur auf knapp 10°C, doch den glücklichen Kühen hier scheint auch dies nichts auszumachen! Ich freue mich jetzt ehrlich gesagt schon auf die nachfolgende Sauna im schönen Hotel Laudersbach. Das Glück liegt eben auch, oder gerade, in den kleinen Dingen des Lebens.

Auf knapp 2.000 Meter Seehöhe fällt die Temperatur auf knapp 10°C, doch den glücklichen Kühen hier scheint auch dies nichts auszumachen! Ich freue mich jetzt ehrlich gesagt schon auf die nachfolgende Sauna im schönen Hotel Laudersbach. Das Glück liegt eben auch, oder gerade, in den kleinen Dingen des Lebens.

 

Glück, das. Stolz, der. Zufriedenheit, die. Wie auch eine wahre Kreativ-Reisende von ihrer eigenen Schaffensfreude noch überwältigt werden kann …

… das möchte ich Euch zu guter Letzt hier berichten. Angefangen hat alles mit einer Idee. Einer Eingebung, besser gesagt. Plötzlich, von einem Moment auf den anderen, war da dieses Wissen: Ich werde dieses Bild malen. Dieses eine, bestimmte Bild. Kursleiterin Karin, ein echtes „Urgestein“ der Natura.Kreativ welche seit Anbeginn den Kurs für Acrylmalerei leitet, lächelt gequält, als ich ihr von meinem Vorhaben berichte: „Du weißt schon, normalerweise rate ich den Kursteilnehmern ab, von wegen Fotorealismus und so … Doch nach drei Jahren kenne ich Dich ja nun schon ein wenig, und weiß dass ich Dich einfach machen lassen muss, weil Du Deine Ziele sicher erreichst!“ Karins Worte klingen in meinen Ohren, treffen sie mich doch in meiner eigenen Persönlichkeit – wie das beim Kreativ-Reisen eben so ist. 😉 Tatsächlich bestärkt mich ihre Aussage nur, und ich beginne mein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Als erstes schicke ich dem Tourismusverband per Email das Handyfoto, welches ich zur Vorlage für mein kreatives Werk auf Acryl nehme. Mit der Bitte, mir dieses auf A4-Format auszudrucken. „Wow! Das wirst Du – willst Du malen?!“ Bewunderung sowie leichte Besorgnis schwingt in den Aussagen meiner KollegInnen und KursteilnehmerInnen mit. „Ja“, sage ich seelenruhig in dem Wissen, dass ich es kann – ohne noch genau zu wissen wie! Für die Zweifel nämlich ist Kursleiterin Karin zuständig: Ihren Impulsen im Sinne der Natura.Kreativ – Impulskursen in den Bergen ist es geschuldet, dass ich zur rechten Zeit die rechte Eingebung in meinem Bild umsetzen kann. 10 Stunden, viel Liebe zum Detail und etliche Momente der selbstvergessenen Hingabe später (Flow!) freue ich mich, Euch nun folgendes Werk präsentieren zu dürfen!

Zunächst: Das Ambiente unserer Kreativität in der großen Gemeinschaftshalle der Gemeinde von Altenmarkt ...

Zunächst: Das Ambiente unserer Kreativität in der großen Gemeinschaftshalle der Gemeinde von Altenmarkt …

 

... schafft, lichtdurchflutet und inspirierend, wirklich einen schönen Rahmen um kreativ tätig zu werden.

… schafft, lichtdurchflutet und inspirierend, wirklich einen schönen Rahmen um kreativ tätig zu werden.

 

Inspiration hole ich mir unter anderem auch von den Techniken und der Präzision weiterer kreativer Gäste und Kursteilnehmer ...

Inspiration hole ich mir unter anderem auch von den Techniken und der Präzision weiterer kreativer Gäste und Kursteilnehmer …

 

... bevor ich schließlich zur Verwirklichung meines eigenen Werkes schreite: Das Bildnis der Stadt Porto vom „Miradouro da Vitória“ auf Leinwand zu bringen!

… bevor ich schließlich zur Verwirklichung meines eigenen Werkes schreite: Das Bildnis der Stadt Porto vom „Miradouro da Vitória“ auf Leinwand zu bringen! Mein Besuch dieser Stadt sowie der umliegenden Region des Douro-Tal hat mich wirklich nachhaltig inspiriert.!

 

Wir beginnen mit den Wolken im Hintergrund sowie den schemenhaft hellsten Stellen im Bild: Leichtfüßig erscheint ein erstes Stadtbild aus dem Wolkenmeer.

Wir beginnen mit den Wolken im Hintergrund sowie den schemenhaft hellsten Stellen im Bild: Leichtfüßig erscheint ein erstes Stadtbild aus dem Wolkenmeer.

 

Viele Farben, Formen & präzise Hingabe zum Detail später ...

Viele Farben, Formen & präzise Hingabe zum Detail später …

 

... ist das Meisterwerk vollendet, und das traue ich mich hier voller Stolz auch wirklich zu sagen! Noch nie habe ich in meinem ganzen Leben ein solches Bild geschaffen. Ich bin wirklich glücklich, mir dies selbst – und vielen anderen! – zum Geschenk gemacht zu haben! DANKE, liebes Team der Natura.Kreativ für all Eure Hinwendung und Unterstützung: Ihr seid spitze !!!

… ist das Meisterwerk vollendet, und das traue ich mich hier voller Stolz auch wirklich zu sagen! Noch nie habe ich in meinem ganzen Leben ein solches Bild geschaffen. Ich bin wirklich glücklich, mir dies selbst – und vielen anderen! – zum Geschenk gemacht zu haben! DANKE, liebes Team der Natura.Kreativ für all Eure Hinwendung und Unterstützung: Ihr seid spitze !!!

 

Die gesamte Bildpalette zur Natura.Kreativ gibt es hier farbenfroh gemischt für Euch hier zum Durchblättern: Bis zum nächsten Kreativ-Sommer 2015 in Altenmarkt, sage ich nur! 😀

 

Hinweis: Wir wurden von der Destination Altenmarkt-Zauchensee eingeladen, an der Natura.Kreativ teilzunehmen. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Spread the love

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Schnitzen, Schlemmen, Sprachen lernen: Kreativ Reisen im Val Gardena, Südtirol
Natura.Kreativ: Brotbacken & Natürliche Hausapotheke am Maierlgut in Flachauwinkel

4 Comments

  1. Monika

    Toller Bericht liebe Elli und am Liebsten würde ich gleich wieder hinfahren zur Natura.Kreativ. Doch ich bin tapfer und warte bis zum nächsten Jahr. Dein Kunstwerk ist der Hammer und zeigt einmal mehr Deine Vielfältigkeit! Ganz liebe Grüße und eine schöne Zeit ….

    Antworten
    • Elena

      Liebe Monika,

      Vielen Dank für Deinen Kommentar !! Bestimmt sehen wir uns nächstes Jahr wieder, wenn die Natura.Kreativ 2015 stattfindet. Ich freue mich jetzt schon darauf, die Freude über all unsere gelungenen Werke ist wirklich immens! Ein Stück Altenmarkt-Zauchensee ist nun in uns allen. DANKE. 😀

      Antworten
  2. Lucie diekremserin

    Liebe Eli,
    danke dir für den intensiven Einblick in deine Erfahrungen bei Natura.Kreativ 🙂 Auf deinen Flow kannst du echt stolz sein, dein Bild ist toll geworden und entspricht genau dem, was dein Coach gesagt hast: du erreichst alles, wenn du daran glaubst!
    Best, Lucia

    Antworten
    • Elena

      DANKE Dir, liebe Lucia !!! Die Kraft der positiven Gedanken, der Konzentration und des Vertrauens lässt einen tatsächlich über sich hinaus wachsen. So ein kreatives Reise-Erlebnis macht uns zu Grenzgängern und lehrt uns, dass wir noch lange nicht alles erreicht haben, was wir zu können glauben. Immer wieder schön. 😀

      Antworten

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: