Wir stehen vor einem echten und gepflegt geführten Schweinestall. „Viele Besucher sind dennoch empört, Kinder fallen in Ohnmacht“, erzählt Erwin aus dem Alltag vieler Betriebsbesichtigungen. „Die Menschen haben einfach keinen Bezug mehr zum Tier, der Burger, die Wurst werden verniedlicht. Bei uns haben Schweine Auslauf, Platz, Dusche und viel gutes Futter, sind aber natürlich auch voller Kratzer, schmutzig, grunzen und quieken. Eine Masche können wir ihnen zur Präsentation hier ja wohl kaum noch umbinden.“

Wir stehen vor einem echten und gepflegt geführten Schweinestall. "Viele Besucher sind dennoch empört, Kinder fallen in Ohnmacht", erzählt Erwin aus dem Alltag vieler Betriebsbesichtigungen. "Die Menschen haben einfach keinen Bezug mehr zum Tier, der Burger, die Wurst werden verniedlicht. Bei uns haben Schweine Auslauf, Platz, Dusche und viel gutes Futter, sind aber natürlich auch voller Kratzer, schmutzig, grunzen und quieken. Eine Masche können wir ihnen zur Präsentation hier ja wohl kaum noch umbinden."

Wir stehen vor einem echten und gepflegt geführten Schweinestall. „Viele Besucher sind dennoch empört, Kinder fallen in Ohnmacht“, erzählt Erwin aus dem Alltag vieler Betriebsbesichtigungen. „Die Menschen haben einfach keinen Bezug mehr zum Tier, der Burger, die Wurst werden verniedlicht. Bei uns haben Schweine Auslauf, Platz, Dusche und viel gutes Futter, sind aber natürlich auch voller Kratzer, schmutzig, grunzen und quieken. Eine Masche können wir ihnen zur Präsentation hier ja wohl kaum noch umbinden.“

Diskutiere mit

Meine Webseite verwendet Cookies, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung meiner Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden Mehr in der Datenschutzerklärung

Cookies