ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Heißluftballonfahrt #InCostaBrava. #CatalunyaExperience pur!

„Wie, Du hast ihr gar nichts gesagt ..?!“ Noch während Marc’s Mama und er sich unterhalten, weiten sich meine Augen angesichts der sich langsam aufblähenden, riesigen Heißluftballons vor mir. Gerade noch habe ich mich gefragt, warum wir wohl schon so früh auf mussten, um .. Wandern zu gehen? „Aber .. Das sind .. Wir machen eine Fahrt mit Heißluftballons?!“

In der Tat. Wahnsinn. Woooooowww …!

Wenige Minuten später habe ich meine Fassung wieder errungen. Habe meinen Kaffee sowie die Überraschung verdaut.! Und mich wieder „eingekriegt“: Wieder und wieder schieße ich zur Tür des gemütlichen Frühstücksraumes der Heißluftballon-Firma „Vol De Coloms“ hinaus, um mich in Fotografie & Film des Spektakels zur ergehen. Wann schon bekommt man so etwas vor die Linse? In meinem Leben hatte ich das Glück, bereits zwei solch wunderbarer Ausflüge zu genießen. Die Fahrt an diesem Morgen jedoch, mit einem perfekten Panoramablick über halb Katalonien, werde ich so schnell nicht vergessen.

Blauer Himmel mit weißen Wölkchen wie Pinselstriche. Ein großer, runder Mond, angestrahlt von der aufgehenden Sonne. Der Blick von Frankreich im Norden bis Barcelona im Süden, von den Pyrenäen bis über das Mittelmeer …

… ist einfach pure Magie. Und zu all dem (schönen) Überfluss hält das Team von „Vol De Coloms“ noch eine Überraschung für uns bereit: Auf dem Höhepunkt des Aufstieges, gut 2.500 Meter über dem Meeresspiegel, gibt es gar eine Runde Cava-Sekt für uns alle, sowie – passend dazu – süßen Coca Cake „gegen die Höhenkrankheit“. Sie sind schon ein gewieftes Völkchen, die Katalanen.! Prost den 12 tapferen Piloten, die mit uns auf die Reise gekommen sind.

„Sie konnte gar nicht mehr aufhören zu fotografieren …“ Immer noch Marc’s Mama, mit einem Lächeln auf den Lippen. Doch ich frage Euch: Hättet Ihr angesichts Ausblicke wie dieser aufhören können zu fotografieren?

Starting our way up ...

Los geht’s mit einem sanften Anflug über dem La Fageda Wäldchen …

 

… our neighbouring balloon soon is reduced to a little dot in the sky.

… schon bald hat uns unser Nachbar-Ballon „überholt“.

 

From here, I can see the Canigo mountain massif at the Catalan-French border to the north ...

Wenig später bieten sich uns atemberaubende Blicke auf das Canigo-Bergmassiv im Norden, an der Grenze zu den französisch-katalanischen Pyrenäen …

 

… as well as a vivid display of autumn colours ...

… sowie der Blick auf diese glänzenden Herbstwälder zu unseren Füßen …

 

… and the perfect volcanic cone of "El Volca de …" at La Fageda forest near the small town of Olot.

… und der perfekte Vulkankrater „El Volcà de Santa Margarita“ im Wäldchen von La Fageda, nahe der Stadt Olot.

 

Time for a toast ...

Zeit für ein Gläschen Cava in luftigen Höhen …

 

… marveling at the moon ...

… mit wunderschönem Blick auf den Mond …

 

… the balloon ...

… den Nachbar-Ballon an unserer Seite …

 

… as well as our safe and ultimately smooth landing ...

… sowie unsere wahrlich sanfte Landung …

 

… back to planet Earth, greeting "El Burro Català" - the Catalan donkey next doors.

… mit Begrüßung der Einheimischen – „El Burro Català“ – der katalanische „National-Esel“ von nebenan.

 

Nach der Fahrt mit dem Heißluftballon empfehle ich Euch, den restlichen Tag für eine gemütliche Wanderung durch das hübsche „La Fageda“-Wäldchen zu nutzen. Gerade jetzt im Herbst ist das Farbspiel einfach fantastisch.

Ich bin erstaunt ob der wahrlich milden Temperaturen, die sich hier noch Ende Oktober durch die Wälder von La Fageda, knapp 600 bis 700 Meter über dem Meer ziehen. Die Wanderroute ist mit der Nummer Eins gut ausgeschildert und sehr leicht zu folgen. Sie führt entlang eines kleinen Vulkankraters, in dessen Mitte – recht pittoresk – eine alte Steinkirche auf Entdeckung wartet. Als wir so durch die Wälder stapfen, fühle ich mich mehr an unsere eigenen Laubmischwälder in Mitteleuropa bzw. gar meine eigenen Heimat Waldviertel in Niederösterreich erinnert. Wunderschön, vor allem jetzt im Herbst …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach der Wanderung noch ein Abstecher in das nahe gelegene Kleinstädtchen Olot 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… sowie ein letzter Genuss in Form dieses Reisevideos, welches den luftigen Höhenflug unterhaltsam wiedergibt. Enjoy!

Bis bald #InCostaBrava #CatalunyaExperience 🙂

Spread the love

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Fünf Reisetipps für Euren nächsten Besuch in der Algarve.
#WTM2015 in London: Buchpräsentation "The Creative Traveler's Handbook".

0 Comments

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: