ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Florianópolis, „Floripa“ oder ganz einfach „Ilha da Magia“: Von der Insel des (kulinarischen) Zaubers in Brasilien.

Ich kann kaum in Worte fassen, was mir die letzten drei Tage während dieser wundersamen Weltreise #CreativElenaRTW hier in Brasilien alles passiert ist. Wie in einem Traum kommt es mir heute vor. Die Aussicht von meinem luxuriösen Apartmentzimmer im 10. Stock des Majestic Palace Hotel in Florianópolis. Das zarte Fleisch der Austern, für die Florianópolis so bekannt ist. Die Tränen, die ich ob der vielen Stunden mit meiner einheimischen Damenrunde Roze, Sonia & Syomara vergossen habe – vor Lachen!! Die zärtlichen Berührungen der Seele, wenn alles Sinn macht, wenn man von liebevollen Menschen umgeben ist, wenn man einfach sein & genießen kann. Wenn einfach alles stimmt. Herrlich.

 

Florianópolis ist so ein Ort. Ein wahrer Ort zum Glücklich sein! Nicht umsonst befindet sich die Stadt auf der sogenannten „Ilha da Magia“, eine 80 x 20 Kilometer große „Insel des Zaubers“ vor der Südküste Brasiliens.

Das wahrlich Zauberhafte an Florianópolis sind jedoch, wie immer & wieder einmal, die Menschen die ich hier angetroffen habe. Schmunzelnd muss ich an meine Worte denken, als ich meinem Team von Porto Alegre Turismo Criativo noch verkündet habe, ich werde nach all den intensiven Kreativ-Reisen „für ein paar Tage zum Ausspannen an die Küste, nach Florianópolis reisen“. Doch CreativElena wäre nicht CreativElena, wenn es nicht auch hier kreative Verbindungen gäbe – wie die zu meiner lieben Rita Branco vom Reiseblog „O Porto Encanta„! Rita stammt ursprünglich aus Florianópolis und lebt seit vielen Jahren in ihrer Wahlheimat Porto im Norden Portugals, hat sich jedoch alle Mühe gemacht, mich schon im Vorfeld meines Besuches mit ihren hier lebenden Freundinnen Roze, Sonia & Syomara zu vernetzen. Welche ihrerseits bestens vernetzt sind und mich kurzerhand unter ihre (kulinarisch-kreative) Fittiche nehmen. Immerhin trägt Florianópolis den stolzen Titel UNESCO Creative City of Gastronomy! Diese Auszeichnung haben wir uns in Form vieler gemeinsamer Stunden in herzlicher Atmosphäre und ausgezeichneter Restaurant-Tipps einmal näher angesehen.

Gleich zu Beginn genieße ich einen wunderbaren, kulinarischen Einstieg in die Stadt Florianópolis: Teigtaschen gefüllt mit Shrimps, genannt Camarão – fast schon ein Nationalgericht hier an der Küste im Süden Brasiliens!

Gleich zu Beginn genieße ich einen wunderbaren, kulinarischen Einstieg in die Stadt Florianópolis: Teigtaschen gefüllt mit Shrimps, genannt Camarão – fast schon ein Nationalgericht hier an der Küste im Süden Brasiliens!

 

Das Restaurant Restinga im Stadtteil Sambaquí serviert uns zudem herrlich frische Austern ...

Das Restaurant Restinga im Stadtteil Sambaquí serviert uns zudem herrlich frische Austern …

 

... welche von diesem Herren frisch vor der Küste des Restaurants gefangen & zubereitet werden. WOW!

… welche von diesem Herren frisch vor der Küste des Restaurants gefangen & zubereitet werden. WOW!

 

Syomara & ich beim Mittagstisch – fasziniert ordne ich ein, wie diese rund eine Million Einwohner große Stadt sich in ruhige Strandabschnitte und ein geschäftiges Stadtzentrum unterteilt.

Syomara & ich beim Mittagstisch – fasziniert ordne ich ein, wie diese rund eine Million Einwohner große Stadt sich in ruhige Strandabschnitte und ein geschäftiges Stadtzentrum unterteilt.

 

Zum besseren Überblick seht Ihr hier Lage & Ursprung der Stadt durch die Besiedlung portugiesischer und azorianischer Seefahrer: Florianópolis, der Nabel der Welt im Süden Brasiliens!

Zum besseren Überblick seht Ihr hier Lage & Ursprung der Stadt durch die Besiedlung portugiesischer und azorianischer Seefahrer: Florianópolis, der Nabel der Welt im Süden Brasiliens!

 

Vielen Dank, liebe Syomara, liebe Sonia, für diesen ersten spannenden Ausflug auf der Stadtinsel mit dem einheimischen Kosenamen „Floripa“!

Vielen Dank, liebe Syomara, liebe Sonia, für diesen ersten spannenden Ausflug auf der Stadtinsel mit dem einheimischen Kosenamen „Florida“!

 

 

Mehr kulinarische Reisetipps, die in dieser Kombination in keinem Reiseführer stehen und die Ihr bei Eurem nächsten Besuch in Florianópolis nicht verpassen dürft, gibt es hier – sie lauten Rancho Açoriano, Barracuda Grill & Fairyland CupCakes!

Ich habe mir im wahrsten Sinne des Wortes den Bauch vollgeschlagen. Ehrlich, ich werde kein Hehl daraus machen! Florianópolis is(s)t einfach sooo gut. Von den frischen Austern hier werde ich noch lange träumen: Ich liebe Austern, und am liebsten sind sie mir „ganz natürlich“ mit ein bisschen Limonensaft & etwas Würze aus kleinen, scharfen Paprika die das Restaurant Rancho Açoriano dazu serviert. Hier empfängt uns der nette Haus- & Hof-Herr Adoril: Sein „Reich“ erstreckt sich nicht nur über den Restaurantbereich und die Meeresterrasse (!), sondern auch über die unmittelbar vorgelagerte Austernzucht, genannt „Fazendas“. Ein Paradies zum Schlemmen für alle Liebhaber frischer Austern & Meeresfrüchte!

Herzlich willkommen im Restaurant Rancho Açoriano im Süden der Inselstadt Florianópolis, unterwegs mit Roze & Adoril die uns aufs Herzlichste empfangen!

Herzlich willkommen im Restaurant Rancho Açoriano im Süden der Inselstadt Florianópolis, unterwegs mit Roze & Adoril die uns aufs Herzlichste empfangen!

 

Die Spezialität des Restaurants Rancho Açoriano sind eigens geräucherte Austern: Eine völlig neue Geschmacksdimension eröffnet sich mir hier!

Die Spezialität des Restaurants Rancho Açoriano sind eigens geräucherte Austern: Eine völlig neue Geschmacksdimension eröffnet sich mir hier!

 

Ach was lieb ich mir meine Austern ...

Ach was lieb ich mir meine Austern …

 

... und noch mehr, diesen großartigen Meeresfrüchte-Teller: Herzlichen Dank an das gesamte Team für die spontan erstellte Verkostung der typischen Spezialitäten hier!

… und noch mehr, diesen großartigen Meeresfrüchte-Teller: Herzlichen Dank an das gesamte Team für die spontan erstellte Verkostung der typischen Spezialitäten hier!

 

In unmittelbarer Nähe zum Restaurant Rancho Açoriano, welches durch Komfort (und, im heißen subtropischen Sommer Brasiliens wichtig) Klimaanlage besticht ...

In unmittelbarer Nähe zum Restaurant Rancho Açoriano, welches durch Komfort (und, im heißen subtropischen Sommer Brasiliens wichtig) Klimaanlage besticht …

 

... befinden sich hier im Stadtteil Riberão übrigens diese großartig gemalten Fliesen, genannt „Azulejos“, eines Künstlerfreundes meiner Roze: Jesus Limes Fernandes. Sehenswert!

… befinden sich hier im Stadtteil Riberão übrigens diese großartig gemalten Fliesen, genannt „Azulejos“, eines Künstlerfreundes meiner Roze: Jesus Limes Fernandes. Sehenswert!

 

Das Restaurant Barracuda Grill, direkt an der Lagune im Landesinneren der „Zauberinsel“ Florianópolis gelegen, rühmt sich ebenfalls zu Recht, für seine ausgezeichnete Gastronomie rund um Fisch & Meeresfrüchte bekannt zu sein. Hier gibt es wie schon in der Rancho Açoriano mit Käse und einer Art Bechamel-Sauce überbackene Austern, die einfach nur himmlisch sind. So gut! Unter den vielen Hauptspeisen & Fischspezialitäten wählen wir typischen Bacalhao, welcher mir als Pfannengericht mit Kartoffel, Zwiebel & Oliven serviert schon von meiner Zeit in Porto bekannt ist. Lecker !!!

Bereit für den Genuss? Der Kellner hier im Restaurant Barracuda Grill hat sich beim Köpfen der Bierflasche einiges vorgenommen. :D

Bereit für den Genuss? Der Kellner hier im Restaurant Barracuda Grill hat sich beim Köpfen der Bierflasche einiges vorgenommen. 😀

 

Nach den natürlichen Austern sind mir diese mit würzigem Käse überbackenen am liebsten ...

Nach den natürlichen Austern sind mir diese mit würzigem Käse überbackenen am liebsten …

 

... zugreifen lautet es beim „Bacalhao für alle“ – die Portionen sind üppig und zum Genießen.

… zugreifen lautet es beim „Bacalhao für alle“ – die Portionen sind üppig und zum Genießen.

 

Fast noch schöner: Am Ende des Abends haben wir neue Freundschaften & Familienbande geschlossen! Von links nach rechts: Die Betreiberin des Restaurants Barracuda Grill, ..., Sonia Meireles und ihre Tochter Marina, Roze Komora und ganz rechts neben mir Sonia’s Mann Ricardo.

Fast noch schöner: Am Ende des Abends haben wir neue Freundschaften & Familienbande geschlossen! Von links nach rechts: Die Betreiberin des Restaurants Barracuda Grill, Sonia Meireles und ihre Tochter Marina, Roze Komora und ganz rechts neben mir Sonia’s Mann Ricardo.

 

Herzlich geht es auch beim Besuch der Fairyland CupCakes im Stadtteil Sambaquí im Nordosten der Inselstadt Florianópolis zu: Diesen Red Velvet Cupcake lobe ich mir – und erzähle fröhlich von meinem kreativen CupCake-Workshop in der Magnolia Bakery von New York City!

Herzlich geht es auch beim Besuch der Fairyland CupCakes im Stadtteil Sambaquí im Nordosten der Inselstadt Florianópolis zu: Diesen Red Velvet Cupcake lobe ich mir – und erzähle fröhlich von meinem kreativen CupCake-Workshop in der Magnolia Bakery von New York City!

 

Liebe Sonia, liebe Syomara – Ihr seid meine „meninas angelinhas“ hier im zauberhaften Florianópolis! Vielen Dank für diesen großartigen Besuch – auch wenn Weihnachten wie es hier gefeiert wird für mich noch immer schwer zu begreifen ist. ;)

Liebe Sonia, liebe Syomara – Ihr seid meine „meninas angelinhas“ hier im zauberhaften Florianópolis! Vielen Dank für diesen großartigen Besuch – auch wenn Weihnachten wie es hier gefeiert wird für mich noch immer schwer zu begreifen ist. 😉

 

 

Reisen mit den Einheimischen ist & war mir immer schon am liebsten. Wie gut, dass ich hier in Florianópolis auf die gute Seele Roze treffe – sie ist schlichtweg ein echter Knüller!

Wie ein Wirbelwind fegt Roze mit mir über die „Ilha da Magia“, die Zauberinsel Florianópolis – „damit wir auch ja nichts verpassen bei Deinem kurzen Besuch hier! Schließlich sollst Du einen umfassenden Eindruck von den Schönheiten unseres Landes bekommen“, schwärmt selbige und flitzt mit ihrem brandneuen Nissan von einem entzückenden Strand bzw. Stadtteil zum nächsten: Jurerê, Mole, Pântano do Sul, you name it. Roze ist einfach der Hammer. Sie lacht von Natur aus fast die ganze Zeit, und mit mir als natürlich frohem Menschen zerkugeln wir uns beide fast! Glücklich nimmt sie mich im wahrsten Sinne des Wortes „bei der Hand“ und zeigt mir die schönsten Fleckchen „ihres Florianópolis“.

Meet Roze, glückliche Freundin meiner lieben Rita Branco in der Stadt Porto ...

Meet Roze, glückliche Freundin meiner lieben Rita Branco in der Stadt Porto …

 

... Rita, die in der kalten Vorweihnachtszeit Portugals damit leben muss, von uns immer wieder Strand-Selfies & köstliche Austernteller geschickt zu bekommen (hehehe) ...

… Rita, die in der kalten Vorweihnachtszeit Portugals damit leben muss, von uns immer wieder Strand-Selfies & köstliche Austernteller geschickt zu bekommen (hehehe) …

 

... gemeinsam zeigt sie mir, wo (und wie) im Stadtteil Jurerê die High Society Florianópolis’ lebt ...

… gemeinsam zeigt sie mir, wo (und wie) im Stadtteil Jurerê die High Society Florianópolis’ lebt …

 

... während mir das „einfache Leben“ am liebsten ist: Einfach. Glücklich. Beim Strandspaziergang. In Florianópolis !!!

… während mir das „einfache Leben“ am liebsten ist: Einfach. Glücklich. Beim Strandspaziergang. In Florianópolis !!!

 

Einfach schön ist auch diese Blume / Frucht / was auch immer Tropisches (?!) hier ...

Einfach schön ist auch diese Blume / Frucht / was auch immer Tropisches (?!) hier …

 

... beziehungsweise der Alltag am Strandabschnitt Pântano do Sul ...

… beziehungsweise der Alltag am Strandabschnitt Pântano do Sul …

 

... hier lautet der Geheimtipp übrigens auf den Besuch des Restaurants Arante, welches es dank seiner Zettelwirtschaft im tatsächlichen Sinn in das Guinness Buch der Rekorde geschafft hat!

… hier lautet der Geheimtipp übrigens auf den Besuch des Restaurants Arante, welches es dank seiner Zettelwirtschaft im tatsächlichen Sinn in das Guinness Buch der Rekorde geschafft hat!

 

Last but not least, möchte ich Euch hier das Hotel Majestic Palace im Herzen der Strandpromenade Ribeiramar von Florianópolis vorstellen. Hier gilt: Aussicht, Service & Swimmingpool vom Feinsten!

Angelo, der überaus nette Hotelchef des luxuriösen Majestic Palace Hotel, empfängt mich strahlend mit den Worten: „Bem-vinda Elena – seja sempre bem-vinda em Floripa!“ Herzlich sind sie alle hier, die Brasilianer, und wirklich stets bemüht. „Então, como você gosta do Brasil? E lindo né?“ – „Bem legal“ – echt super, gebe ich schmunzelnd retour und genieße es, in mittlerweile fließendem Portugiesisch mit Angelo über meine Zeit in Brasilien reflektieren zu können. Seit zehn Jahren schon zeichnet Angelo für den Betrieb des Hotel Majestic Palace verantwortlich, das bei über 200 Zimmern, etlichen Konferenzräumen, einer Dachterrasse mit Bar & Restaurant sowie einem Infinitypool sämtlichen Komfort für den Besuch der Stadt Florianópolis bietet. Ich genieße die Tage und Momente meines Luxus hier in vollen Zügen!

Luxus pur: Die Aussicht von meinem Hotelzimmer im 10. Stock des Hotel Majestic Palace in Florianópolis!

Luxus pur: Die Aussicht von meinem Hotelzimmer im 10. Stock des Hotel Majestic Palace in Florianópolis!

 

Beim Frühstück lobe ich mir den Mix aus frischen Früchten & Kuchen ...

Beim Frühstück lobe ich mir den Mix aus frischen Früchten & Kuchen …

 

... sowie später die gute Abkühlung im hoteleigenen Pool hier!

… sowie später die gute Abkühlung im hoteleigenen Pool hier!

 

Mein Zimmer ist klasse. Ehrlich. Penthouse-Stil pur. :D

Mein Zimmer ist klasse. Ehrlich. Penthouse-Stil pur. 😀

 

Zum Strand von Mole im Osten Florianópolis’ sind es von hier aus nur gut 20 Minuten Fahrtzeit mit dem Auto ...

Zum Strand von Mole im Osten Florianópolis’ sind es von hier aus nur gut 20 Minuten Fahrtzeit mit dem Auto …

 

... ein Besuch, der sich jederzeit lohnt: Floripa querida, ich komme wieder !!!

… ein Besuch, der sich jederzeit lohnt: Floripa querida, ich komme wieder !!!

Hinweis: Vielen Dank allen Partnern & Freunden für die Einladung zu diesem Besuch hier in Florianópolis. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Kreativ Reisen in Brasilien: "Mal" ganz anders - Street Art Graffiti Workshop & mehr in Porto Alegre!
Buenos días, Buenos Aires. "Magia Es Viajar" !!!

0 Comments

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: