ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Sechssprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Frisch gebloggt:

... Peter, es sei Dir gedankt für Deine Geduld mit uns ..!

#Umweltzeichen Reloaded: Sagenhafte Tuchfühlung mit dem Millstättersee am SeeCamping Mössler.

Einfach. Sagenhaft. So könnte man unseren Empfang bei Georg Mössler und seinem SeeCamping am Kärntner Millstättersee in Döbriach nennen. Ein Empfang, der uns zur Freude aller gleich mal in das nur wenige Minuten entfernt liegende “Sagamundo – Haus des Erzählens” führt. Damit liegt er bei uns Reisebloggern mit Hang zu gute(n) Geschichte(n) goldrichtig! Dort warten sie nämlich […]

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

#Umweltzeichen Reloaded: Von Honigbienen, Absprunggedanken & Kunstgriffen im Camping Rosental Roz.

Rund um den Campingplatz Rosental Roz liegt so einiges in der Luft. Bienen etwa, überregional bekannt aufgrund ihres besonderen Carnica-Rosental-Honig. Paraglider zudem: Vom Radsberg gegenüber lässt es sich gut springen. Sowie ein unvermutet starker Erfindergeist, hier im Dreiländereck von Österreich, Italien und Slowenien: Vom Expi-Forschungszentrum der anderen Art über die begnadete Kunsthandwerkerin Maria bis hin zu den innovativen […]

Am Morgen nach dem Frühstück, das wir im gemütlichen Wirtshaus ums Eck einnehmen, gibt uns Sepp Kolbitsch eine Einführung in seine Segways ...

#Umweltzeichen Reloaded: Glamping im Kärntner AlpenCamp

Ich muss erst mal zur Ruhe kommen. Nach 48 Stunden purer Eindrücke aus solch besonderen Regionen wie dem Kärntner Lesachtal sowie dem Oberen Gailtal, beide zur weltweit 1. Slow Food Travel Destination gekürt, schwirrt mir immer noch der Kopf. Was für ein Abenteuer. Erst mal ankommen.   Die Stimmung auf dem 70 Stellplätze großen AlpenCamp in Kötschach-Mauthen ist … […]

... fortsetzen. Mahlzeit bei der morgendlichen "Slow Food Travel" Andacht!

“Slow Food Travel” Alpe Adria Kärnten: #Genussreisetipps aus dem Gailtal

Kraftplätze für die Seele. Und ein bisschen Revoluzzzertum für den Geist! So oder so ähnlich könnte man unsere Reise in das Obergailtal beschreiben, das am südlichsten Breitengrad unserer Alpenrepublik liegt. Von den Gipfeln der Karawanken her weht bereits der südländische Wind. Die Menschen am Übergang zwischen Bergwelt & Meeresklima vereinen das Beste aus zwei Welten, genannt “Alpe […]

... schmeckt frisch gebacken und mit einem solchen Lächeln serviert ...

“Slow Food Travel” Alpe Adria Kärnten: Brot Backen im Lesachtal ist UNESCO Kulturerbe.

“Es gibt keine gerade Fläche im Lesachtal”, schmunzelt Brigitte Lugger, und ihre Augen blitzen schelmisch. “Vermutlich auch deshalb waren die Lesachtaler schon seit jeher ein recht erfinderisches Völkchen. Hier, auf über 1.000 Meter Seehöhe mitsamt ihren steil aufragenden Bergwiesen, da hast’ Dich erst einmal behaupten müssen.” Immer ein bisschen anders als die anderen, immer ein […]

Folgt mir auf meinen Reisen: