ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Winterfreuden am Hochkönig: Einkuscheln am Pronebengut.

„Ihr fahrt jetzt schon Ski? Ihr traut Euch was!“ Vorsaison hin und unverfrorene Täler her: Meine Freunde und ich lassen uns die Vorfreude auf Pistenschwung & Kuschelhütten am Hochkönig nicht nehmen. „Kuschelhütten und Erlebnisbauernhof Pronebengut“, lese ich noch im Vorfeld der Anreise in das Salzburger Land, „wie das wohl zusammen geht?“ Mit den Hühnern schlafen gehen vielleicht? Dabei habe ich mich bereits vor rund zwei Jahren in das Skigebiet rund um den majestätischen Hochkönig verliebt, als wir zum ersten Mal hier waren und neben Laternen-, Barfuß- und Schneeschuhwanderungen so einiges erlebt haben …

 

Diesmal jedoch ist alles anders. „Ihr seid unsere Erstbezieher“, freut sich Andrea Deutinger und präsentiert uns stolz Haus & Hof, inklusive rund 100 Tieren …

… „so genau weiß ich’s eigentlich auch nicht, wie viele Viecher wir tatsächlich haben“, lacht jetzt Jakob, ihr Mann. „Leider gewinnt immer wieder mal der Fuchs und holt mir ein paar Hühner. Der ist schlau, ich sag’s Euch. Aber meist bin ich schlauer“, grinst er verschmitzt. Neben Schläue, drei liebenswerten Söhnen und viel Schalk im Nacken hat die Familie Deutinger noch so einiges mehr zu bieten: Ganz viel Liebe zum Detail zum Beispiel. Von Anfang an sind wir wie verzaubert vom Charme der individuell benannten und überaus einladend gestalteten „Kuschelhütten am Erlebnisbauernhof„. Unsere heißt übrigens Schmuckstück. Und das ist sie auch. Ein wirkliches, einzigartiges Schmuckstück unter den Kuschelhütten dieser Welt.

 

Der Skitag am Hochkönig beginnt erst mal mit Spurensuche. Nach dem Schnee. Im Tal will die Winterstimmung nicht so richtig. Am Berg jedoch …

… sind die Pisten weiß, menschenleer und laden zu gewaltigen Schwüngen ein. Die Berge voller Schnee. Die Luft klar und kalt. Der Himmel blau und kündigend vom Königswetter, das uns das gesamte Wochenende lang verwöhnt. Hier, auf rund 2.000 Meter über dem Meer haben wir endlich die goldene Kombination gefunden, die sich ein jeder Schifahrer nur wünschen kann: Keine Wartezeiten. Kaum Leute auf der Piste. Sonne ohne Ende. Herz, was willst Du mehr? „Naja, so ein Jagatee samt Einkehrschwung muss schon auch sein“, brummt unser lieber Romeo nach ein paar Stunden Pistengaudi dann. Recht hat er. Seht selbst.

Im Tal noch auf der berühmten Suche nach dem Schnee ...

Im Tal noch auf der berühmten Suche nach dem Schnee …

 

… kämpft sich unsere Gondel ...

… kämpft sich unsere Gondel …

 

… bald in luftige Höhen mit verheißungsvollen Ausblicken: Nichts & niemand hier! Und das, obwohl schon später Morgen ist.

… bald in luftige Höhen mit verheißungsvollen Ausblicken: Nichts & niemand hier! Und das, obwohl schon später Morgen ist.

 

Das ist das Glück des Sonnenskilaufs in der Vorsaison ...

Das ist das Glück des Sonnenskilaufs in der Vorsaison …

 

… welcher uns beflügelt ...

… welcher uns weithin beflügelt …

 

… und auch den Einkehrschwung genießen lässt.

… und auch den Einkehrschwung genießen lässt.

 

Am Hochkönig kann, wer will, stets gern König sein ...

Am Hochkönig kann König sein, wer will …

 

… und wenn dann auch mal die Sonne vom Horizont verschwindet ...

… und wenn dann auch mal die Sonne vom Horizont verschwindet …

 

… und die Berge ringsum prächtig neu einfärbt ...

… und die Berge ringsum prächtig neu einfärbt …

 

… dann ist es Zeit für Kuschelfaktor. Wie gut, dass wir da auf unsere wohl beheizten und mit knisterndem Kamin ausgestatteten Kuschelhütten am Pronebengut zählen können! Nur rund fünf Minuten mit dem Auto von der Talstation in Mühlbach am Hochkönig entfernt, liegt der Bauernhof der Familie Deutinger leicht erreichbar auf einer sonnigen Anhöhe am Südhang über der Talstrasse.

Hereinspaziert, heißt es da ...

Hereinspaziert, heißt es da beispielsweise im privaten Wellnessbereich einer jeden Hütte, die man sich wie ein riesiges, gemütliches Haus für 4-6 Personen vorstellen muss …

 

… wie gut, dass Zeit für den "Erstbezug" dieser phänomenalen Badewanne blieb!

… wie gut, dass neben Sauna auch Zeit für den „Erstbezug“ dieser phänomenalen Badewanne blieb!

 

Der Blick in die Wohnküche ...

Der Blick in die Wohnküche …

 

… sowie auch ins Wohnzimmer verrät viele gemütliche Details ...

… sowie auch ins Wohnzimmer verrät viele gemütliche Details …

 

… für Stricken blieb dann leider doch keine Zeit.

… für Stricken blieb dann leider doch keine Zeit.

 

Dafür Zeit fürs Signieren des zauberhaften Gästebuches unseres "Schmuckstück"!

Dafür Zeit fürs Signieren des zauberhaften Gästebuches unseres „Schmuckstück“!

 

Und auch der Frühstückstisch am Morgen, organisiert von der Familie höchstpersönlich, kann sich wirklich sehen lassen .. Hier sind wir einen ganzen Skitag lang satt geworden!

Und auch der Frühstückstisch am Morgen, organisiert und vorbeigebracht von der Gastgeberfamilie höchstpersönlich, kann sich wirklich sehen lassen .. Hier sind wir einen ganzen Skitag lang satt geworden!

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ski Heil! Beim nächsten erzähl‘ ich Euch noch mehr Genussreisetipps rund um die Region Hochkönig, und verrat‘ Euch ein paar Details mehr rund um das sagenhaft schöne Pronebengut. Hier lässt es sich wirklich gemütlich urlauben.

PS: Mehr Reisepost findet Ihr bei unseren KollegInnen & Freunden Kathi & Romeo vom Sommertage Reiseblog, die auch ein tolles Video zum Aufenthalt gemacht haben: http://www.sommertage.com.

Spread the love

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Startschuss zum europäischen Förderprojekt #EuropeTour in Bad Wimpfen
Genussreisetipps rund um "Early Morning Ski" & Tartarenhutessen am Hochkönig

2 Comments

  1. Christina und Thomas

    Das klingt ja nach einem wunderschönen Abenteuer. Bei uns ist leider noch null Schnee, also muss das Ski fahren noch warten.
    Die Kuschelhütten sind ja der Hammer. Total gemütlich.
    Da würde ich auch gerne vor dem Kamin sitzen und lesen oder quatschen.

    Antworten
    • Elena

      Liebe Christina, lieber Thomas!

      Die Kuschelhütten sind in der Tat der Hammer! Dort müssen wir unbedingt noch das eine oder andere Bloggertreffen veranstalten. 🙂 Oder Ihr fahrt privat mal hin, Andrea & Jakob Deutinger sind da total aufgeschlossen und wirklich super nette Gastgeber!

      Quatschen, lesen, Kamin sitzen … Ich bekomm‘ gleich selbst wieder Lust hin zu fahren !!!

      Alles Liebe,

      Eure Elena

      Antworten

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: