ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Little Italy & Lower East Side Manhattan auf kulinarische Art & Weise!

Susan Birnbaum ist eine Frohnatur. Fürsorglich und stets darauf bedacht, unsere aufgeregte kleine Gruppe während ihrer „Food Tour“ durch „Little Italy in der Bronx“ nicht aus den Augen zu lassen. Es duftet, es mundet, es riecht gut hier bei Susan Sez Food Tour in New Yorkmeine zweite kulinarische Entdeckungsreise dieser Art innerhalb von 48 Stunden im Big Apple! „Ich war Sozialarbeiterin und habe mich vor über zehn Jahren für eine Ausbildung zur Fremdenführerin bei den New Yorker Guides entschieden“, erzählt uns Susan auf unserem Weg von Grand Central Station in die Bronx. „Jetzt habe ich meine eigene kleine Firma und genieße es, vor allem kulinarische Stadtrundgänge wie diese Tour durch ‚Little Italy‘ hier anzubieten!“ Ein Lächeln breitet sich auf Susan’s Gesicht aus, das durch ihre knallroten Jackie-O-Sonnenbrillen an diesem strahlend schönen Herbsttag nur noch verstärkt wird. Susan’s Erzählungen sind definitiv appetitanregend, als wir uns auf den Weg zur Arthur Avenue, dem Herzstück der italienisch-sprachigen Gemeinde von New York machen. Ich genieße die letzten warmen Sonnenstrahlen der Saison auf meiner Haut und lasse mich nur allzu gerne treiben …

Die gute Susan heißt uns zur kulinarischen Entdeckungsreise von „Little Italy“ & Arthur Avenue hier in der Bronx von New York herzlich willkommen.

Die gute Susan heißt uns zur kulinarischen Entdeckungsreise von „Little Italy“ & Arthur Avenue hier in der Bronx von New York herzlich willkommen.

 

Unsere Gruppe glücklicher Kulinarik-Fans ...

Unsere Gruppe glücklicher Kulinarik-Fans …

 

... erwartet schon an der ersten Straßenecke eine kleine Kostprobe dessen, was uns den restlichen Tag begleiten wird: Köstliche Leckerbissen wie diese mit Käse & Spinat gefüllten Teigtaschen hier.

… erwartet schon an der ersten Straßenecke eine kleine Kostprobe dessen, was uns den restlichen Tag begleiten wird: Köstliche Leckerbissen wie diese mit Käse & Spinat gefüllten Teigtaschen hier.

 

Schmeckt. Definitiv!

Schmeckt. Definitiv!

 

Nach nur rund 10 Gehminuten von der Ubahn-Station entfernt sind wir im Herzen von „Little Italy“ in New York angekommen, wie Ihr hier eindeutig sehen könnt ...!

Nach nur rund 10 Gehminuten von der Ubahn-Station entfernt sind wir im Herzen von „Little Italy“ in New York angekommen, wie Ihr hier eindeutig sehen könnt …!

 

Die Frau ist vorbereitet: Mitten in ihren Erzählungen zaubert Susan diese köstlichen Oliven zur Verkostung aus ihrer Tasche ...

Die Frau ist vorbereitet: Mitten in ihren Erzählungen zaubert Susan diese köstlichen Oliven zur Verkostung aus ihrer Tasche …

 

... und gleich nebenan finden wir diesen „Salami-Himmel“ in einem der zahlreichen Italiener hier auf der Arthur Avenue!

… und gleich nebenan finden wir diesen „Salami-Himmel“ in einem der zahlreichen Italiener hier auf der Arthur Avenue!

 

Der Marktplatz schließlich entführt uns endgültig nach Italien: Hier duftet & mundet es vorzüglich! Überall wird Italienisch gesprochen. New York stellt nach wie vor eine Stadt, ein Land der Einwanderer dar ...

Der Marktplatz schließlich entführt uns endgültig nach Italien: Hier duftet & mundet es vorzüglich! Überall wird Italienisch gesprochen. New York stellt nach wie vor eine Stadt, ein Land der Einwanderer dar …

 

... ab und an findet sich zwischenzeitlich Amerikanisches wie diese „Bronx Beer Hall“, welche mir spontan Kürbis-Ale (!) mit karamellisiertem Ahornsirup reicht. WOW! Solches Bier habe ich definitiv noch nie probiert – und es schmeckt!

… ab und an findet sich zwischenzeitlich Amerikanisches wie diese „Bronx Beer Hall“, welche mir spontan Kürbis-Ale (!) mit karamellisiertem Ahornsirup reicht. WOW! Solches Bier habe ich definitiv noch nie probiert – und es schmeckt!

 

Doch es geht noch weiter ... Susan „bricht“ fleißig „das Brot für uns“.!

Doch es geht noch weiter … Susan „bricht“ fleißig „das Brot für uns“.!

 

Einer meiner liebsten Stationen bei diesem kulinarischen Rundgang durch „Little Italy“ ist der Besuch dieses Mozzarella Cheese Shop ...!

Einer meiner liebsten Stationen bei diesem kulinarischen Rundgang durch „Little Italy“ ist der Besuch dieses Mozzarella Cheese Shop …!

 

Hier habe ich den wohl frischesten und vorzüglichsten Mozzarella meines Lebens probiert! Im Ernst: Dieser Mann macht seit über 45 Jahren nichts anderes als Mozzarella. Ihm bei der Arbeit zuzusehen und seinen Büffelmozzarella im Anschluss zu verkosten, gehört definitiv zu den Highlights meines Besuches in New York!

Hier habe ich den wohl frischesten und vorzüglichsten Mozzarella meines Lebens probiert! Im Ernst: Dieser Mann macht seit über 45 Jahren nichts anderes als Mozzarella. Ihm bei der Arbeit zuzusehen und seinen Büffelmozzarella im Anschluss zu verkosten, gehört definitiv zu den Highlights meines Besuches in New York!

 

Vielen Dank, liebe Susan, für diese Entdeckungsreise durch „Little Italy“ in New York City! Ohne Dich hätte ich so manches nicht gefunden oder erfahren – die Tour mit Susan lohnt sich alleine schon aufgrund ihres unvergleichlichen Charme & Wortwitzes!

Vielen Dank, liebe Susan, für diese Entdeckungsreise durch „Little Italy“ in New York City! Ohne Dich hätte ich so manches nicht gefunden oder erfahren – die Tour mit Susan lohnt sich alleine schon aufgrund ihres unvergleichlichen Charme & Wortwitzes!

 

Walks Of New York bieten den perfekten Mix aus kulinarischem Storytelling & appetitanregendem Geschichtsunterricht in Manhattan’s Lower East Side!

„Meine Mama wäre jetzt bestimmt gerne hier. Sie liebt (amerikanische) Geschichte!“ Ich muss lächeln und beschließe insgeheim, eines Tages mit ihr hierher zurückzukommen. Die Tour mit Walks Of New York ist vielleicht die interessanteste, interaktivste und spannendste Geschichtsstunde, die ich je erlebt habe: Fesselnd, informativ – und noch dazu geschmackvoll! „Sämtliche kulinarische Leckerbissen, welche wir auf dieser Reise durch Geschichte & Gegenwart von Manhattan’s Lower East Side verkosten werden, haben ihren Ursprung in der Kultur der Einwanderer von New York“, erklärt uns Jeff, dessen Wissen und Erfahrungsschatz mich schwer beeindruckt. Tatsächlich ist es so, dass die gesamte Besiedlung dieses Teils des amerikanischen Kontinents seinen Ausgang in der Lower East Side von Manhattan nimmt. Ab der Mitte des 19. Jahrhundert fanden zunächst irische, italienische, später auch deutsche & viele jüdische Einwanderer ihren Weg hierher, „lange bevor Elli’s Island eröffnet wurde. Ein guter Teil des Landes der heutigen USA wurde von hier aus besiedelt, bis hin zu großen Namen wie Taylor, Twentieth Century – Fox, die Filmindustrie Hollywoods … Sie alle gingen einst durch die vormals eher bescheidenen Verhältnisse von Manhattan’s Lower East Side. Und genau das sehen wir uns heute an!“ Jeff kann es kaum erwarten, loszulegen, hat er seine Firma Walks Of New York doch erst vor kurzem gestartet und ein wachsendes Interesse an seinen geschichtlich-kulinarischen Stadtrundgängen von New Yorkern selbst vernommen. „Die Einheimischen hier sind definitiv sehr an der Geschichte der Lower East Side interessiert, ist es doch im Wesentlichen ihre eigene Geschichte. Noch heute können acht von zehn amerikanischen Juden ihre Vorfahren auf die ersten Ankömmlinge in der Lower East Side von Manhattan zurückführen!“

Die Tour mit Walks Of New York steckt voller geschichtlicher Anekdoten und verblüffenden Wendungen. Fasziniert lauschen wir Jeff, als er uns von den teils erbärmlichen Lebensbedingungen der ersten Einwanderer berichtet, welche erste soziale Revolten zur Folge haben – wie sie beispielsweise auch im Film „Gangs of New York“ zu sehen sind. Kennt Ihr den Film? Nun, heute erzähle ich Euch, was Jeff uns davon hier als „Kopfkino“ vermittelt hat.

Los geht’s: Jeff hier ist übrigens neben seiner Professional als Reiseführer auch Reiseblogger & Social-Media-Berater, wir verstehen uns gut, sein überaus fundiertes Wissen beeindruckt mich sehr.

Los geht’s: Jeff hier ist übrigens neben seiner Professional als Reiseführer auch Reiseblogger & Social-Media-Berater, wir verstehen uns gut, sein überaus fundiertes Wissen beeindruckt mich sehr.

 

All seine Erzählungen unterstreicht er durch anschauliches Karten- und Fotomaterial des historischen Bezirkes der Lower East Side ...

All seine Erzählungen unterstreicht er durch anschauliches Karten- und Fotomaterial des historischen Bezirkes der Lower East Side …

 

... die Häuser, die wir auf den Bildern sehen, haben sich im Vergleich zu den heutigen Gebäuden teils kaum verändert – mit dem einzigen Unterschied, dass statt Iren nun chinesische Einwanderer hier wohnen.

… die Häuser, die wir auf den Bildern sehen, haben sich im Vergleich zu den heutigen Gebäuden teils kaum verändert – mit dem einzigen Unterschied, dass statt Iren nun chinesische Einwanderer hier wohnen.

 

Auf der Eldridge Street liegt ein wahres Kleinod versteckt – New York’s älteste und größte jüdische Synagoge, die echt einen Besuch wert ist!

Auf der Eldridge Street liegt ein wahres Kleinod versteckt – New York’s älteste und größte jüdische Synagoge, die echt einen Besuch wert ist!

 

Ebenso spektakulär, befindet sich gleich nebenan ein buddhistischer Tempel in einem vormaligen ... Supermarkt .!

Ebenso spektakulär, befindet sich gleich nebenan ein buddhistischer Tempel in einem vormaligen … Supermarkt .!

 

„Noshing“ bezeichnet das amerikanische Wort für „Naschen“, Kosten, Probieren: Wir kosten uns entlang der heutigen asiatischen Einwanderer durch Lower East Side Manhattan.

„Noshing“ bezeichnet das amerikanische Wort für „Naschen“, Kosten, Probieren: Wir kosten uns entlang der heutigen asiatischen Einwanderer durch Lower East Side Manhattan.

 

Abgesehen von Street Food finden wir hier heutzutage auch viel Street Art Graffiti!

Abgesehen von Street Food finden wir hier heutzutage auch viel Street Art Graffiti!

 

Und immer wieder, die eindrucksvolle Geschichte: Bilder junger Mädchen aus der Zeit der Jahrhundertwende, die für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen auf die Straße gingen, prägen sich mir ins Gedächtnis.

Und immer wieder, die eindrucksvolle Geschichte: Bilder junger Mädchen aus der Zeit der Jahrhundertwende, die für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen auf die Straße gingen, prägen sich mir ins Gedächtnis.

 

Einzelne Schicksale, wie Jeff sie nicht müde wird zu beschreiben, sind teilweise erdrückend, machen aber auch Mut und Hoffnung. Wir unterbrechen die Geschichtsstunde mit ... der Verkostung des kulinarischen Erbes dieses Stadtteils von New York!

Einzelne Schicksale, wie Jeff sie nicht müde wird zu beschreiben, sind teilweise erdrückend, machen aber auch Mut und Hoffnung. Wir unterbrechen die Geschichtsstunde mit … der Verkostung des kulinarischen Erbes dieses Stadtteils von New York!

 

Dieser junge Mann hier liebt es, Bialys Bagel zu backen – und dabei mächtig cool auszusehen.!

Dieser junge Mann hier liebt es, Bialys Bagel zu backen – und dabei mächtig cool auszusehen.!

 

Gleich daneben geht es weiter mit den „Pickle Guys“: „Wollt Ihr sauer oder halb-sauer?“, fragt uns Jeff und lacht ob unserer verdutzten Gesichter. Sauer macht lustig!

Gleich daneben geht es weiter mit den „Pickel Guys“: „Wollt Ihr sauer oder halb-sauer?“, fragt uns Jeff und lacht ob unserer verdutzten Gesichter. Sauer macht lustig!

 

Wusstet Ihr, dass New Yorker eingelegtes Salzgemüse lieben?! „Wir nennen’s Essiggurkerl“, sage ich und lache ob dieses doch etwas riesig geratenen Essiggurkerls!

Wusstet Ihr, dass New Yorker eingelegtes Salzgemüse lieben?! „Wir nennen’s Essiggurkerl“, sage ich und lache ob dieses doch etwas riesig geratenen Essiggurkerls!

 

Sehr spannend – und ein guter Tipp für Euren nächsten Besuch des Big Apple!

Sehr spannend – und ein guter Tipp für Euren nächsten Besuch des Big Apple!

 

Ich liebe es, die Straßen der Lower East Side von Manhattan zu erkunden, ergibt sich hier doch ein faszinierendes Zusammenspiel aus Geschichte und Gegenwart, wie ich es so nicht erwartet oder vermutet hätte.

Ich liebe es, die Straßen der Lower East Side von Manhattan zu erkunden, ergibt sich hier doch ein faszinierendes Zusammenspiel aus Geschichte und Gegenwart, wie ich es so nicht erwartet oder vermutet hätte.

 

Vielen Dank, lieber Jeff, für diesen spannenden Besuch zusammen mit unserer Gruppe liebenswerter Volksschullehrerinnen aus Staten Island! Definitiv die beste (kulinarische) Geschichtsstunde aus den USA, die ich je hatte!

Vielen Dank, lieber Jeff, für diesen spannenden Besuch zusammen mit unserer Gruppe liebenswerter Volksschullehrerinnen aus Staten Island! Definitiv die beste (kulinarische) Geschichtsstunde aus den USA, die ich je hatte!

 

Noch mehr Bilder meiner Genussreise durch New York City seht Ihr hier bei Flickr:

 

Hinweis: Ich wurde von Susan & Jeff zu ihren jeweiligen Stadtrundgängen „Little Italy“ & „Lower East Side Storytelling Tour in Manhattan“ eingeladen. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Spread the love

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Kulinarische Entdeckungsreise mit Urban Oyster Tours in Brooklyn, New York
New York mal anders: Kreativ Reisen im Big Apple!

0 Comments

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: