„Ex litteris immortalitas“: Johannes Debil stellt uns das groß angelegte Restaurierungsprojekt von rund 10.000 der insgesamt 100.000 (!) Bücher der Stiftsbibliothek Melk vor.

"Ex litteris immortalitas": Johannes Debil stellt uns das groß angelegte Restaurierungsprojekt von rund 10.000 der insgesamt 100.000 (!) Bücher der Stiftsbibliothek Melk vor.

„Ex litteris immortalitas“: Johannes Debil stellt uns das groß angelegte Restaurierungsprojekt von rund 10.000 der insgesamt 100.000 (!) Bücher der Stiftsbibliothek Melk vor.

Diskutiere mit

Meine Webseite verwendet Cookies, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung meiner Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden Mehr in der Datenschutzerklärung

Cookies