ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Die #JungeDonau in Bayern: #Genussreisetipps rund um Rad, Schiff, Natur & Kulinarik.

„Der Donaudurchbruch ist die engste Stelle der Donau in Bayern: Nur knapp 80 Meter ist sie hier breit“, erzählt mir Monika Hummel voller Stolz, und deutet auf die schroffen Felsen zwischen denen unser Ausflugsschiff nahezu lautlos hindurch gleitet. In meinem Kopf erhebt sich einmal mehr die „landschaftliche Symphonie“, die die Donau hier geschrieben hat (und deren Vertonung Ihr Euch in meinem nachfolgenden Reisevideo zu Gemüte führen könnt). Herrlich ist es hier an der „Jungen Donau“. Gerade jetzt, zur erfrischenden Abkühlung in der sommerlichen Hitze.

Doch wo genau liegt die #JungeDonau, und was könnt Ihr dort so alles erleben? Vor dem Hintergrund der wichtigsten Reiseinformationen, nehme ich Euch mit in das Urlaubsland Bayern, von Kelheim, über Bad Gögging bis nach Günzburg. Wusstet Ihr beispielsweise, dass hier nachweislich seit eintausend Jahren unentwegt Bier gebraut worden ist ..?

Sportlich-aktiv entlang der „Jungen Donau“: Radfahren, Wandern, alles ist hier möglich …

… denn selbst eine Gruppe Amerikaner, die die Donau von der Quelle bis zur Mündung mit Kanus befährt und die wir passenderweise in der ältesten Klosterbrauerei der Welt, dem Kloster Weltenburg nahe Kelheim antreffen, ist heutzutage keine Seltenheit mehr. Schon seit jeher ist und war die Donau Verbindung für vielerlei Völker, Waren, sowie (im neuzeitlicheren Kontext) außergewöhnliche Aktivitäten, die Spaß machen. Monika und ich haben uns hier mal umgesehen.

Die #JungeDonau ...

Die #JungeDonau erleben und spüren …

 

... egal ob bei einer erfrischenden Wanderung ...

… egal ob bei einer erfrischenden Wanderung oder einem ausgedehnten Spaziergang …

 

... dem Erklimmen der mächtigen Felsen des Donaudurchbruch bei Kelheim ...

… dem Erklimmen der mächtigen Felsen des Donaudurchbruch bei Kelheim …

 

... einer gemütlichen Schifffahrt ...

… einer gemütlichen Schifffahrt …

 

... oder der leicht abenteuerlichen Fahrt mit der Zille: Hier ist einfach für jeden was dabei.

… oder der leicht abenteuerlichen Fahrt mit der Zille: Hier ist einfach für jeden was dabei.

 

Sportlich aktiv seid Ihr übrigens auch entlang der "Donautäler" Radwege rund um Günzburg ...

Sportlich aktiv seid Ihr übrigens auch entlang der „Donautäler“ Radwege rund um Günzburg unterwegs …

 

... bestens ausgeschildert findet Ihr diese Radwege hier vor.

… bestens ausgeschildert, und mit informativen Tafeln versehen, findet Ihr diese Radwege hier vor.

 

Wichtig gleich im Anschluss zu wissen: Wo gut essen?

Fünf ganz unterschiedliche #Genussreisetipps habe ich diesmal hier für Euch – vom saftigen und sehr gesunden Fleisch der Straußenfarm Donaumoos, über einen „echt keltischen Eintopf“ bis hin zu den Donaufischen im Gesundheitsort Bad Gögging. All das bieten die kulinarischen Schätze aus der Region #JungeDonau.

Wo Ihr diese genau findet, seht Ihr zudem auf dieser Landkarte (beim Klick auf die grünen Markierungen gelangt Ihr zu Namen und Adressen der Betriebe):

 

Köstliches vom Fleisch des größten Vogels der Welt ...

Köstliches vom Fleisch des größten Vogels der Welt, bei der Wurstverkostung auf der Straußenfarm Donaumoos …

 

... oder hier bei der Rast am Hauptplatz von Günzburg ...

… oder hier bei der Rast am Hauptplatz von Günzburg …

 

... kulinarisch-köstlich auch die Auswahl an vollmundigen Speisen im Landgasthof Waldvogel ...

… ebenso erfrischend, die sommerliche Gemüsesuppe im Landgasthof Waldvogel …

 

... selbige bieten übrigens auch Straußen-Steak von der nahe gelegenen Straußenfarm Donaumoos an : Prädikat verkostenswert !

… selbige bieten übrigens auch Straußen-Steak von der nahe gelegenen Straußenfarm bei Leipheim an : Prädikat verkostenswert !

 

Diesen keltischen Eintopf gibt's als Draufgabe zur Besichtigung der Tropfsteinhöhle Schulerloch, über die ich Euch gleich noch mehr erzählen werde ...

Diesen keltischen Eintopf gibt’s als Draufgabe zur Besichtigung der Tropfsteinhöhle Schulerloch, über die ich Euch gleich noch mehr erzählen werde …

 

... und schließlich, ebenso erfrischen: Der frische Fisch zum Tagesausklang im Hotel Marc Aurel in Bad Gögging.

… und schließlich, ebenso erfrischend: Der saftige Fisch mit sommerlichem Gemüse zum Tagesausklang im Hotel Marc Aurel in Bad Gögging.

 

Vielen Dank an das Küchenteam, für diesen kulinarischen Verwöhnreigen!

Vielen Dank für diesen kulinarischen Verwöhnreigen, liebes Küchenteam!

 

Nächtigen könnt Ihr …

… übrigens ebenso direkt in Bad Gögging, im Hotel Marc Aurel gleich neben der schönen Limes-Therme, bzw. etwas weiter südwestlich nahe Günzburg im „Waldvogel„, einem der entzückendsten Landgasthöfe die ich je bereist habe. Hier ist alles bis ins letzte Detail aufeinander abgestimmt, harmoniert einfach jedes Detail, und stimmt die Balance zwischen Tradition und Moderne absolut und 100%. Ich würde jederzeit sofort wieder hierher kommen. Seht Euch das mal an.

Die Aussicht aus meinem Zimmer im Hotel Marc Aurel in Bad Gögging schafft Urlaubsstimmung pur ...

Die Aussicht aus meinem Zimmer im Hotel Marc Aurel in Bad Gögging schafft Urlaubsstimmung pur …

 

... ob daran auch der gute Wein "Schuld" ist, der uns abends zum genüsslichen Menü serviert wird ..?

… ob daran auch der gute Wein „Schuld“ ist, der uns abends zum genüsslichen Menü serviert wird ..?

 

Durch und durch bezaubernd : Die gemütliche Atmosphäre im Landgasthof "Waldvogel" ...

Durch und durch bezaubernd : Die stimmungsvolle & einladende Atmosphäre im Landgasthof „Waldvogel“ …

 

... hier fühlen wir uns wohl ...

… hier fühlen wir uns wohl …

 

... und genießen einmal mehr, die gute Küche des Hauses bei Abendessen & Frühstück.

… und genießen einmal mehr, die gute Küche des Hauses bei Abendessen & Frühstück.

 

„Schätze am Wegesrand“: So lauten die letzten meiner aktuellen #Genussreisetipps an der „Jungen Donau“ in Bayern für Euch.

Nicht immer unbedingt an der Donau, doch keineswegs weit entfernt, findet Ihr nachstehende Kleinode. Am besten gelangt Ihr entweder zu Fuß, mit dem Rad oder natürlich mit dem Auto dorthin; idealerweise mit dem Rad denn diese Ausflugsziele sind nie weit vom tatsächlichen Donaustrom entfernt und lohnen den entschleunigten Spaziergang / die sanfte Radtour zu ihren Türen & Toren.

Nicht der Strauß steckt hier den Kopf in den Sand, sondern ich den Fuß ins Moor. Findet Ihr unterirdisch, eine sagenhafte, erdkundliche „Mapping-Show“ (keine Muppet-Show!). Und natürlich, ganz viel Bier. Wie sonst, werdet Ihr mir zustimmen, lässt sich Bayern am wohl authentischsten bereisen ..?

Bier findet Ihr hier : Schon seit nahezu eintausend Jahren braut die Klosterbrauerei Weltenburg bei Kelheim unentwegt köstliches, bayrisches Bier.

Bier findet Ihr hier : Schon seit nahezu eintausend Jahren braut die Klosterbrauerei Weltenburg bei Kelheim unentwegt köstliche, bayrische Bierspezialitäten.

 

Gleich "daneben" lohnt der Blick ins Altmühltal ...

Gleich „daneben“ lohnt der Blick ins Altmühltal …

 

... denn von hier oben könnt Ihr in die sagenhafte Tropfsteinhöhle Schulerloch einsteigen, welche unter anderem

… denn von hier oben könnt Ihr in die sagenhafte Tropfsteinhöhle Schulerloch einsteigen, welche unter anderem diesen enormen, perfekt geformten Stalagmiten hervorgebracht hat. Wahrlich sehenswert ist zudem die Lichtershow über ihre Entstehung!

 

Ein weiteres "Kleinod" ist der Gang durchs Moor in der bayrisch-römischen Limes-Therme in Bad-Gögging, auch Kreide- und Moorpackungen werden hier angeboten.

Ein weiteres „Kleinod“ ist der Gang durchs Moor in der bayrisch-römischen Limes-Therme in Bad-Gögging, auch Kreide- und Moorpackungen werden hier angeboten in deren Genuss ich mich jederzeit wieder begeben würde …

 

... manchmal, ganz ehrlich, reicht zu all dem "Abenteuer", auch einfach mal am Hauptplatz von Günzburg zu sitzen und in den sommerlichen Himmel zu starren ...

… manchmal, ganz ehrlich, reicht es zu all dem „Abenteuer“, auch einfach mal am Hauptplatz von Günzburg zu sitzen und in den sommerlichen Himmel zu starren …

 

... denn nicht weit entfernt könnt Ihr Euch beim Anblick dieser wunderlichen Wesen schon wieder kaum einkriegen ...

… denn nicht weit entfernt könnt Ihr Euch beim Anblick dieser wunderlichen Wesen schon wieder kaum einkriegen …

 

... kleine Straußenküken auf der Straußenfarm Donaumoos bei Leipheim, der mit Abstand größten in ganz Deutschland mit über 800 Tieren!

… kleine Straußenküken auf der Straußenfarm Donaumoos bei Leipheim …

 

der mit Abstand größten in ganz Deutschland mit über 800 Tieren!

… der mit Abstand größten in ganz Deutschland mit über 800 Tieren!

 

Respekt, liebe Familie Engelhardt, vor so viel Mut & Engagement !

Respekt, liebe Familie Engelhardt, vor so viel Mut & Engagement !

 

Mehr Bilder zum Thema #JungeDonau in Bayern findet Ihr hier:

 

Folgt mir auch in meinem nächsten Beitrag, wenn ich Euch weiter mitnehme in das Urlaubsland Baden-Württemberg, und weiter „zurück zur Quelle“ bis nach Donaueschingen!

 

Hinweis: Ich wurde von der Deutschen Zentrale für Tourismus in Unterstützung mit dem Urlaubsland Bayern zu dieser Reise eingeladen. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Spread the love

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
#EuropeTour, unser europäisches Kulturtourismus-Projektteam, tagt erneut in der kantabrischen Bergregion Potes in Nordspanien.
Die #JungeDonau in Baden-Württemberg: Reisetipps zu Ulm, Blautopf, Donauversickerung & Co.

1 Comment

  1. Die #JungeDonau in Baden-Württemberg: Reisetipps zu Ulm, Blautopf, Donauversickerung & Co. - Elena Paschinger

    […] & Baden-Württemberg, und zwar genau entlang der “Jungen Donau”, an der ich mich seit Beginn meiner Reise am “Donaudurchbruch” immer weiter Richtung Quelle vortaste. Doch anstatt sie einfach nur zu betrachten, diese schöne […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: