ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Die besten #Genussreisetipps für Eure nächste (kulinarische) Reise nach Montréal, Québec.

Montréal. „Bienvenue au Québec!“ Hier bin ich nun, ganz im Osten meiner Reise quer durch Kanada angelangt. Bei der Ankunft am Bahnhof von Montréal von Ottawa aus wird mir bewusst, dass ich die Provinz von Ontario verlassen habe – und nun auf das kanadische Französisch in Québec umsatteln sollte. Doch erst mal verstehe ich .. genau gar nichts! Was für ein Akzent hier! Macht Euch gefasst, meine lieben französisch-sprachigen Freunde, das sogenannte „Québecois“ ist erst mal kein leichter Brocken! Doch es wäre nicht Kanada, würde nicht auch hier in Montréal, Québec die unsägliche Freundlichkeit und Herzlichkeit der Kanadier durchdringen. Schließlich sind fast alle durchgehend zweisprachig, und verloren fühlt man sich in einer aufregenden Stadt wie Montréal ja auch nie lange.

 

Gleich am Beginn empfehle ich Euch also die (historisch-kulinarische) Orientierungshilfe einer köstlichen „Food Tour“ mit Fitz & Folwell’s, bei der wir uns buchstäblich durch die Geschichte der Stadt essen.

Jean-François, unser junge Guide aus Montréal, sprüht nur so vor Elan und Wissen, uns kulinarische Reisende über die Essgewohnheiten seiner Stadt und ihrer Bewohner aufzuklären. „Ihr müsst Euch das so vorstellen: Auf unserer Tour reicht es, eine einzige Straße, nämlich den Boulevard Saint-Laurent abzugehen. Denn entlang diesem haben sich nach und nach die Einwanderer nach den Franzosen und Engländern angesiedelt: Chinesen, Italiener, Portugiesen, you name it. Ganz spannend ist das. Diese Entwicklung, müsst Ihr wissen, hat auch nach und nach dazu beigetragen, dass sich die ersten beiden Einwanderer-Gruppen an Franzosen und Engländer immer mehr mischen ..!“

Kick-off to a delicious, and rather "heart-warming" food tour in this Chinese tea shop ...

So also starten wir unsere genussvolle Tour mit einem guten, asiatischen Tee im Chinatown von Montréal …

 

... with local guide Jean-François continuously dishing up many a good story (and food) ...

… eine Tour bei der Jean-François nie verlegen wird, uns gutes Essen und noch bessere Geschichten aufzutischen …

 

... such as bits & bites off Little Italy, Little Portugal, or this beautiful Spanish Manchego cheese here ...

… Stück für Stück essen wir uns durch die Einwanderungsgeschichte Montréals, von den Italienern über die Portugiesen bis hin zu den Spaniern …

 

... can't miss your juicy-tasty Swartz ham sandwich on Boulevard Saint-Laurent, either ...

… und natürlich auch den Deutschen und Ungarn, wie diese köstliche Fleisch-Sandwich mit Senf & Essiggurken „beweist“ …

 

... and to rid yourself of some of these calories again, consider joining the same tour company for an exciting bike ride around town ...

… wenn Ihr die Kalorien der Food Tour wieder loswerden wollt, schwingt Euch am besten noch mit Fitz & Folwell auf eine ihrer Radtouren durch die Altstadt …

 

... or enjoy that mind-bogglingly beautiful walk through nearby Mont Royal Park ...

… oder genießt einfach wie ich einen ausgedehnten Spaziergang im traumhaft schönen Mont Royal Park …

 

... which especially now during the autumn colour season change ...

… der gerade jetzt zur Herbstzeit …

 

... offers many delights for international visitors like myself. "Look, the squirrels !" That's how you tell a tourist from a local for sure, hehe.

… einer Explosion der Farben sondergleichen gleicht: Viele putzige Eichhörnchen gibt es hier übrigens auch zu sehen!

 

Noch mehr #Genussreisetipps für Euch? Bitte schön.

Bestimmt geht es Euch wie mir: Wohin zum Brunchen in der Stadt? Welches ist ein echt gutes, preiswertes Lokal zum Abendessen? Dank meiner lieben Freunde & Bekannten in der Stadt kann ich Euch nachfolgende Restaurant-Empfehlungen geben – tried & tested für Eure nächste Reise:

Régines in the Beaubien district of Montréal for amazing brunch options that will leave no desires unfulfilled ...

Régimes im Herzen des Beaubien-Viertels von Montréal: Hier bleiben keine kulinarischen Wünsche offen …

 

... Reubens for dinner and their surprisingly awesome salads (thank you for taking me there, dear Ole Helmhausen ..!) ...

… oder das Reuben’s Diner auf der Sainte-Catherine Street und seine berühmten Salat-Kreationen (vielen Dank für diesen Tipp, lieber Ole Helmhausen ..!) …

 

... Accords Le Bistro for their delicious menu at only $31, currently promoted as part of the "Montréal A Table" week ...

… Accords Le Bistro, bei dem wir um schlanke $31 für drei Gänge im Rahmen der „Montréal A Table“ Woche speisen …

 

... and finally, Fish & Chips on 433 Rue McGill, in downtown Montréal, for their truly excellent Fish'n'Chips. In fact, they are so good I would credit them even higher than the "original Fish'n'Chips during that London Food Tour I took two years ago ... Would come back for you any time, guys !!

… und schließlich, Brit & Chips im Herzen Montréals für die wirklich, wirklich ausgezeichneten Fish’n’Chips die es dort gibt. Ich meine sogar, die wären noch besser als die, die ich damals im Rahmen meiner London-Food-Tour im Londoner East End vor zwei Jahren gegessen habe … Hier würde ich jederzeit wiederkehren !!

 

Rund um „Vieux-Montréal“ & den Alten Hafen: Noch so eine „Food Tour“ (was denn sonst!), um der Geschichte auch dieses Stadtviertels noch besser auf die schmackhaften Schliche zu kommen.

Bei diesem kulinarischen Stadtspaziergang mit Local Montréal Tours koste ich mich erneut durch Farben & Genüsse der zweitgrößten Stadt Kanadas. Dabei genießen wir den Charme unseres Führers Sebastian, der neben Englisch und Französisch auch perfekt Deutsch spricht! Die Tour fängt dann auch prompt am soeben genannten Brit & Chips-Lokal an und führt uns durch die ältesten Stadtteile von Montréal. Seht Euch das mal an.

Meet Sebastian, our charming trilingual guide for the day speaking to me in German, French & English ...

Sebastian, unser charmanter, dreisprachiger und überaus belesener Stadtführer …

 

... and its his German heritage that makes me smile over trying German-style bread here for instance, too ...

… bringt uns die kulinarischen Köstlichkeiten des „Alten Montréal“ näher …

 

... Cantinho de Lisboa is another top foodie tip for all those among you with a craving for typical, Portuguese cuisine ...

… zu denen auch portugiesische Leckerbissen, wie hier die Cantinho de Lisboa zählen …

 

... as part of our tour, Sebastian also takes us around historic, downtown Montréal where this square strikes us all as very European indeed ...

… überhaupt sticht mir einmal mehr das starke, europäische (französische) Erbe von Montréal ins Auge …

 

... and if you have a deeper historical interest even, head over to Pointe-à-Collière, Montréal's archaeological museum with an impressive 20-minute mapping show of the 400-year-history of town ...

… und wer sich wie ich für noch mehr Geschichte und Stadtentwicklung von Montréal interessiert, der sollte dem archäologischen Museum Pointe-à-Collière einen Besuch abstatten, in dem die Stadt in einer spannenden Multi-Media-Show zu seiner 400-jährigen Geschichte informiert.

 

Zu guter Letzt, habe ich hier noch ein paar Nächtigungs- und Ausflugstipps für Euren nächsten Besuch in Montréal.

„Mont Tremblant! Wenn Du das noch schaffst, Elena … Gerade jetzt im Herbst zahlt es sich einfach doppelt aus, hinaus in die mächtigen, bunten Ahornwälder rund um Montréal zu fahren ..!“ Und just bin ich dem Ratschlag sowie den Empfehlungen der Einheimischen ein weiteres Mal gefolgt. Sowohl in Montréal als auch in Mont Tremblant habe ich dabei übrigens im HI Montréal sowie im HI Mont Tremblant Youth Hostel übernachtet, zwei wirklich schöne Quartiere, die durch ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und den spannenden Mix an internationalen Reisenden und einheimischen Mitarbeitern überzeugen.

Bonjour & welcome at HI Montréal! ...

Bonjour & willkommen im HI Montréal! …

 

... the place that I discover even has A COPY OF MY BOOK AVAILABLE, as this lovely lady sleeping next to me in the four-bed female dorm shows me the next morning over breakfast ... Yahoo!

… eine Jugendherberge mit einfacher, gemütlicher Ausstattung die noch dazu, wie ich lerne, eine Kopie meines Buches erworben hat, empfiehlt und herumreicht … Was. Für. Ein. Moment! Ein Jahr, nachdem mein Buch nun erschienen ist, hat es sich wirklich weltweit eine Heimat gemacht – wie seine Autorin eben auch.

 

If you are looking for that countryside escape near Montréal, Mont Tremblant Village & Ski Hill is definitely a great option, only about two hours outside of town ...

Nahe Montréal bietet das Mont Tremblant Village & Ski Hill eine gute Möglichkeit, um der Stadt für einen Kurztrip aufs Land zu „entfliehen“ und in schöner Umgebung wandern zu gehen …

 

... but give it a day (or two), and the sun may just shine on you again : Ever thought of Montréal as having a beautiful beach, by the way ?!

… und nach den Schlechtwetter-Tagen kann sich der Blick auf den „Strand von Montréal“ doch richtig sehen lassen, nicht wahr ?!

 

Montréal, you have truly wowed me during this particular colour burst visit in late autumn ...

Ach Montréal, du herbstliche Schönheit …

 

... where the mornings just make for a perfect excuse to go jogging up Mont Royal, or strolling up and down the Old Port area ... just lovely. Come (back) here anytime!

… mich hast Du hier ganz schön in Deinen Bann gezogen! Egal, ob beim Morgenlauf durch den Mont Royal Park oder beim späteren Flanier-Rundgang durch die Altstadt: Hierher würde ich jederzeit wiederkehren!

 

Merci my dear Catherine Morellon, of Tourisme Montréal, for finally meeting you too : Lovely to connect with you & the passion for creative travel!

Merci meine liebe Catherine Morellon von Tourisme Montréal, dass auch wir uns endlich zum lang verabredeten Kaffee getroffen haben: Schön, die Leidenschaft für Kreativ-Reisen international zu teilen!

 

Interessiert? Hungrig? Hier ist meine komplette Montréal Fotogalerie für Euch:

 

Dazu habe ich nachfolgendes Reisevideo produziert, welches Euch mit auf meine Reiseabenteuer durch West-Kanada nimmt und Euch die Augen öffnet für die Schönheiten von Vancouver bis weit über die Rocky Mountains hinaus. Ton & Lächeln nicht vergessen! 🙂

 

Hinweis: Ich wurde bei meiner Reise nach Montréal von Tourismus Montréal, Fitz & Folwell sowie Local Montréal Tours unterstützt. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Spread the love

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Mit dem Zug durch Ost-Kanada: #VIARAil #Genussreisetipps von Toronto bis Montréal.
72 Stunden in Calgary: Unterwegs im Wilden Westen & bei den "Dinos von Drumheller".

0 Comments

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: