Ausflug in die Wachau (mit Babybauch Foto-Shooting).

Ich hätte mir den dicken Bauch auch vergipsen lassen können. Ihn bemalen. Ihn Euch jeden Tag via Instagram-Stories zeigen (wem’s gefällt …). Stattdessen ließ ich ihn lieber fotografieren. Und zwar von einem Profi.

Ein bisschen WOW, ein bisschen "Feel Good": Babybauch-Shooting am Tausendeimerberg in Spitz an der Donau. (c) Foto: David Schreiber.

Ein bisschen WOW, ein bisschen „Feel Good“: Babybauch-Shooting am Tausendeimerberg in Spitz an der Donau. (c) Foto: David Schreiber.

 

Auch landschaftlich ist die Perspektive auf diesem Foto inmitten der Weltkulturerbelandschaft Wachau kaum zu toppen. (c) Foto: David Schreiber.

Auch landschaftlich ist die Perspektive auf diesem Foto inmitten der Weltkulturerbelandschaft Wachau kaum zu toppen. Danke David, dass wir uns auf solch einen schönen Ort für unser Shooting einigen konnten! (c) Foto: David Schreiber.

 

Mein Plädoyer (nach „Schwanger in den Urlaub“): Schwanger zum Foto-Shooting.

Es ist schon etwas märchenhaft, was professionelle Fotografen imstande sind, aus so einem hochschwangeren Babybauch zu machen. Neben all der Mühsal im Alltag, die Mama kurz vor der Geburt erlebt, schafft es unser Fotograf scheinbar mühelos, das den Babybauch umgebende Glück einzufangen beispielsweise.

 

Den werdenden Papa in all seinem Stolz und in all seiner Freude abbilden. „Diese Frau und unser kleines, gemeinsames, noch ungeborenes Wesen werde ich auf immer und ewig beschützen“, scheint dieses Bild sagen zu wollen.

 

Und selbst wenn Ihr jetzt meint, das sei alles nur „im Hormonrausch verfasste Liebesmüh“, dann … ja dann kann ich Euch immer noch den Tagesausflug in die Wachau, zum Tausendeimerberg nach Spitz an der Donau empfehlen. Nomen est übrigens omen, denn selbiger Weinberg inmitten von Spitz lieferte einst wohl genau Tausend Eimer Wein.

Heute habt Ihr von dort eine wirklich wunderschöne Rundumsicht über den Weinort Spitz, hinein in den Spitzer Graben und ins Mieslingtal, über den großen Donaustrom zu Euren Füßen sowie natürlich über die bewaldeten Südhänge der Wachau. Genau diese zentrale Perspektive bei gleichzeitiger Ungestörtheit gefiel mir so gut an dem Standort für unser Babybauch-Shooting.

 

Nähere Infos zur Wachau und zu Niederösterreich findet Ihr übrigens auch hier bei mir am Reiseblog:

 

Und gerne hier auch den Kontakt zu David Schreiber, unserem wundervollen Babybauch-Fotografen: http://www.david-schreiber.com (Prädikat: Sehenswerte, einfühlsame und wirklich tolle Bilder!). Vielen Dank für Deine Zeit, Geduld und Professionalität bei unserem Shooting, lieber David! Wir sind immer noch ganz verliebt in die Bilder …

 

Sämtliche Bilder in der Galerie seht Ihr hier:

 

Bis bald in der Wachau sowie in unserer Heimat Niederösterreich … unterwegs mit Krümelchen dann!

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

Hermann Paschinger 1. Mai 2019 - 12:46

Schöne Fotos, liebe Elena, lieber Georg! Alles Liebe!

Antworte

Diskutiere mit

Meine Webseite verwendet Cookies, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung meiner Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden Mehr in der Datenschutzerklärung

Cookies