ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Reisevortrag Neuseeland Teil II: „Work & Travel“ im Land der Kiwis reloaded!

„Wir plaudern beide liebend gern aus dem professionellen Nähkästchen„, geben Saskia & ich schmunzelnd zu bekennen. Unser Reisevortrag zur „Liebe unseres Reiselebens“, AOTEAROA NEUSEELAND, wird aufgrund des großen Erfolges sowie der eindeutig vernehmbaren Nachfrage rund um Reisetipps, praktische Informationen, Visumsangelegenheiten & Co. wiederholt: Erneut gibt uns die Volkshochschule Krems Gelegenheit, interessierten Besuchern und allen voran jungen Reisenden Auskunft & Inspiration zum „schönsten Ende der Welt“ zu geben.

 

Wie buche ich meine (Welt)Reise? Wo & wie bekomme ich das Neuseeland-Visum? Was muss ich vor Ort alles beachten? Und wie sind sie eigentlich so drauf, die guten KIWIS?!

Fragen über Fragen, die meine Kollegin & Freundin Saskia Faltus & ich nur allzu gerne beantworten! Schon beim ersten Reisevortrag vergangenes Jahr haben wir uns über das Feedback der Gäste wirklich gefreut – und konnten gar einer waschechten Neuseeländerin im Publikum erneut stolze Heimatgefühle (und etliche Seufzer!) entlocken.!

Neuseeland - *schmacht*! Da werden (genüssliche) Erinnerungen wach, wie hier beim Sonnenliegen Anfang des Jahres in Wellington, der Hauptstadt Neuseelands ..!

Neuseeland – *schmacht*! Da werden (genüssliche) Erinnerungen wach, wie hier beim sonnigen Jahresbeginn in Wellington, der Hauptstadt Neuseelands ..! Was ich rund um „Food Tours“ & Winelover“-Verkostungen noch so alles erlebt habe, erzähle ich Euch hier!

 

Sie sind überhaupt sehr entspannt, die guten Neuseeländer ...

Sie sind überhaupt sehr entspannt, die guten Neuseeländer – wie hier etwa beim „Potluck-Picknick“ im Park von Nelson im Norden von Neuseelands Südinsel …

 

... und Wein sowie weiteren Sinnenfreuden grundsätzlich sehr zugetan: Prost in Auckland!

… und Wein sowie weiteren Sinnenfreuden grundsätzlich sehr zugetan: Prost mit Gewürztraminer in Auckland!

 

Im Anschluss an meine jüngste #CreativElenaRTW Weltreise widmet sich mein Reisevortrag über Neuseeland in erster Linie kreativen Kulturreisen sowie … „natürlichen Abenteuern“ down under!

Die Natur Neuseelands ist eine wilde und oftmals kaum erschlossene Schönheit. Sich (mitunter tagelang) in ihr zu verlieren, zählt meines Erachtens zu den Höhepunkten einer jeden Neuseeland-Reise. Rund um den Jahreswechsel habe ich mir daher ein besonderes „Geschenk“ gemacht: Ich bin in 72 Stunden knapp 80 Kilometer bei rund 2.000 Meter Höhenunterschied entlang des berühmten Heaphy Tracks gegangen – und habe mir dabei nicht nur Blasen, sondern auch ganz viel Anerkennung & Stolz eingefangen. Wie es mir dabei ging & auf wen ich dabei so alles getroffen bin, könnt Ihr hier nachlesen.

Die gewaltigen Naturlandschaften Neuseelands: Schon beim Landeanflug werden die Dimensionen, wie beispielsweise hier an der Westküste von Neuseelands Südinsel, spür- und erlebbar.

Die gewaltigen Naturlandschaften Neuseelands: Schon beim Landeanflug werden die Dimensionen, wie beispielsweise hier an der Westküste von Neuseelands Südinsel, spürbar und erlebbar.

 

Wenig später schon habe ich mich aufgemacht ...

Wenig später schon habe ich mich aufgemacht …

 

... diese gewaltigen & atemberaubenden Landschaften für mich zu entdecken.

… diese atemberaubenden Landschaften für mich zu entdecken.

 

Neben den vielen (Natur)Abenteuern lockt hin & wieder auch der Genuss einer "zivilisierten" (und überaus schön anzuschauenden!) Tasse Kaffee ..!

Neben den vielen (Natur)Abenteuern lockt hin & wieder auch der Genuss einer „zivilisierten“ (und überaus schön anzuschauenden!) Tasse Kaffee ..!

 

Doch damit nicht genug. Wer „CreativElena“ kennt, weiß, dass keine Reise ohne echte Begegnungsqualität im Sinne kreativer Kulturreisen mit den Einheimischen eines Landes über die Bühne geht.!

Muscheln knacken lernen mit Maori. Für selbige dann auch noch Kaiserschmarren kochen! Mit lieben Freunden das Weihnachtsfest beim Picknick im Park feiern! Und außerdem … Mein ganz eigenes, höchstpersönlich gefertigtes Schmuckstück bewundern: Beim „Kreativ-Reisen“ werden echte Reiseträume wahr. Davon erzähle ich wieder & wieder – so auch in meinem Reisevortrag. Von ganz besonderen Begegnungen – etwa mit meiner Maori-Freundin Ngahuia oder dem Knochenschnitzer Stephan. Und habt Ihr gewusst, dass beim Landeanflug nach Wellington, Neuseeland … überlebensgroße Adler grüßen?!

Eben. Für manches muss man sich dann doch selbst auf die Socken machen. Alles andere erzählen Euch Saskia & ich: Beim Reisevortrag „Work & Travel“ im Land der Kiwis an der Volkshochschule in Krems: Am Mittwoch, den 18. März 2015 um 19.30 Uhr! Wir freuen uns auf Euch!

Kein Scherz: Riesen-Adler begrüßen Herr-Der-Ringe-Fans am Flughafen von Wellington, Neuseeland ... !

Kein Scherz: Riesen-Adler begrüßen Herr-Der-Ringe-Fans am Flughafen von Wellington, Neuseeland … !

 

Etwas weiter südlich, in der Hafenstadt Nelson, habe ich gelernt aus riesigen Kuhknochen feinste Ornamente zu schnitzen - wie es die Tradition der Maori vorgibt!

Etwas weiter südlich, in der Hafenstadt Nelson, habe ich gelernt aus riesigen Kuhknochen feinste Ornamente zu schnitzen – wie es die Tradition der Maori vorgibt, welche sich ursprünglich auch Walknochen bedient haben!

 

Wer so viel (kreativ) reist, wird hungrig: Köstliche "Cockles"-Muscheln sind eine wahre Delikatesse in Neuseeland!

Wer so viel (kreativ) reist, wird hungrig: Köstliche „Cockles“-Muscheln sind eine wahre Delikatesse in Neuseeland!

 

Bei meiner Freundin Ngahuia bin ich da in guten Händen ...

Bei meiner Freundin Ngahuia bin ich da in guten Händen …

 

... Ngahuia, die mir dank ihres eigenen Tour-Unternehmens eine einzigartig schöne Wanderung über die Vulkanlandschaft des "Tongariro Crossing" beschert!

… Ngahuia, die mir dank ihres eigenen Tour-Unternehmens eine einzigartig schöne Wanderung über die Vulkanlandschaft des „Tongariro Crossing“ beschert – diese gilt immerhin zu Recht als eine der schönsten Tageswanderungen der Welt!

 

Goodbye New Zealand! See you soon again my dear!

Goodbye New Zealand! See you soon again my dear!

 

Spread the love

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Waldviertler Handwerkswochen: Schnitzen, Schmieden, Glasblasen unter Gleichgesinnten!
Von #SchickHotels bis #Wientastisch: Die Donaumetropole aus der Sicht des Hotel Capricorno.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: