#JumpForHeritage : Springt mit und gewinnt eine Reise nach Barcelona!

Sport, Spaß und Stolz auf das kulturelle Erbe: Eine neue Initiative der Organisation FRH (Future for Religious Heritage) ermutigt Menschen in ganz Europa, noch bis 15. März 2021 vor einem historischen Bauwerk einen „fotogenen Freudensprung“ zu machen und nach Veröffentlichung des Fotos eine Reise nach Barcelona zu gewinnen!  Das Beste dabei ist: Jede und jeder kann mitmachen. Auch ich und meine kleine Familie haben bereits mitgemacht:

Nehmt ein Foto mit einem Luftsprung vor einem historischen (religiösen) Gebäude auf. Postet Eure Geschichte dazu in den Sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #JumpForHeritage. That’s it!

Es ist wirklich ganz einfach. Wie Ihr oben sehen könnt, hat sogar unser kleiner Liam mitgemacht!

Auf Instagram beispielsweise haben bereits viele junge Leute aus ganz Europa ihre „Freudensprünge“ veröffentlicht: https://www.instagram.com/explore/tags/jumpforheritage. Selbstverständlich könnt Ihr Euer Lieblingsbild auf jedem Social Media Account veröffentlichen, den Ihr gerne nutzt. Infos und Details, wie Ihr Euch anschließend mit Eurem Foto für die Verlosung einer Reise nach Barcelona qualifiziert, findet Ihr weiter unten in meinem Beitrag.

Mir hat es großen Spaß gemacht, nicht nur vor der Kirche meines Heimatdorfes zu springen, sondern auch vor dem imposanten Wiener Stephansdom „in die Luft zu gehen“. Der wohl größte Bonus für die vermeintliche Anstrengung: Liam hat jedes Mal vor Freude gejauchzt, wenn wir mit ihm in die Höhe gesprungen sind! Ich frage mich sowieso, weshalb wir so etwas Verrücktes nicht schon viel öfter gemacht haben?! Der kleine Mann sich nun sicherlich auch.

 

Bonus: Das beste Bild unter allen Jumps gewinnt eine Reise nach Barcelona.

Wenn der Lockdown-Wahnsinn endlich wieder vorbei sein wird (der Tag WIRD kommen!), können wir auch wieder vom Reisen träumen. Warum nicht gleich von der Kultur-Metropole Barcelona schlechthin? Denn die Initiative zu #JumpForHeritage umfasst auch einen Fotowettbewerb: Der/die Gewinner*in wird noch in diesem Jahr zur einer Reise nach Barcelona eingeladen, bei der die Organisation FRH sämtliche Kosten übernimmt. Informationen dazu findet Ihr hier.

 

Anregungen gesucht? Hier eine kleine Auswahl bisheriger „Jumps For Heritage“.

 

Und Ihr? Ready to #JumpForHeritage?

 

Hinweis: Dieser Beitrag wird von FRH (Future for Religious Heritage) unterstützt. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Das könnte dir auch gefallen

Diskutiere mit

Meine Webseite verwendet Cookies, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung meiner Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden Mehr in der Datenschutzerklärung

Cookies