Professionell zu sein heißt: Den Blick fürs Wesentliche, die Gabe zur Berichterstattung und die bständige Kommunikation mit Lesern & Kooperationspartnern im Griff zu haben. Der Blick in die Runde (v.l.n.r.): Maria Kapeller, Anita Arneitz, Graz-Stadtführerin Angela, Florian Figl, Elena Paschinger, Gudrun Krinzinger, Angelika Mandler, Andreas Susana, Franz Roitner, Melanie & Jürgen Schlotze.

Professionell zu sein heißt: Den Blick fürs Wesentliche, die Gabe zur Berichterstattung und die bständige Kommunikation mit Lesern & Kooperationspartnern im Griff zu haben. Der Blick in die Runde (v.l.n.r.): Maria Kapeller, Anita Arneitz, Graz-Stadtführerin Angela, Florian Figl, Elena Paschinger, Gudrun Krinzinger, Angelika Mandler, Andreas Susana, Franz Roitner, Melanie & Jürgen Schlotze

Diskutiere mit

Meine Webseite verwendet Cookies, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung meiner Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden Mehr in der Datenschutzerklärung

Cookies