ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Frisch gebloggt:

Die Sterne am Wein-Himmel von Mendoza

Als ich von meiner Einladung zum Festival Nacional De La Vendimia 2013 – Argentiniens größtem jährlich stattfindenden Weinfest in der Weinstadt Mendoza – erfahre, kann ich mein Glück zunächst kaum fassen. Vier Tage Besuche von Weingütern & Verkostungen erstklassiger Weine, roter Teppich für die Parade der „Winzerköniginnen“ & eine Einladung zum großartigen Abschlusskonzert des Erntedankfestes der […]

Tipp für Bariloche: Kayak-Trip am Lago Gutiérrez

Was machen an einem milden Spätsommertag im Herzen der andinischen Schweiz? Kayaken! Gut, das mag vielleicht nicht auf der Hand liegen – empfehlenswert ist mein Ausflug mit dem Veranstalter Cuadrante Sur – Tours en Kayak en Patagonia dennoch. Hier berichte ich Euch von einem heiteren Einstieg in die Stadt und Umgebung von San Carlos de […]

Perito-Moreno-Gletscher in El Calafate

“Wer Calafate nascht, wird wiederkehren.” So lautet ein argentinisches Sprichwort. Nun, das hoffe ich doch! Tatsächlich bin ich jedoch nicht in der argentinischen Kleinstadt El Calafate gelandet, um von den bittersüßen Beeren zu naschen, sondern um – meines Erachtens – eines der unglaublichsten Naturwunder unserer Erde zu bestaunen: Den Perito-Moreno-Gletscher im Südosten des gewaltigen “Gletscher-Nationalparks” […]

„W“ wie Wandern in Torres del Paine

Ok. Ganz ehrlich: Ich bin auch nicht die klügste, ausdauerndste oder gar leidenschaftlichste Wanderin. Aber Torres del Paine in Chile … Hier muss man einfach raus in die Natur! Blasen, zitternde Knie, schmerzende Zehen, intensive Sonnenstrahlung, Tränen & Lachen: In drei Tagen und 45 Kilometer Fußmarsch haben wir das alles mehr oder weniger stoisch hinter […]

Umweltfreundlich Reisen: Reiten & „Glamping“ in Torres del Paine

Was wächst am Fuße des größten Gebirgsmassives der patagonischen Steppe nahe Torres del Paine? Richtig: (Fast) Alles. Das Hotel Las Torres, in dem ich mich für ein Wochenende inmitten eines der schönsten Nationalparks der Welt befinde, hat hier einen vorbildhaften ökologisch bewirtschafteten Garten angelegt und zieht unter anderem köstliche Tomaten, Rhabarber, heimische Calafate-Beeren, Äpfel, Gurken, […]

Folgt mir auf meinen Reisen: