Von schönen Worten & geschmackvollem „WellnEssen“: Das Hotel Erzherzog Johann in Bad Aussee

„Stell Dir den Punkt vor, auf dem man das ausgeschnittene Österreich ruhig mit der Fingerspitze balancieren könnte. Genau dort liegt Bad Aussee: In der geografischen Mitte Österreichs!“ Schmunzelnd ergründen mein Reiseblogger-Kollege Andreas Susana (Travelwriticus) und ich das uns magisch in seinen Bann ziehende Ausseerland. Einfach wunderschön ist es hier. Heimatfilme, große Literaten, Alpenkitsch oder Trachtenklatsch: Egal woher man gedanklich anreist, das Ausseerland ist und bleibt eines der schönsten Fleckchen Österreichs. Faszinierend. Grün. Mächtig. Inspirierend. Und so romantisch … Schon der berühmte Erzherzog Johann, einer der größten Gönner des Ausseerlandes, soll gesagt haben: „Nur hier bin ich wirklich frei, nur hier kann meine Seele atmen.

Und wenn wir heute aufgrund von Smartphone-Diktaturen, Terminstress & immer kürzer werdenden Kurzurlauben nicht ausreichend durchatmen können, so haben wir hier im Hotel Erzherzog Johann nach wie vor alle Chancen dazu. In weiser Voraussicht haben die liebenswerte & engagierte Hoteldirektorin Regina Stocker und ihr Team meine Reiseblogger-Freunde Monika & Petar Fuchs (TravelWorldOnline), Andreas Susana (Travelwriticus), Martin Foszczynski (Tripwolf) & Angelika Mandler (Wiederunterwegs.com) & mich also empfangen: Echt & unverfälscht wie das Ausseerland. So lautet die Hausphilosophie hier. Und die spürt, schmeckt, riecht und sieht man: Beim tiefen Durchatmen in den Zirbenholzstuben beispielsweise. Oder beim Seelenbalsam im neu eröffneten Sky Spa. Und natürlich beim guten Essen mit frischen, saisonalen & regionalen Zutaten, die uns allesamt auf der Zunge zergehen. Mh!

Angekommen im Hotel Erzherzog Johann inmitten der "geografischen Mitte Österreichs", werden wir zunächst mit einem köstlichen 5-gängigen Mittagsmenü erwartet ...

Angekommen im Hotel Erzherzog Johann inmitten der „geografischen Mitte Österreichs“, werden wir zunächst mit einem köstlichen 5-gängigen Mittagsmenü erwartet …

 

Als Vorspeise gibt es Beef Tartare und köstliche Sommersalate für die "Leichtigkeit des Seins" ...

Als Vorspeise gibt es Beef Tartare und köstliche Sommersalate für die „Leichtigkeit des Seins“ …

 

... gefolgt von Fisch aus heimischen Gewässern: Der Seesaibling ist eine lokale Spezialität und wird vom Küchenchef & seinem Team sorgfältig zubereitet.

… gefolgt von Fisch aus heimischen Gewässern: Der Seesaibling ist eine lokale Spezialität und wird vom Küchenchef Christian Spreitz & seinem Team sorgfältig zubereitet.

 

Auch der Topfenschmarrn mit Marillenröster (sehr österreichisch! ;) ) ist einfach nur, ein Gedicht ... Ich bekomme gerade wieder Hunger. Ihr?

Auch der Topfenschmarrn mit Marillenröster (sehr österreichisch! 😉 ) ist einfach nur, ein Gedicht … Ich bekomme gerade wieder Hunger. Ihr?

 

Im Anschluss an unser Festtagsmahl begeben wir uns auf Erkundung der literarischen "Via Artis" in Altaussee.

Im Anschluss an unser Festtagsmahl begeben wir uns auf Erkundung der literarischen „Via Artis“ in Altaussee.

 

In gemütlicher Runde entführt uns unsere lokale "Storytelling-Expertin" & Geschichtenerzählerin Eva HIllbrandt in die Welt der großen Literaten und Künstler, welche das Ausseerland hervorgebracht bzw. angelockt hat.

In gemütlicher Runde entführt uns unsere lokale „Storytelling-Expertin“ & Geschichtenerzählerin Eva HIllbrandt in die Welt der großen Literaten und Künstler, welche das Ausseerland hervorgebracht bzw. angelockt hat.

 

Eva HIllbrandt wie sie leibt & lebt: Gerne steht sie für Führungen durch das Ausseerland mit viel Wissen & Humor zur Verfügung.

Eva HIllbrandt wie sie leibt & lebt: Gerne steht sie für Führungen durch das Ausseerland mit viel Wissen & Humor zur Verfügung.

 

Hier beispielsweise öffnet sie uns "Tür & Tor": In das Anwesen des Künstlers Horst Jandl, welcher in einer malerischen, efeu-umrankten Villa mit Blick auf den berühmten Loser-Berg lebt ... faszinierend.

Hier beispielsweise öffnet sie uns „Tür & Tor“: In das Anwesen des Künstlers Horst Jandl, welcher in einer malerischen, efeu-umrankten Villa mit Blick auf den berühmten Loser-Berg lebt … faszinierend. Solche unglaublich charmanten Einheimischen muss man einfach kennen lernen.

 

Horst Jandl hat extra für uns "aufgeräumt" und gewährt uns Zugang in sein Atelier & Wohnhaus ...

Horst Jandl hat extra für uns „aufgeräumt“ und gewährt uns Zugang in sein Atelier & Wohnhaus …

 

... bei diesem Blick auf die umliegende Berglandschaft ein neidvoller Blick auf den Künstler: Hier könnte ich mir ebenfalls vorstellen, inspiriert zu malen zu beginnen!

… bei diesem Blick auf die umliegende Berglandschaft ein neidvoller Blick auf den Künstler: Hier könnte ich mir ebenfalls vorstellen, inspiriert zu malen zu beginnen!

 

Das Ausseerland ist zu Recht ein kleines Stück vom Paradies ... Hier mit Blick auf den Altausseer Grundlsee.

Das Ausseerland ist zu Recht ein kleines Stück vom Paradies … Hier mit Blick auf den Altausseer See.

 

Hotel Erzherzog Johann – Echtheit, Ursprünglichkeit, Authentizität. Der Name ist Programm.

Und damit niemand Geringerer als der echte, „historische“ Erzherzog Johann, auf dessen Vorlieben, Weisheiten & gönnerhaften Lebensfreuden sich die Philosophie eines gesamten Hotels bzw. einer gesamten Region abstützt. Gekocht wird hier im Hotel Erzherzog Johann nur nach saisonalen Frischegeboten deren Qualität wir wirklich spüren. Überall im Haus sind echte Blumen zu finden, die Lodenhocker & stilvollen Wandstickereien im Wellnessbereich sind es ebenfalls – echt, ursprünglich, authentisch. Ganz zu schweigen von den Ingredienzen, welche ich bei meiner Gesichtsbehandlung spüre … Herrlich. (Nur beim Sole-Salz-Drink muss ich aufpassen, selbigen runterzubekommen?! Soll ja sehr gesund sein, so ein Gläschen Salzwasser … ?? 😉 ).

Und dann der Sky Spa … Den müsst Ihr wirklich mal erleben. Kein Jahr ist es her, seitdem man vom Pool im fünften Stock aus „in die umliegende Berglandschaft schwimmen“, in der angenehm 65°C heißen Alpenkräutersauna mit Panorama-Blick über den Dächern von Bad Aussee schwitzen & meditieren kann. Wow. Hier gefällt es mir … und den erholsamen Schlaf in den gut duftenden, mit wunderbarem Zirbenholz ausgestatteten Zimmern möchte ich gleich wiederholen. Vielleicht komme ich ja doch noch zur Ruhe, kann meine Seele hier frei atmen?

PS: Ich stelle jetzt mein Handy aus. Vermutlich liegt es daran. 😀

Ruhe & Wohlbefinden: Im Wellnessbereich des Hotel Erzherzog Johann, welcher sich auf zwei Etagen erstreckt, finden sich jede Menge Anknüpfungspunkte zur Entspannungsphilosophie aus der Geschichte des Erzherzog Johann.

Ruhe & Wohlbefinden: Im Wellnessbereich des Hotel Erzherzog Johann, welcher sich auf zwei Etagen erstreckt, finden sich jede Menge Anknüpfungspunkte zur Entspannungsphilosophie aus der Geschichte des Erzherzog Johann.

 

Gleich beim Eingang finde ich viele Hinweise auf die Verwendung umliegender Kräuter- und Blütenessenzen bei den Wellnessbehandlungen.

Gleich beim Eingang finde ich viele Hinweise auf die Verwendung umliegender Kräuter- und Blütenessenzen bei den Wellnessbehandlungen.

 

Der Johann Sky Spa auf über 1.000 m2 Fläche ... Einfach nur wunderschön ist es hier oben.

Der Johann Sky Spa auf über 1.000 m2 Fläche … Einfach nur wunderschön ist es hier oben.

 

Dieses Panorama hoch über den Dächern von Bad Aussee ..

Dieses Panorama hoch über den Dächern von Bad Aussee ..

 

... genießt man am besten zu zweit: Romantische Wiederkehr erwünscht! :)

… genießt man am besten zu zweit: Romantische Wiederkehr mit dem/der Partner/in erwünscht! 🙂

 

Genussvoll-kulturelles Highlight am Abend: Cornelius Obonya (Bild Mitte) liest als berühmter Jedermann-Schauspieler Gedichte & Texte von Gerhardt ... Ein Ohrenschmaus für die Sinne!

Genussvoll-kulturelles Highlight am Abend: Cornelius Obonya (Bild Mitte) liest als berühmter Jedermann-Schauspieler Gedichte & Texte von Robert Gernhardt … Ein Ohrenschmaus für die Sinne!

 

Stilvoll lassen wir den Abend ausklingen ... Danke für diesen wunderbaren Empfang!

Stilvoll lassen wir den Abend ausklingen … Danke für diesen wunderbaren Empfang!

 

Hinweis: Wir wurden vom Hotel Erzherzog Johann eingeladen, nach Bad Aussee zu reisen und die vielfältigen kulinarischen, gesundheitlichen und kulturellen Angebote des Hauses kennen zu lernen. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Das könnte dir auch gefallen

Diskutiere mit

Meine Webseite verwendet Cookies, um Deinen Besuch effizienter zu machen und Dir mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung meiner Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden Mehr in der Datenschutzerklärung

Cookies