ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Schlosshotel Mailberg: Von zarten Frühlings-Gefühlen & kulinarischen Hochgenüssen im Weinviertel

Sanft geschwungen und von weichen Frühlingsfarben gezeichnet, empfängt uns die weite Hügellandschaft des niederösterreichischen Weinviertels. Die ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres haben Natur & Menschen wachgeküsst: Ein Lächeln steht in allen Gesichtern, die uns hier begegnen. Anna, meine liebe Weinfreundin aus dem Burgenland und ich sind dem Ruf nach Abenteuer und Erholung, nach erlesenem Schloss-Ambiente und historischen Weinfreuden gefolgt und finden uns gut 60 km nördlich von Wien im zauberhaften Ambiente des Schlosshotel Mailberg wieder. Hier geht es uns erst mal – einfach richtig gut!

Angekommen im Schlosshotel Mailberg: Beim Betreten unserer Suite fällt uns die Kinnlade herunter. WOW! In diesen Räumen ist man versucht, sich einfach nur aufzuhalten und die einzigartige Atmosphäre zu genießen.

Angekommen im Schlosshotel Mailberg: Beim Betreten unserer Suite fällt uns die Kinnlade herunter. WOW! In diesen Räumen ist man versucht, sich einfach nur aufzuhalten und die wahrlich einzigartige Atmosphäre dieses ehemaligen Malteser-Ritterordensgebäude zu genießen.

Von der (freistehenden) Badewanne aus erschließt sich der Blick in die Schloss-Suite ...

Von der (freistehenden) Badewanne aus erschließt sich der Blick in die Suite …

... der persönliche Empfang in Wort & Gesten heißt uns von Anfang an willkommen!

… der persönliche Empfang in Wort & Gesten heißt uns von Anfang an willkommen. Ich schätze solche Aufmerksamkeiten sehr: Sie lassen mich einfach wohlfühlen!

 

„Wir haben die Schloss-Suite für Sie vorbereitet.“ …

… au ja! 😀 Als ob das nicht schon „genug“ wäre, ist uns die überaus freundliche Rita Faller des Schlosshotel Mailberg mit sämtlichen Tipps und Unterstützung für die Erkundung der Region behilflich: Bei der Neugier auf eine Führung durch die historischen Gemäuer des Schlosshotels zum Beispiel. Und bei der anschließenden Lust auf eine Fahrt mit den E-Bikes !! Picknick-Korb? Picknick-Decke? Picknick-Jause? Alles kein Problem und in 10 Minuten organisiert. Wunderbar!

Das Schlosshotel Mailberg bietet neben Räumlichkeiten wie dem Kaminzimmer, Wappensaal oder weitläufigen Innenhof samt Schlosskirche auch eine gut geführte "Schlossvinothek", in der wir uns zur Verkostung der Weine des "Mailberg Valley" einfinden.

Das Schlosshotel Mailberg bietet neben Räumlichkeiten wie dem Kaminzimmer, Wappensaal oder weitläufigen Innenhof samt Schlosskirche auch eine gut geführte „Schlossvinothek“, in der wir uns zur Verkostung der Weine des „Mailberg Valley“ einfinden.

Danke, Rita Faller, für das bereitwillige "Satteln" unserer E-Bikes samt vollständig geladenen Akkus & Picknick-Taschen: Einer Fahrt in die umliegenden Weinberge kann somit nichts mehr im Wege stehen.

Danke, Rita Faller, für das bereitwillige „Satteln“ unserer E-Bikes samt vollständig geladenen Akkus & Picknick-Taschen: Einer Fahrt in die umliegenden Weinberge kann somit nichts mehr im Wege stehen.

Los geht's: Anna und ich sind ganz aufgeregt ob unseres "ersten Males" !!! :)

Los geht’s: Anna und ich sind ganz aufgeregt ob unseres „ersten Males“ !!! Und wie diese Bikes zischen. Hihi 🙂

Wenig später landen wir hier "direkt an der Quelle": Am Weinbrunnen "heben wir unseren Schatz", den berühmten Grünen Veltliner Wein aus dem Weinviertel frisch gekühlt zum Weingarten-Picknick.

Wenig später landen wir hier „direkt an der Quelle“: Am Weinbrunnen „heben wir unseren Schatz“, den berühmten Grünen Veltliner Wein aus dem Weinviertel frisch gekühlt zum Weingarten-Picknick.

So sieht absolute Glückseligkeit aus ...

So sieht absolute Glückseligkeit aus …

... bei diesem Anblick ja wohl kein Wunder. ;-)

… bei diesem Anblick ja wohl kein Wunder. 😉

 

Genuss & Kulinarik: Das Restaurant Schlosskeller im Schlosshotel Mailberg

Wein & Sekt haben hier in Schloss Mailberg jahrhundertelange Tradition: Ein eigener Hauptmenü-Punkt auf der Homepage stimmt uns schon vorab auf die Bedeutung des vorzüglichen Rebsaftes für die Region hier ein. Der Schlosswein von Mailberg wird heute vom großen niederösterreichischen Betrieb Lenz Moser produziert; das Restaurant Schlosskeller verwöhnt uns am ersten Tag unseres Besuches zu Speisen auf wirklich höchstem Niveau. We LIKE! 🙂

"Just Beautiful": Das Ambiente des Schlosskeller passt hervorragend zu den kulinarischen Hochgenüssen, welche uns hier erwarten.

„Just Beautiful“: Das Ambiente des Schlosskeller passt hervorragend zu den kulinarischen Hochgenüssen, welche uns hier erwarten.

Darf es noch etwas mehr sein ... ? Köstliche Vorspeisen mit frischen Zutaten im Schlosshotel Mailberg.

Darf es noch etwas mehr sein … ? Köstliche Vorspeisen mit frischen Zutaten im Schlosshotel Mailberg.

Auch beim Frühstück am nächsten Tag werden wir ganz im Sinne der "regionalen Genießer" mit hausgemachten Marmelade-Kreationen aus dem Weinviertel verwöhnt. Die Liebe zum Detail findet meinen Blick!

Auch beim Frühstück am nächsten Tag werden wir ganz im Sinne der „regionalen Genießer“ mit hausgemachten Marmelade-Kreationen aus dem Weinviertel verwöhnt. Die Liebe zum Detail findet meinen Blick!

Zufrieden bis an die Nasenspitze: Prost, ihr Lieben!

Zufriedenheit bis an die Nasenspitze: Prost, ihr Lieben!

Noch mehr Frühlingsgefühle, Reisemomente & „kulinarische Nah-Aufnahmen“ im zauberhaften Weinviertel findet Ihr hier: Viel Spaß beim Anschauen & Entdecken!

 

Hinweis: Ich wurde vom Schlosshotel Mailberg eingeladen zu dieser Reise in das Weinviertel eingeladen. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Spread the love

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Steiermark-Dorf in Wien: "Täglich Anbandeln" zum Frühlingsbeginn
Die Weinstadt Poysdorf: "Brot & Wein" für Niederösterreich

2 Comments

  1. Mostviertel, Mostbarone, Mostbirn & Co.: "Most Is Everywhere!" » Creativelena | Reise-Blog, Sprachen, Übersetzungen, Tourismus-Beratung, PR & Social Media | Elena Paschinger

    […] erinnere ich mich. Erneut finde ich mich nun, 20 Jahre später, als “Aufdeckerin” der Schätze vor der eigenen Haustür wieder, Niederösterreicherin die ich bin. Im Mostviertel wachsen & gedeihen seit jeher die […]

    Antworten
  2. "Tafeln im Weinviertel": Gourmet Foodie Travel in Lower Austria » Creativelena | Reise-Blog, Sprachen, Übersetzungen, Tourismus-Beratung, PR & Social Media | Elena Paschinger

    […] fabric of Lower Austria is what I am going to show you here: “Tafeln im Weinviertel”. Schlosshotel Palace Hotel & Wine Adventure Cellars in Retz. Wirtshauskultur Gourmet Association & local wind […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: