ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Kulinarisch durch Helsinki: Unterwegs zur Food Tour mit HappyGuideHelsinki

Heute möchte ich Euch mal was zur Kulinarik im hohen Norden erzählen. Vielleicht denkt der eine oder die andere unter Euch: Was soll an einem Besuch der nördlichen Breitengrade schon großartig gut schmecken, geht es doch bei einer Reise wie dieser eher um großartige Landschaften, einsame Wildernis, weitläufige Territorien?

 

Die Hauptstadt Finnland’s schmeckt in jedem Fall erfrischend anders. Nach ausgefallen gewürztem Lachs, köstlich frischem Fisch, herzerwärmenden Suppen und tollen Craft Bieren. Auch – und gerade – jetzt im Winter.

„HappyGuideHelsinki bieten einen sogenannten Food Walk an, den ich Dir empfehlen kann. Der Inhaber, Karri, ist einfach toll: Ich hoffe, Du triffst ihn!“, schwärmt mir meine finnische Freundin Eva vor. Gesagt, getan: Ich kontaktiere HappyGuideHelsinki und stoße voller Überraschung auf die glückliche Daniela, die als Österreicherin seit gut zwei Jahren in Helsinki lebt. Besser hätte ich mir den ca. zweistündigen, kulinarischen Stadtspaziergang durch Helsinki nicht vorstellen können: Locker plaudern wir irgendwo zwischen offizieller Führung und echten Fragen zu ihrem Leben abseits des Weinviertel hin und her. Und schmecken dabei einen Teil dessen, was die Nordic Cuisine in all ihrer Vielfalt so besonders macht. Seht Euch das mal an.

Auf geht's bei der Food Tour mit Happy Guide Helsinki in der Old Market Hall direkt am Meer von Helsinki ...

Auf geht’s bei der Food Tour mit Happy Guide Helsinki in der Old Market Hall direkt am Meer von Helsinki …

 

... in der wir uns von Käse ...

… in der wir uns von Käse …

 

... über Wurstspezialitäten ...

… über (Rentier)Wurstspezialitäten …

 

... bis hin zu köstlichem, frischen Fisch verkosten!

… bis hin zu köstlichem, frischen Fisch verkosten!

 

Inklusive dieses ganz besonders gewürzten Lachs. Mein Favorit an diesem Morgen!

Inklusive dieses ganz besonders gewürzten Lachs. Mein Favorit an diesem Morgen!

 

Darf's etwas mehr Fisch sein ..?

Darf’s etwas mehr Fisch sein ..?

 

Oder vielleicht doch lieber die "frische Gemüseküche", liebevoll in Glashäusern gezogen ...

Oder vielleicht doch lieber die „frische Gemüseküche“, liebevoll in Glashäusern gezogen …

 

... denn im Gegensatz zum restlichen Europa sehen lokale Produkte ...

… denn im Gegensatz zum restlichen Europa sehen lokale Produkte …

 

... dem strengen Winter gemäß im Februar nicht ganz so farbenfroh aus. Wobei: Diese Markthändler trotzen -3C im Freien ..!

… dem strengen Winter gemäß im Februar nicht ganz so farbenfroh aus. Wobei: Diese Markthändler trotzen -3C im Freien ..!

 

Zeit für ein bisschen Schokolade. ...!

Zeit für ein bisschen Schokolade. …!

 

Hierher entführt mich Daniela guten Gewissens ...

Hierher entführt mich Daniela guten Gewissens …

 

... zählt finnische Fazer-Schokolade doch mittlerweile auch zu ihren Lieblingen.!

… zählt finnische Fazer-Schokolade doch mittlerweile auch zu ihren Lieblingen.!

 

So ganz nebenbei lerne ich noch etwas über den "finnischen Jugendstil" im Spiegel der Historie des Landes ...

So ganz nebenbei lerne ich noch etwas über den „finnischen Jugendstil“ im Spiegel der Historie des Landes …

 

... bevor wir Daniela's liebsten Greißler samt Craft-Beer-Laden aufsuchen!

… bevor wir Daniela’s liebsten Greißler samt Craft-Beer-Laden aufsuchen!

 

Nur ein paar Straßen weiter lockt das Lakritze-Paradies!

Nur ein paar Straßen weiter lockt das Lakritze- & Süßigkeiten-Paradies!

 

Unglaublich, was die Finnen an (salziger!) Lakritze hier verzehren ... Meins, muss ich gestehen, ist die besondere Mischung dann doch nicht so sehr.!

Unglaublich, was die Finnen an (salziger!) Lakritze hier verzehren … Meins, muss ich gestehen, ist die besondere Mischung dann doch nicht so sehr.!

 

Meinen ehrlichen Favorit im Rahmen des Food Walk mit HappyGuideHelsinki habe ich dann in dieser Markthalle mit dem für uns lustig klingenden Namen „Kauppahalli“ gefunden. Diese findet sich nur wenige Gehminuten von unserem Hotel, dem Indigo Hotel Helsinki am Ende der „Boulevard“-Straße im Zentrum von Helsinki. Tagsüber ein (zentralbeheiztes!) Paradies für Familien und Food-Shopper jeder Art, verwandelt sich die Markthalle jeden Samstag Abend in ein hippes Ausgeh-Viertel: Dann bespielt ein DJ die Halle mit Musik, es gibt Wein, Bier, Burger und vieles mehr. Sehr cool: Mein Helsinki-Reisetipp für Euch!

Auf zur "Kauppahalli" in Helsinki ...

Auf zur „Kauppahalli“ in Helsinki …

 

... dem gemütlich warmen, köstlich duftenden Treffpunkt für Kulinarik-Fans aller Art.

… dem gemütlich warmen, köstlich duftenden Treffpunkt für Kulinarik-Fans aller Art.

 

Am Ende meines Food Walk mit Daniela nehmen wir hier einen Vitamin-Shot ein ...

Am Ende meines Food Walk mit Daniela nehmen wir hier einen Vitamin-Shot ein …

 

... und holen uns Appetit für die nachmittägliche Gemüsesuppe im coolen Helsinki-Marktlokal "Soup Kitchen".

… und holen uns Appetit für die nachmittägliche Gemüsesuppe im coolen Helsinki-Marktlokal „Soup Kitchen“.

 

Darf's zur optimalen Stärkung noch ein klassisches Roggen-Lachs-Brötchen sein, wie es den Finnen gar so sehr beliebt?

Darf’s zur optimalen Stärkung noch ein klassisches Roggen-Lachs-Brötchen sein, wie es den Finnen gar so sehr beliebt?

 

Auch über die Kulinarik hinaus bietet Helsinki natürlich so einiges an coolem Flair und interessanten Ideen für Euren Stadtbesuch. Für den Sonntags-Brunch empfehle ich Euch das nette und stets dicht bevölkerte Café Tin Tin Tango im nördlich des Stadtzentrum gelegenen Bezirk Töölö; gleich „nebenan“ am Meer findet Ihr passend dazu das entzückend kleine Regatta Café. Helsinki mit seinen großzügigen Straßenzügen und Alleen eignet sich darüber hinaus auch nur zum Bummeln einfach hervorragend: Stets treffe ich bei meinen Erkundungen auf das Meer, Stadtparks und coole Läden. Für mich steht fest: Der nächste Besuch im Sommer ist gewiss!

Flanieren wie hier an der Markthalle von Helsinki ...

Flanieren wie hier an der Markthalle von Helsinki …

 

... mit Blick auf Elch- bzw. Rentier-Statuen ...

… mit Blick auf Elch- bzw. Rentier-Statuen …

 

... und Fatbikes, mit denen die Jugendlichen Helsinki's auch im Winter cool durch die Straßen flitzen!

… und Fatbikes, mit denen die Jugendlichen Helsinki’s auch im Winter cool durch die Straßen flitzen!

 

Als Nächtigungstipp empfehle ich Euch das coole Hotel Indigo zentral am Haupt-Boulevard der Stadt gelegen ...

Als Nächtigungstipp empfehle ich Euch das coole Hotel Indigo zentral am Haupt-Boulevard der Stadt gelegen …

 

... sowie darüber hinaus das zentral gelegene Restaurant "La Famiglia": Der Beetroot Burger mit Ziegenkäse ist einfach sagenhaft ..!

… sowie darüber hinaus das zentral gelegene Restaurant „La Famiglia“: Der Beetroot Burger mit Ziegenkäse ist einfach sagenhaft ..!

 

Helsinki, I'll be back!

Helsinki, I’ll be back for more warmth & sunshine !!!

 

Noch mehr bildreiche Eindrücke meiner Reise nach Lappland & Helsinki gefällig? Hier sind sie. Viel Spaß beim Genießen und Träumen …!

Hinweis: Wir wurden von VisitFinland zu dieser Reise nach Lappland & Helsinki eingeladen. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Spread the love

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
#PolarNightMagic in Finnland Tag 5: Kulinarisch durch die Hauptstadt Helsinki
#PolarNightMagic in Lappland: 10 abgespacte Bilder und ihre Geschichte(n).

0 Comments

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: