ende
ende
menu
ende

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Siebensprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Treffen Reiseblogger Österreichs in der Stadt Salzburg

Winterbeginn mit leichtem Schneefall in Salzburg. Der erste Hauch von Besinnlichkeit, welcher im Marktgeschrei der Punschstände & Stadtbesucher wieder unterzugehen droht. Die Stimmung unter uns Reisebloggern ist geprägt von … Bier, Geschichten & Blogs. Gedanken, Ideen, Meinungen und Emotionen werden parallel zu persönlichen „travel talks“ „geliked“, „geshared“, „re-tweetet“ & „gepostet“. Ob unsere Bierführerin Martina Gyuroka alias „Salzburger Bierguide“ das alles mitbekommt? Fröhlich geleitet sie uns auf ihrer dreistündigen Bierwanderung durch die Salzburger Innenstadt: In diversen Social Media-Kanälen sind sie und ihre Geschichten über die Bierkultur, das frühe Leben in der Stadt Salzburg sowie zahlreiche Anekdoten aus der Historie Mozarts auf jeden Fall das Gebot der Stunde (#salzburg #bierwanderung).

Hoffen im Park des Hotel St. Virgil: € 1.300,- kostet hier der Quadratmeter im noblen Salzburg. Das Hotel- und Seminarangebot ist nicht ganz so teuer ;-) Und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!

Hoffen im Park des Hotel St. Virgil: € 1.300,- kostet hier der Quadratmeter im noblen Salzburg. Das Hotel- und Seminarangebot ist nicht ganz so teuer 😉 Und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!

Martina Gyuroka ist auf www.salzburg-bierguide.at für ihre Fans erreichbar: Ein Tipp ist der Bierrundgang in der Salzburger Altstadt mit Besuch des Zwettler Brauhauses und viel "Geschichte mit Geschichten".

Martina Gyuroka ist auf www.salzburg-bierguide.at für ihre Fans erreichbar: Ein wirklich empfehlenswerter Tipp ist der Bierrundgang in der Salzburger Altstadt mit Besuch des Zwettler Brauhauses „Geschichte mit Geschichten“.

In der "Mozartstadt" Salzburg lerne ich, dass die wahrhaftig Original-Mozartkugel jeden Tag von 10 Konditormeistern (4.000 Stück am Tag!) hier produziert und in silber-blauem Papier eingewickelt verkauft wird. Lecker: Ich plädiere für eine Original-Verkostung im Rahmen des Rundganges ;-)

In der „Mozartstadt“ Salzburg lerne ich, dass die wahrhaftig Original-Mozartkugel jeden Tag von 10 Konditormeistern (4.000 Stück am Tag!) hier produziert und in silber-blauem Papier verkauft wird. Lecker: Ich plädiere für eine Original-Verkostung im Rahmen des Rundganges!

 

Den krönenden Abschluss unseres ersten Abends verbringen Lea, Bernadette, Gudrun, Franz, Doris, Andreas, Albert, Gerhard, Birgit Weszelka von der Stadt Salzburg und ich im gemütlichen Bärenwirt. Hier diskutieren wir unter anderem die „alles entscheidende Frage“: Warum sind wir hier? 😉

Reiseblogger verschaffen sich in der Medienwelt Gehör – „auch“ oder gerade in Österreich.

Ausgehend von unseren stets positiven Erfahrungen in der Vernetzung von Reisebloggern & Journalisten untereinander haben wir begonnen, der österreichischen Gemeinschaft unter www.reiseblogger.at ein Portal zum Thema Networking zu bieten und gemeinsam dieses Treffen zu initiieren. Ob und wie dieses Portal geführt wird, welche Inhalte wir hier verbreiten wollen und was damit geschieht, ist Teil unseres 1. Österreichischen Reiseblogger-Treffens in der Stadt Salzburg sowie im Salzburger Land.

Ich bin gespannt und freue mich auf viele kreative Gedanken-Anregungen im Laufe der nächsten Tage!

Gemütliches Beisammensein: Reiseblogger aus Österreich treffen in der Stadt Salzburg (hier im Zwettler Brauhaus nahe des Dom- und Residenzplatzes) erstmals in geselliger Runde aufeinander.

Gemütliches Beisammensein: Reiseblogger aus ganz Österreich treffen in der Stadt Salzburg (hier im Zwettler Brauhaus nahe des Dom- und Residenzplatzes) erstmals in geselliger Runde aufeinander.

Auch Eislaufen kann man hier, obwohl wegen des "Lärms" nun auf echtes Eis verzichtet und stattdessen Kunsteis am Domplatz eingesetzt wird. Vom Glühwein direkt aufs Eis?

Auch Eislaufen kann man hier, obwohl wegen des „Lärms“ auf echtes Eis verzichtet und stattdessen Kunsteis am Domplatz eingesetzt wird. Vom Glühwein direkt aufs Eis?

Ein Rundgang durch die Stadt Salzburg ist vor allem Ende November / Anfang Dezember ein wahrer Stimmungsheber- und wem's draußen zu kalt wird, der findet an jeder Ecke "eine gute Stube" (sowie natürlich, reichlich Bier!).

Ein Rundgang durch die Stadt Salzburg ist vor allem Ende November / Anfang Dezember ein wahrer Stimmungsheber: Schön beschaulich und romantisch. Wem’s draußen zu kalt wird, der findet an jeder Ecke „eine gute Stube“ (sowie natürlich, reichlich Bier!).

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
"Winter.Auszeit" im Waldviertel
Brotback-Kurs bei Roswitha Huber im Rauriser Tal

7 Comments

  1. Werner

    Salzburg kenn ich. Aber das mitm Bierguide wäre mal eine coole Sache.

    Antworten
  2. Elena

    Ich kann es wirklich empfehlen! Unter http://www.salzburg-bierguide.at findest Du alle Infos zum Rundgang 🙂

    Viel Spaß!

    Antworten
  3. Andersreisender

    Schön wars – auch wenn ich leider beim Bier-Rundgang durch die Stadt nicht dabei sein konnte. Dafür waren die Adventmärkte in der Stadt und auf der Festung dann auch noch tolle Programmpunkte.

    Antworten
    • Elena

      Danke Dir – finde ich auch 🙂
      Wir hatten wirklich eine tolle Zeit und ich freue mich schon, Deine wunderschönen Salzburg-Abendstimmung-Fotos auf Deinem Blog wiederzufinden!

      Der Perchtenlauf auf der Festung Hohensalzburg war jedenfalls auch für mich ein einmaliges Erlebnis. Es muss eben immer ein erstes Mal geben, im Leben!

      Antworten
  4. Genuss-Tipps rund um Weihnachten & Neujahr » Creativelena | Reise-Blog, Sprachen, Übersetzungen, Tourismus-Beratung, PR & Social Media | Elena Paschinger

    […] Köstliches Brot aus der Heimat haben wir schließlich erst vor kurzem zusammen mit Reiseblogger-Kollegen backen dürfen: Beim großartigen Brotbackkurs mit Roswitha Huber auf der Kalchkendlalm in […]

    Antworten
  5. Kreativ Reisen auf der Ferienmesse in Wien » Creativelena | Reise-Blog, Sprachen, Übersetzungen, Tourismus-Beratung, PR & Social Media | Elena Paschinger

    […] Partnern laufend Professionalisierungs-Maßnahmen wie Online-Buchbarkeit, Medienkooperationen, Pressereisen mit Bloggern oder Package- / Online-Vertriebs-Workshops an”, erzähle ich zwei Schülerinnen von der HLA […]

    Antworten
  6. Tourismusmarketing Reloaded: Österreichs Destinationen und die Reiseblogger » Creativelena | Reise-Blog, Sprachen, Übersetzungen, Tourismus-Beratung, PR & Social Media | Elena Paschinger

    […] in Innsbruck. Salzburg “re-tweeted” noch spätnachts die ersten Twitter-Gespräche des 1. Österreichischen Reiseblogger-Treffens im Dezember 2012 und stimmt sich für das Jahr 2013 auf eine Kampagne mit Reisebloggern ein. Graz […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar


Folgt mir auf meinen Reisen: